07.
10.
2001
NLA Frauen | Autor: UHC Dietlikon

Damen NLA: Dietliker Damen weiterhin erfolgreich

In einem hart geführten Spiel konnten sich die Dietlikerinnen dank einem Doppelschlag im Mitteldrittel mit 2:1 gegen Piranha Chur durchsetzen.
Die Dietlikerinnen begannen das Spiel mit hohem Tempo um bereits zu Beginn den Churerinnen den Schneid abzukaufen. Infolge einer Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft gingen aber die Gäste bereits in der 2. Minute durch einen Abpraller mit 0:1 in Führung. Mit einem Chancenplus der Dietlikerinnen, das aber nicht in Tore umgesetzt werden konnte, endete das Startdrittel mit 0:1. Mit Beginn des zweiten Drittels begann der Sturmlauf der Dietlikerinnen. Sie erspielten sich Chance um Chance doch ein Tor wollte vorerst nicht fallen. Bis dann innert 90 Sekunden Elvira Schmidlin ein Doppelschlag gelang, der das Blatt zu Gunsten der Heimmannschaft drehte. Das Mitteldrittel endete mit der verdienten Führung der Dietlikerinnen.
Das letzte Drittel lebte von der Spannung. Man erspielte sich hüben wie drüben noch eine Reihe an Chancen, doch die gut parierenden Torhüterinnen und solide Abwehrleistungen verhinderten weitere Tore. Somit endete das erste Aufeinandertreffen, alles in allem, mit einem verdienten Sieg des Heimteams.


UHC Dietlikon - Piranha Chur 2:1 (0:1, 2:0, 0:0)
Hühnerweid Dietlikon - 105 Zuschauer
SR: Dönz / Zimmermann 
Tore: 0:1 Langhart ( Kaufmann ) 1:28; 1:1 Schmidlin ( Zehnder ) 22:07; 1:2 Schmidlin ( Pescador ) 23:37
Die beiden Tschechinen Veronika Machalkova (18) und Anna Sigmundova (19) verstärken in der neuen Saison das UPL-Team des UHC Laupen. Beide nahmen vor wenigen Monaten an der... Zwei junge Tschechinnen für Laupen
In den letzten Wochen haben unter anderem die Jets, Piranha, Laupen und WASA noch ausländische Spielerinnen verpflichtet. Innerhalb der Liga gab es hingegen nur wenige... Silly Season Frauen 3.0
Die Wizards Bern Burgdorf vermelden einen weiteren Zuzug im Angriff. Lisa Willener wechselt von NLB-Absteiger Zulgtal zu den Zauberinnen. Lisa Willener zu den Wizards
Mit dem Zuzug der ungarischen Stürmerin Petra Magyar schliesst das Frauenteam des UHC Waldkirch-St. Gallen die Kaderplanung für die Saison 2024/25 ab. Für die Ungarin ist... Ungarische Stürmerin für WASA

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks