04.
05.
NLA Männer | Autor: Floorball Köniz

Letzte Kaderentscheide bei Köniz

Silvan Bolliger und Manuel Engel verlängern ihre Verträge bei Floorball Köniz. Jonas Guggisberg muss leider seine Karriere aufgrund seiner schweren Knieverletzung beenden.

Letzte Kaderentscheide bei Köniz Jonas Guggisberg zog sich in den Playoffs eine weitere schwere Verletzung zu. (Bild: Dieter Meierhans)

Das NLA-Team von Floorball Köniz startet in der zweiten Mai-Hälfte in die Vorbereitungen zur Saison 2022/23, deren Start anfangs September geplant ist. Vor Trainingsbeginn sind jetzt die letzten Kaderentscheide gefallen.

Bereits in seine 5. Saison mit Floorball Köniz startet der Zürcher Silvan Bolliger. Unterbrochen wurde sein Engagement bei den Könizern durch ein jähriges Auslandjahr in der finnischen Fliiga bei Happee in der Saison 2020/21.

Der Emmentaler Manuel Engel kehrte 2020 nach 5 Jahren bei schwedischen Spitzenteam Växjö Vipers in die Schweiz und schloss sich Floorball Köniz an. Bereits im ersten Jahr konnte er mit seinem Team den zweiten Meistertitel feiern. Nach einer von einigen Verletzungen geprägten letzten Saison hofft Engel, dem Team wieder vermehrt auf dem Spielfeld helfen zu können.

Grosses Pech in der vergangenen Saison hatte Jonas Guggisberg. Bereits im ersten Meisterschaftsspiel verletzte er sich und kam erst kurz vor den Playoffs wieder zurück. Dort erwischte es ihn nochmals gravierend: Guggisberg erlitt den 3. Kreuzbandriss seiner Karriere. Er hat sich nun entschlossen, seine Unihockeykarriere zu beenden und seinen weiterlaufenden Vertrag aufzulösen.

 

An der Generalversammlung von Zug United wurde bekanntgegeben, dass der bisherige Interimspräsident Pascal Hoorn sein Amt unbefristet annehmen wird. Vizepräsident Hans... Veränderungen im Vorstand von Zug United
Der HC Rychenberg verteilt die Aufgabe der sportlichen Leitung um die NLA-Mannschaft neu. Der bisherige Sportchef NLA, Mario Kradolfer, gibt das Amt an Samuel Nussbächer,... Neue sportliche Leitung beim HCR
NLA-Aufsteiger Basel Regio holt mit Julius Lundgren einen jungen Ausländer. Yannick Lindroos, Niklas Laurila und Toni Rintala hingegen bleiben bei den Nordwestschweizern... Drei von vier Finnen bleiben bei Basel
Wie die Ostschweizer Tageszeitung "Die Südostschweiz" berichtet muss Alligator Malans in der kommenden Spielzeit auf Joshua Schnell verzichten. Der Stürmer hat sich dazu... Vorzeitiges Saisonende für Schnell

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks