FORUM: Diskussion

2. Liga GF, Gruppe 4
Antworten
weitere 89.186.211.6
2018-09-14 12:14:13

ich eher auf flop

... 198.240.213.21
2018-09-14 09:59:25

Gut Glattal wird in dieser Gruppe ihr 2. Team laufen lassen, wenn meine Informationen richtig sind. Daher wäre es wohl ein Erfolg, wenn sie in der oberen Tabellenhälfte anzutreffen wären. Auch wenn sich zwei Spitzenteams zusammentun, merkt man, wenn es plötzlich eine Konzentration der Top-Kräfte auf ein Team gibt und sich dann der Rest irgendwie finden muss. Ich nehme an, sie werden im Laufe der Saison besser, wenn sie auch ihre neue Rolle gefunden haben.


 


Nesslau kann top oder flop sein, denn auch da ist der Umbruch grösser. In ihrem Falle würde ich aber eher auf top tippen.

connect 188.61.41.134
2018-09-11 23:15:17

denke kaum, dass die pumas jemandem aus dieser gruppe gefährlich werden Wink

Gespannt 46.140.196.254
2018-09-11 15:25:12

So, bringen wir wieder einmal etwas Schwung in diese Gruppe!


 


Was sind eure Prognosen für die Saison?


 


Wer wird ganz oben mitspielen?


Meine Prognosen:


Nesslau: Hatte nach dem Abstieg grosse Wechsel im Kader, werden aber trotzdem gefährlich sein und oben mitspielen


Appenzell:Bin gespannt ob sie an die Leistungen der letzten Saison anknüpfen können. Werden sicherlich bemüht sein dies zu tun


Laupen: Werden versuchen noch weiter oben mitzuspielen als letzte Saison, wollen einen Playoffplatz


Domat-Ems: Mittelfeld, aber immer gefährlich


Sarganserland: Sicherlich ein möglicher Playoffkandidat


Berg: Hat sich mit einigen Floorball Thurgau Spielern verstärkt. Können die Berg zu einem Top Team machen?


Pumas: Werden sicherlich oben mitspielen, kämpferisch stark


Glattal: Fusion aus Jump und Elch.. Wir dürfen gespannt sein..


Grabs: Immer für Überraschungen gut. Wenn sie konstante Leistungen zeigen können siehts gut aus


Bronschhofen: Wie immer eine Wundertüte. Können trotz teils plauschartigem Unihockey jedem gefährlich werden


WinU: Bin ich gespannt. Schwierig einzuschätzen

connect 46.140.96.4
2017-12-06 11:48:44

Uster gewinnt mit 12:7

Wettkönig 193.246.64.3
2017-12-05 10:51:32

Kennt Jemand das Resultat von Uster II - Berg?

dävodet
2017-11-13 15:56:10

War da der Live Ticker müde, oder der Benutzer unbegabt?

Anwesender 85.4.219.237
2017-11-13 15:53:18

Ems hat 4:3 gewonnen

Uster? 152.96.237.128
2017-11-13 15:06:51

Was ist das korrekte Resultat bei Uster Vs. Domat Ems?


 


Live Ticker 3:1, Eingetragen 3:4...

rtf 178.197.224.33
2017-11-13 10:34:07

Ich denke es bleibt eng an der Spitze, jedes Team das momentan an der Spitze liegt gibt an einem schwächeren Tag Punkte ab, gegen ein Team von den hinteren Rängen.


Ich tippe vorne auf UBN, Laupen und Pumas. Uster ist nicht schlechter, aber, wenn ich den Artikel im Unihockey.ch gelesen habe ohne Aufstiechance, wenn ich es den richtig verstanden habe. Ich finde der beste soll Aufsteigen ohne Hilfe aber aus den Nationalliga Teams.


Kadetten müssten langsam anfangen die engen Spiele zu gewinnen. Gegen Laupen, Pumas, Grabs immer sehr unglücklich verloren, wobei man dann gegen Berg verliert.


Berg für mich sehr knapp besetzt. Abstiegskandidat.


Von den „Mittelfeldteams“ kann das eine oder andere Überraschen, da sich bisher niemand vorne absetzen konnte. Allejahre wieder bleibt die Ausgangslage zur fast Halbzeit völlig offen.

Parteilos 194.230.159.173
2017-11-13 00:21:28

Eine gute prognose! Vieles trifft den nagel auf den kopf.

Peterinside
2017-10-23 17:31:19

1/3 der Saison sind vorbei. Wage mal eine erste Prognose. Für mich gibt es eine klare Aufteilung was die Stärkeverhältnise anbelangt:


1.+2. Platz. Werden UBN und Uster untereinander ausmachen. Vorteil klar bei UBN mit einer bestechenden Form und Qualität im Kader. Bei Uster ist die Frage immer der Wille und Präsenz der Schlüsselspieler. Wollen sie überhaupt aufsteigen?


3.+4. Platz. Machen die Pumas und Laupen unter sich aus. Spürt Laupen das sie nun hinter den Damen anstehen müssen und nur noch die zweite Wahl sind, oder warum die unnötigen Punktverluste wie in alten Jahren. Die Pumas mit einem vielversprechenden jungen Kader für die Zukunft und endlich anständigem Goalie. Für ganz vorne reicht es aber noch nicht.


5.+6. Platz. Werden sich die Rangers und Appenzell teilen. Grabs mit starker Defensive, offensiv aber zu fest von wenigen Abhängig. Appenzell kämpferisch tadellos, können an einem guten Tag für alle gefährlich werden. Über die ganze Saison reicht es aber beiden nicht für mehr.


7.+8. Platz. Die HotShots offensiv nach wie vor Top, nur defensiv mit zu wenig ambitionen, daher sehr launisch. können an einem guten Tag ebenfalls fast alle schlagen. Domat- Ems zuwenig konstant und mit überschaubarer Qualität. Beide werden nichts mit dem Abstieg zu tun haben da die nötigen Punkte eingefahren werden.


9.+10. Platz. Kadetten schlägt sich nicht so schlecht, vergisst aber zu punkten. Muss in der 2. Liga sehr viel Lehrgeld bezahlen. Für Berg ist die 2. liga nun entgültig zu hoch. Schmales Kader, zu wenig Qualität. da Hilft auch die Parkett Heimhalle nicht um zu den nötigen Punkten zu kommen.


Was meint ihr??


 

Beobachter 77.74.102.6
2017-09-14 10:06:34

Am Samstag gehts wieder los. Gibts Neues aus der Gruppe? Transfers? Prognosen? Tipps fürs Wochenende?

autsch 83.173.203.101
2017-06-02 16:48:51

bei dem intensiven Sommertraining von Michi steigt Bronschhofen als Aufstiegskandidat ins Rennen: «Ich lenke mich jetzt mit Sport ab.» Innocent http://www.blick.ch/people-tv/so-leidet-michi-nach-der-trennung-von-zaklina-mir-geht-es-schlecht-id6771177.html

rtf 178.197.236.106
2017-02-19 16:19:16

Es gibt Licht am Horizont.


Uster nahm sich selbst aus dem Aufstiegsrennen.


Für die Pumas, Appenzell, Elch und eben Uster ist die Saison gelaufen bezüglich Aufstieg und Abstieg.


Berg muss direkt in die Abstiegsspiele.


Sargans ist durch, die Frage ist nur noch auf Platz 1 oder 2. Ich denke es gibt kein Duell für Sargans mit Hühnenberg, somit Platz 1. Für Uster geht es um nichts mehr.


Der zweite Playoffplatz wird zwischen Nürensdorf & Laupen im Direktduell entschieden, spannender hätte die Saison nur noch werden können wen Uster und Sargans ebenfalls noch so nahe beisammen wären. Chancen 50:50 Laupen im Cup mit Sieg nach Verlängerung in der Meisterschaft gewann Nürensdorf mit 1 Tor Unterschied.


Um den 2 Playout Platz duellieren sich noch Domat-Ems und Bronschhofen. Vorteil Domat-Ems aufgrund des schwächer klassierten Gegner.


Ich bin gespannt auf die letzte Runde

Nilsberth 193.246.86.39
2017-02-15 17:29:45

Tipps für die nächste Runde?


 


ich fange mal an:


Uster - Elch 11:5


tag der offenen tore im buchholz, uster muss an platz 2 dranbleiben


 


Pumas - Ems 4:7


ems lebt noch und kann den direkten ligeerhalt schaffen, pumas im niemandsland der tabelle


 


Bronschhofen - UBN 2:9


bronschhofen bekommt die nächste packung, ubn braucht die punkte


 


Berg - Sargans 6:7


sargans kommt mit dem parkett schlecht zurecht, ein knapper sieg liegt dann doch drin


 


Laupen - Appenzell 7:3


laupen und ubn im gleichschritt vor dem showdown in der letzten runde, appenzell wird nach dem ligaerhalt keine stricke mehr zerreissen

Ticker 80.218.94.50
2017-02-11 10:28:56

Dübendorf: Jäger aus Berg erschossen am Freitag Abend Elch. Ob die Thurgauer einen Jagdschein für den Kanton Zürich besassen ist derzeit Bestandteil von Ermittlungen der Fischerei- und Jagdverwaltung des Kantons Zürich.

Rechtsauskunft 83.173.203.101
2017-02-10 14:52:26

Gem. swissunihockey sind alle Teams zum Aufstieg berechtigt solange sie die üblichen Teamqualifikationen aufweisen (gewisse Anzahl Juniorenteams etc - siehe http://unihockey.ch/meisterschaft/1-liga/news/deitingens-rekurs-abgewiesen-18477/ und auch die Ausbildung von Spielsekretären gewährleisten - es ist eine Ausbildung/Lizenz erforderlich ab 1. Liga für diese Funktionäre). Bei Sarganserland und Uster ist das "per se" schon gegeben, da die ersten Mannschaften diese Bedingungen bereits erfüllen müssen.


Weiter darf man maximal 1 Team in der Nationalliga (NLA und NLB) sowie max. ein zweites in der 1. Liga haben.


Wer die Playoffs spielt, muss beim Gewinnen der Playoff-Spiele auch um den Aufstieg spielen. Der "Verzicht" muss spätestens vor der letzten Meisterschaftsrunde erfolgt sein. Bei einem Rückzug eines 1. Ligateams könnten die Aufstiegsberechtigten Teams theoretisch auch direkt aufsteigen.


Gespielt wird ein best-of-3 über Kreuz mit der Nachbar-Gruppe (Gruppe 1 vs Gruppe 2 und Gruppe 3 vs Gruppe 4) jeweils der 1. gegen den 2. (oder bei Verzicht auch den 3. oder 4. etc.).


Die Gewinner der Playoff-Runde spielen die Aufstiegsspiele gegen den Verlierer der Playouts der 1. Liga in einem best-of-5.


Erfolgt nach einem Aufstieg z.B. der Rückzug oder können Bedingungen nicht erfüllt werden, drohen Strafen vom Verband - siehe Deitingen.

Playoffs 178.197.234.62
2017-02-10 11:16:38

absolut einverstanden, umso spannender werden die letzten Spiele. Eigentlich haben die Playoffs jetzt begonnen!

Go4Gold 83.78.162.167
2017-02-10 08:40:55

Ob Uster berechtigt ist, JA. Ob sie dies aber wollen und anstreben ist die 2 Sache.


Rein regeltechnisch dürfte dies soviel ich weiss auch Sargans, nur wenn ihre 1.Mannschaft plötzlich absteigen würde, wäre dies auch mit einem zwangsabstieg für`s 2 verbunden.


 


Ich denke hier wird Uster /Sargans sich auch nicht äussern. Es ist doch Spannender bis zum Schluss wenn dies Todgeschwiegen wird... Also ich würde mich weder auf platz 3 noch auf Platz 4 Konzentrieren.


 


 

Seite 1 von 27

Community Updates

Tabellen

1.Waldkirch-St. Gallen16:76
2.SV Wiler-Ersigen14:86
3.UHC Alligator Malans13:55
4.UHC Uster12:114
5.Zug United13:123
6.Tigers Langnau12:123
7.Grasshopper Club Zürich6:63
8.HC Rychenberg Winterthur8:123
9.UHC Thun9:122
10.Kloten-Dietlikon Jets6:131
11.Floorball Köniz7:120
12.Chur Unihockey7:130
1.Wizards Bern Burgdorf7:13
2.Unihockey Berner Oberland8:33
3.Kloten-Dietlikon Jets5:23
4.piranha chur4:23
5.Aergera Giffers4:32
6.UH Red Lions Frauenfeld3:41
7.Skorpion Emmental Zollbrück2:40
8.UHC Laupen ZH2:50
9.Zug United3:80
10.R.A. Rychenberg Winterthur1:70
1.I. M. Davos-Klosters17:106
2.Ad Astra Sarnen12:75
3.Floorball Thurgau15:125
4.Unihockey Basel Regio11:64
5.Unihockey Langenthal Aarwangen13:113
6.Ticino Unihockey14:143
7.Pfannenstiel Egg13:133
8.Regazzi Verbano UH Gordola11:123
9.RD March-Höfe Altendorf9:152
10.Floorball Fribourg10:151
11.UHC Grünenmatt8:151
12.UHC Sarganserland9:120
1.Waldkirch-St. Gallen10:33
2.UH Appenzell4:13
3.FB Riders DBR7:53
4.Unihockey Basel Regio5:33
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf5:42
6.UHC Trimbach4:51
7.Mendrisiotto Ligornetto5:70
8.Floorball Uri3:50
9.UC Yverdon1:40
10.UH Lejon Zäziwil3:100

Quicklinks