05.
01.
2007
NLA Frauen | Autor: Unihockey Gurmels Sense-See

Gurmels zieht NLA-Team zurück

Das NLA-Team von Unihockey Gurmels Sense-See wird per sofort vom Meisterschaftsbetrieb zurückgezogen. Der Grund für diesen sehr bedauerlichen Entscheid liegt in der geringen Anzahl an Spielerinnen.

Der Vorstand und das NLA-Team von Unihockey Gurmels Sense-See haben an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 16.12.06 entschieden, dass das Kader der Equipe zu schmal ist, um ohne die Gesundheit der einzelnen Spielerinnen zu gefährden, weiter zu spielen. Der Vorstand hat daher das Projekt „Phönix“ ins Leben gerufen, welches zum Ziel hatte, vor allem Spielerinnen aus der Romandie ins Restkader der NLA zu integrieren, damit die verbleibenden acht Meisterschaftsspiele bestritten werden können. Leider erklärte sich niemand aus dem NLA-Kader bereit, bei diesem Projekt mitzumachen und daher entschieden sich zehn interessierte Spielerinnen nicht zu Unihockey Gurmels Sense-See zu transferieren.

Auf Grund dieser Tatsachen sieht sich Unihockey Gurmels Sense-See gezwungen das NLA-Team zurückzuziehen.

Swiss Unihockey bedauert den Rückzug des Damen-NLA Teams von Unihockey Gurmels Sense-See sehr. Für den Damenunihockeysport und insbesondere für den Unihockeysport in der Westschweiz ist dieser Rückzug ein herber Rückschlag. Die Spiele der Rückrunde werden gemäss Wettspielreglement mit 0:5 Forfait gewertet.

Nach Christel Köstinger wechselt auch Fabienne Walther von Aergera Giffers zu Unihockey Berner Oberland. Die Stürmerin wird nächste Saison für die Oberländerinnen auf... Fabienne Walther zu BEO
Skorpion Emmental Zollbrück vermeldet gut eine Woche nach dem Saisonende etliche Kaderveränderungen. Neben fünf Rücktritten gibt es auch zwei Vertragsverlängerungen und... Änderungen bei den Skorps
Die Wizards Bern Burgdorf verstärken ihr Kader auf die kommende Saison mit den beiden Stürmerinnen Eliane Ganz und Annika Dierks. Dazu konnten praktisch alle... Wizards holen Ganz und Dierks
Mit Christel Köstinger wechselt eine erfahrene Spielerin in die erste Mannschaft von Unihockey Berner Oberland. Nach 14 Jahren bei Aergera Giffers nimmt die Stürmerin eine... BEO verpflichtet Köstinger

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks