12.
04.
NLA Männer | Autor: Floorball Köniz Bern

Marcel Mader wird Köniz-Headcoach

Im Staff der ersten Mannschaft von Floorball Köniz Bern werden die Rollen zum Teil neu verteilt. Mit Jami Herrala stösst ein zusätzlicher Assistenztrainer dazu.

Marcel Mader wird Köniz-Headcoach Marcel Mader übernahm das UPL-Team im November 2023 als Co-Trainer. (Bild: Fabrice Duc)

Marcel Mader wird neuer Headcoach bei Floorball Köniz Bern. Nach einigen Jahren im Könizer Nachwuchs hat er in der letzten Saison als Assistenztrainer begonnen, danach ab November zusammen mit Felix Huber als Co-Trainer übernommen. Nun wird er die Verantwortung für das neue, junge Könizer Team übernehmen. Marcel Mader: «Wir hatten eine schwierige letzte Saison. Aus diesen Erfahrungen wollen wir lernen und die richtigen Schlüsse ziehen, um wieder einen Schritt in die richtige Richtung zu machen. Dazu werden wir alle hart und konsequent arbeiten.»

Felix Huber seinerseits übernimmt wieder seine angestammte Rolle als Assistenztrainer und soll so vor allem im taktischen Bereich eingesetzt werden. Neu kommt von Wasa St. Gallen Jami Herrala nach Köniz. Er freut sich auf seine neue Aufgabe: «Floorball Köniz Bern ist einer der grössten Unihockeyvereine in der Schweiz, da musste ich nicht lange überlegen. Ich  möchte mithelfen, die Spieler weiterzuentwickeln und eine neue Sicht einzubringen.»

Mike Jörg hat seinen Vertrag ebenfalls verlängert. Nebst seiner Rolle als Teammanager wird er auch zusätzliche Aufgaben im Spiel- und Trainingsbetrieb übernehmen. Ebenfalls weiter dabei bleiben mit Sven Körner der Goalietrainer der ersten Mannschaft sowie im Bereich Mentalcoaching Daniel Hornecker.

 

Nach mehrmonatiger Planungszeit war es am vergangenen Samstag, 25. Mai 2024 soweit und das Jubiläumsfest "40 Jahre Unihockey-Bewegung Emmental" konnte in der Espace Arena... 40-jähriges Jubiläum im Emmental
Thomas Ziegler, Andreas Fisch sowie Beni Gutknecht verantworten beim HC Rychenberg Winterthur neu die sportliche Leitung der ersten Mannschaft. Das neue Trainerteam der... Neue sportliche Führung beim HCR
Chur Unihockey muss auf drei Spieler verzichten, die aus dem eigenen Nachwuchs stammen und ihre Karriere frühzeitig beenden: Sandro Mani, Noah Brunold und Gian-Luca Amato.... Drei Abgänge aus beruflichen Gründen
Eric Kunz, Damian Hocevar und Almiro Stüdeli unterzeichnen ihren ersten UPL-Vertrag beim HC Rychenberg Winterthur. Mit dem Start in die Vorbereitung erhalten weitere... HCR setzt auf Nachwuchsspieler

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks