14.
04.
NLA Frauen | Autor: Güngerich Etienne

Lara Kipf zu den Skorps

Skorpion Emmental Zollbrück hat im Hinblick auf die Saison 2017/2018 einen ersten Transfer getätigt. Von Lejon Zäziwil stösst Lara Kipf zu den Skorps. Ausserdem bleibt Schlüsselspielerin Fabienne Walther dem Verein erhalten.

Lara Kipf zu den Skorps Lara Kipf (l.) wechselt zum Lokalrivalen Skorpion Emmental. (Bild: Damian Keller)

Skorpion Emmental Zollbrück beendete die abgelaufene Qualifikation auf dem fünften Rang und verpasste im Playoff-Viertelfinal nur ganz knapp den Einzug in den Halbfinal. Nun baut der Verein am Team für die neue Saison. Künftig können die Skorps auf die Dienste von Lara Kipf zählen. Die 23-jährige Stürmerin kommt von «Nachbar» Lejon Zäzwil, wo sie zu den Teamleaderinnen gehörte. Die 30 Skorerpunkte aus der Vorsaison konnte Kipf in der abgelaufenen Meisterschaft sogar noch übertreffen und realisierte in der NLB-Meisterschaft 20 Tore und 14 Assists. Über die Vertragsdauer wurden vom Verein keine Angaben gemacht.

Dafür gaben die Skorps die Vertragsverlängerungen von Janina Limacher und Fabienne Walther bekannt. Letztere trägt im Emmental die Captain-Binde und wurde von Nationaltrainer Rolf Kern für die Euro Floorball Tour in Olomuc (CZE) aufgeboten.

 

Nach genau 52 Wochen verliert der UHC Dietlikon wieder einmal ein Spiel, und zwar auswärts gegen Piranha Chur. Den ersten Saisonsieg feiert Zug United bei WaSa. Die Wizards... NLA Frauen, 8. Runde
Im Zentrum der achten Runde steht der Spitzenkampf zwischen Chur und Dietlikon, welcher bei einem Dietliker Sieg in die Geschichtsbücher eingehen könnte. NLA Frauen, Vorschau 8. Runde
Nach vier Saisons bei Zug United heuerte die Finnin Marjut Mäkelä in diesem Sommer bei den Red Ants an. Nach überstandenen Rückenproblemen kommt die 30-Jährige langsam in... „Die Hälfte der Strafen ist korrekt“
Die Frauen des UHC Waldkirch-St. Gallen gefallen sich in der Rolle des NLA-Aufsteigers, der nur gewinnen kann. Für Captain Iris Bernhardsgrütter (23) stehen derzeit einzig... Kein Angsthasen-Unihockey

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz63:3720
2.SV Wiler-Ersigen63:3920
3.Grasshopper Club Zürich81:3618
4.Tigers Langnau59:4816
5.UHC Alligator Malans53:4715
6.Waldkirch-St. Gallen44:5911
7.Zug United52:5710
8.UHC Uster46:539
9.HC Rychenberg Winterthur49:658
10.Kloten-Bülach Jets44:617
11.Chur Unihockey41:617
12.UHC Thun31:633
1.piranha chur54:1823
2.UHC Dietlikon55:2418
3.Wizards Bern Burgdorf49:3816
4.R.A. Rychenberg Winterthur50:3415
5.Unihockey Berner Oberland31:3414
6.Skorpion Emmental Zollbrück50:3913
7.Aergera Giffers24:398
8.UH Red Lions Frauenfeld26:614
9.Zug United22:463
10.Waldkirch-St. Gallen18:463
1.Unihockey Basel Regio63:3623
2.Floorball Thurgau53:3818
3.Unihockey Langenthal Aarwangen39:3217
4.Ad Astra Sarnen52:3915
5.Floorball Fribourg43:3514
6.Ticino Unihockey50:5911
7.UHC Grünenmatt35:3610
8.UHC Sarganserland47:539
9.RD March-Höfe Altendorf37:547
10.I. M. Davos-Klosters40:495
11.Regazzi Verbano UH Gordola33:465
12.Pfannenstiel Egg24:394
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf39:1422
2.UHC Laupen ZH46:1817
3.Unihockey Basel Regio38:3017
4.FB Riders DBR37:2914
5.Mendrisiotto Ligornetto27:3512
6.UH Lejon Zäziwil32:4010
7.Floorball Uri19:433
8.UHC Trimbach24:531

Quicklinks