08.
06.
NLA Männer | Autor: UHC Alligator Malans

Ein Schwede als Braillard-Ersatz

Alligator Malans hat einen Ersatz für Tim Braillard gefunden, der auf die nächste Saison hin nach Schweden zu Mullsjö AIS wechselt. Oscar Eriksson Elfsberg heisst der Mann, der den Schweizer Internationalen ersetzten soll.

Ein Schwede als Braillard-Ersatz Oscar Eriksson Elfsberg im Trikot seines Stammvereins FBC Lerum. (Bild: FBC Lerum)

Der über 1.90 grosse Stürmer kann gemäss dem Malanser Sportchef Thomas Hitz sowohl auf der Flügel- als auch auf der Center-Position eingesetzt werden.

Der 25-jährige Schwede spielte bis vorletzte Saison bei Warberg IC in der obersten schwedischen Unihockeyliga «Svenska Superligan». Danach legte er ein Studienjahr in Spanien ein und kehrte zum Schluss der Saison noch für einige Spiele zu seinem Stammverein FBC Lerum zurück, der in der dritthöchsten schwedischen Liga engagiert ist.

Eine wichtige Rolle beim Transfer spielte Alligator-Trainer Oscar Lundin. Dieser war damals bei Warberg IC sein Trainer. Er sagt über den 25-jährigen Linksausleger: «Elfsberg ist ein sehr schlauer Spieler, der seine Formation zusammenhält. Er hat ein Gespür dafür, wo er gebraucht wird, sodass er für die nötige Stabilität in einer Linie sorgen kann.

Am Samstagabend wird bereits die Hälfte der NLA-Qualifikation vorbei sein, und die Meisterschaft ist ausgeglichen wie nie zuvor. Wiler und GC liegen an der Spitze und... NLA Männer: Vorschau 11. Runde
Jan Bürki ist der grosse Aufsteiger des Jahres. Beim SV Wiler-Ersigen orchestriert der 19-jährige Verteidiger schon die erste Linie, auch in der Nationalmannschaft hat er... "Baue mir keinen zusätzlichen Druck auf"
Der HC Rychenberg Winterthur lanciert mit „Ghackets mit Wörtli" eine besondere Event-Reihe. Den Start macht ein Referat vom Eishockey-NLA-Schiedsrichter Daniel Stricker. "Ghackets mit Wörtli" und Daniel Stricker
Ins Team der 10. Runde haben es in der Defensive Tatu Väänänen (Wiler), Martin Kisugite (Langnau) sowie Torhüter David Holenstein (Uster) geschafft. Alle drei trugen mit... Team der Runde 10

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen73:3524
2.Floorball Köniz64:5024
3.Grasshopper Club Zürich51:2523
4.UHC Alligator Malans56:4618
5.UHC Uster53:5018
6.Zug United72:6515
7.Tigers Langnau52:5815
8.Chur Unihockey54:6113
9.HC Rychenberg Winterthur51:7310
10.Waldkirch-St. Gallen43:618
11.UHC Thun48:687
12.Kloten-Dietlikon Jets46:715
1.piranha chur63:1824
2.Skorpion Emmental Zollbrück45:2619
3.Kloten-Dietlikon Jets46:2518
4.Wizards Bern Burgdorf49:2317
5.Unihockey Berner Oberland42:2615
6.UHC Laupen ZH26:3912
7.R.A. Rychenberg Winterthur21:476
8.Zug United20:486
9.Aergera Giffers23:592
10.UH Red Lions Frauenfeld14:381
1.Unihockey Basel Regio65:4125
2.Ad Astra Sarnen63:4424
3.Ticino Unihockey66:5024
4.Floorball Thurgau68:4921
5.Regazzi Verbano UH Gordola60:5818
6.I. M. Davos-Klosters60:5415
7.Unihockey Langenthal Aarwangen52:6315
8.UHC Sarganserland52:5214
9.RD March-Höfe Altendorf47:669
10.Pfannenstiel Egg42:556
11.Floorball Fribourg37:566
12.UHC Grünenmatt42:666
1.FB Riders DBR40:3120
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf36:2718
3.SU Mendrisiotto40:2317
4.Waldkirch-St. Gallen40:2616
5.Unihockey Basel Regio47:3612
6.UH Appenzell35:3011
7.UH Lejon Zäziwil38:4310
8.Floorball Uri23:346
9.UC Yverdon23:366
10.UHC Trimbach24:604

Quicklinks