01.
03.
NLA Frauen | Autor: Kloten-Dietlikon Jets

Jets revanchieren sich

Die Kloten-Dietlikon Jets revanchieren sich in Winterthur für die Startniederlage mit einem 6:5 Sieg. Für den Siegtreffer zeichnete sich Kassandra Luck nur 8 Sekunden vor Spielschluss besorgt.

Die Fliegerinnen können die Halbfinal-Serie gegen die Red Ants Rychenberg Winterthur am Tag nach der Startniederlage gleich wieder ausgleichen. Obwohl die Gäste zu Beginn des Schlussabschnittes mit 5:2 vorlegten, brauchte es einen Kunstschuss Kassandra Lucks nur acht Sekunden vor Spielende um den Sieg zu sichern.

Auch heute misslang den Jets zunächst der Start in das Spiel. Mit dem ersten Angriff ging das Heimteam durch Carola Kuhn nach nur 25 Sekunden in Führung. Die Fliegerinnen übernahmen aber fortan das Spieldiktat. Doch mit dem Toreschiessen wollte es noch immer nicht richtig klappen. Erst in der 15. Minute konnte Michelle Wiki mit einem gekonnten Drehschuss die Partie wieder ausgleichen. Den Tiefpunkt des Startdrittels setzte Margrit Scheidegger als sie Tanja Bühler an der Bande in den Rücken stiess und diese Kopf voran in die Banden flog. Mit zwei Starfminuten war sie an dieser Stelle mehr als gut bedient. Bühler blieb zum Glück unverletzt.

Auch im Mitteldrittel legten die Red Ants vor. Durch eben diese Scheidegger. Nach gut 25 Minuten konnte Evelyne Ackermann erneut ausgleichen, ehe Julia Suter und Iza Rydfjäll jeweils in Überzahl die Jets mit 4:2 verdient in Front bringen konnten. Im Schlussabschnitt waren es die Gäste, welche durch Alice Granstedt nach nur 21 Sekunden weiter davonzogen. Die Fliegerinnen aber liessen das Heimteam zurück in die Partie finden. So musste am Ende als die Spieluhr bereits 59:52 anzeigte, ein Sololauf Kassandra Lucks die Partie entscheiden. Die Zürcher Unterländerinnen können so die Serie - wenn auch über einen Umweg - verdient ausgleichen. Das dritte Spiel der Serie findet kommenden Sonntag in Kloten statt. Die Jets möchten dann zum ersten Matchball vorlegen.

 

Bei den Red Lions Frauen der Nationalliga A gibt es bereits kurz nach dem Saisonstart Veränderungen im Kader. Die zwei Schwedinnen Jessica Birks und Pauline Fylke verlassen... Schwedinnen verlassen Frauenfeld
Die Red Ants verlieren das Derby gegen Frauenfeld und büssen die Leaderposition ein. Piranha kantert die Riders nieder, während die Jets im Berner Oberland knapp gewinnen... Jets und Piranha überholen die Red Ants
Da das Spiel der Wizards abgesagt werden musste, finden in der NLA der Frauen am Wochenende je zwei Partien am Samstag und Sonntag statt. Die Jets und Piranha warten bereits... Setzt sich ein Trio ab?
Das Derby zwischen den Wizards Bern Burgdorf und Skorpion Emmental Zollbrück vom Sonntagabend fällt aus. Grund dafür sind mehrere positive Corona-Fälle bei den Wizards.... Wizards in Quarantäne - Berner Derby verschoben!

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen027
2.Grasshopper Club Zürich130
3.Floorball Köniz031
4.UHC Alligator Malans019
5.Tigers Langnau024
6.Waldkirch-St. Gallen019
7.Chur Unihockey016
8.Zug United019
9.UHC Uster016
10.HC Rychenberg Winterthur019
11.UHC Thun012
12.Ad Astra Sarnen04
1.Kloten-Dietlikon Jets020
2.piranha chur131
3.R.A. Rychenberg Winterthur016
4.UH Red Lions Frauenfeld010
5.Zug United012
6.Skorpion Emmental Zollbrück010
7.UHC Laupen ZH111
8.Wizards Bern Burgdorf07
9.Unihockey Berner Oberland18
10.FB Riders DBR05
1.Floorball Thurgau034
2.Unihockey Basel Regio036
3.UHT Eggiwil126
4.RD March-Höfe Altendorf032
5.Unihockey Langenthal Aarwangen121
6.Ticino Unihockey017
7.I. M. Davos-Klosters123
8.Kloten-Dietlikon Jets125
9.Floorball Fribourg122
10.UHC Sarganserland032
11.Regazzi Verbano UH Gordola018
12.UHC Grünenmatt020
1.UH Lejon Zäziwil029
2.Waldkirch-St. Gallen018
3.Visper Lions115
4.UH Appenzell011
5.Unihockey Basel Regio013
6.Aergera Giffers111
7.Floorball Uri015
8.Nesslau Sharks111
9.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17
10.UC Yverdon08

Quicklinks