18.
12.
2017
NLA Frauen | Autor: Wizards Bern Burgdorf

Auch Malecek geht Ende Saison

Nachdem zuletzt schon Piranha Chur den Rücktritt von Headcoach Mirco Torri vermeldete, müssen sich auch die Wizards Bern Burgdorf für die neue Saison nach einem neuen Trainer umsehen. Die beiden Parteien haben sich dazu entschieden, nach der Saison getrennte Wege zu gehen.

Auch Malecek geht Ende Saison Nach fünf Saisons wird Radomir Malecek die Wizards Bern Burgdorf Ende Saison verlassen. (Bild: Michael Peter)

Mit dem Trainerwechsel wollen die Wizards Bern Burgdorf zu neuen Impulsen für die Weiterentwicklung des Teams anregen und den eingeschlagenen Weg in Richtung Superfinal-Qualifikation konsequent weitergehen. Die Weichen für die kommende Saison sollen so rechtzeitig gestellt werden können.

Radomir Maleček übernahm die Wizards auf die Saison 2013/14 und schaffte bereits in seiner zweiten Saison die erstmalige Halbfinalqualifikation. Es spricht für die Qualitäten Malečeks, dass die Halbfinalqualifikation ebenfalls 2015/16 sowie 2016/17 realisiert werden konnte. Unter der Leitung von Maleček haben sich die Bernerinnen zu einem der Top3-Teams der Schweiz entwickelt.

Die Wizards Bern Burgdorf bedanken sich herzlich für das Engagement von Radomir Maleček während den vergangenen Jahren und wünschen ihm schon heute für seine persönliche wie auch sportliche Zukunft alles Gute. Nun versuchen die Wizards zusammen mit Maleček erstmals den Superfinal zu erreichen. Die Trainersuche für die neue Saison läuft.

 

Bündner 85.195.241.192

13:29:36
18. 12. 2017
Nun zieht es den 30-jährigen Torri ins Bernbiet, wo er eine neue berufliche Herausforderung gefunden hat.
Die NLA-Frauen der Red Lions Frauenfeld nehmen dieses Jahr im August am Czech Open in Prag teil - und suchen noch einige private Gönner, um die Reise ans Vorbereitungsturnier... Crowdfunding bei den Red Lions
Die 20. Generalversammlung Piranha Churs stand letzte Woche im Zeichen des Wandels. Gleich drei Vorstandsmitglieder mussten ersetzt werden. Finanziell durfte der... Piranha mit Veränderungen im Vorstand
Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Hiermit präsentieren wir den Überblick über die bisherigen Transferaktivitäten der Frauen-NLA. Silly Season Women 2.0
Die Red Lions Frauenfeld verpflichten die tschechische Stürmerin Pavlina Vacinova (30) vom NLB-Team Floorball Uri. Pavlina Vacinova wechselt von Uri zu Frauenfeld

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen155:8754
2.Floorball Köniz176:11049
3.Tigers Langnau170:13046
4.Grasshopper Club Zürich175:12542
5.UHC Alligator Malans145:12938
6.HC Rychenberg Winterthur137:13932
7.Zug United135:15230
8.UHC Uster124:13929
9.Waldkirch-St. Gallen121:16525
10.Chur Unihockey114:16521
11.UHC Thun104:15215
12.Kloten-Bülach Jets101:16415
1.piranha chur147:5350
2.UHC Dietlikon138:6447
3.Wizards Bern Burgdorf104:7240
4.R.A. Rychenberg Winterthur97:6934
5.Skorpion Emmental Zollbrück107:8434
6.Unihockey Berner Oberland67:8323
7.Aergera Giffers69:10416
8.UH Red Lions Frauenfeld57:12311
9.Waldkirch-St. Gallen49:1198
10.Zug United50:1147
1.Unihockey Basel Regio178:10359
2.Floorball Thurgau155:10948
3.Ad Astra Sarnen162:12446
4.Unihockey Langenthal Aarwangen123:11140
5.Floorball Fribourg131:11638
6.Regazzi Verbano UH Gordola108:12031
7.UHC Sarganserland122:12630
8.I. M. Davos-Klosters144:13729
9.UHC Grünenmatt103:13125
10.Ticino Unihockey133:17123
11.RD March-Höfe Altendorf104:16016
12.Pfannenstiel Egg72:12711
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf111:5451
2.UHC Laupen ZH131:5947
3.Unihockey Basel Regio109:8542
4.FB Riders DBR86:7135
5.UH Lejon Zäziwil95:9527
6.Mendrisiotto Ligornetto78:12027
7.Floorball Uri81:10422
8.UHC Trimbach54:1571

Quicklinks