17.
06.
NLA Männer | Autor: Streiter Constantin

Schlechte Aussichten für Leistungszentrum Landquart

Die Gemeindeversammlung Landquart hat sich am Donnerstagabend in einem "Stimmungstest" gegen das Unihockey-Leistungszentrum ausgesprochen. Unihockey-Fans können aber noch auf die Volksabstimmung im September hoffen - oder gar auf ein Leistungszentrum in Chur?

Schlechte Aussichten für Leistungszentrum Landquart Im September wird definitiv über das Schicksal des Leistungszentrums entschieden. (Bild: zVg)

Die Geschichte des Leistungszentrums Unihockey in Landquart ist, wie so oft bei Infrastruktur-Projekten im Schweizer Sport, ein ständiges Auf und Ab. Im Oktober 2016 schien das Projekt definitiv vom Tisch zu sein: der Gemeinderat beerdigte das Projekt (zu teuer, zu kompliziert, zu viele Abhängigkeiten) und entschied sich statdessen für den Bau einer gewöhnlichen Dreifachturnhalle im Gebiet Ried. Für die drei grossen Churer Unihockeyvereine Piranha Chur, Alligator Malans und Chur Unihockey war dies ein herber Rückschlag, zumal die Gewerbliche Berufsschule Chur schon vor der Unterschrift des neuen TV-Vertrags im April 2017 als Playoff-untauglich galt. Ein neues Dach für Bündner Unihockey-Events ist mit den anstehenden Live-Übertragungen der Playoffs im Schweizer Fernsehen dringend notwendig.

Volksentscheid im September

Dank einer sehr erfolgreichen, von der BDP initiierten Unterschriftensammlung und einer Motion der SVP an der Gemeindeversammlung kam aber noch einmal Hoffnung auf: im September 2017 werden die Stimmbürger/innen die Wahl zwischen beiden Projekten haben. Entweder wird das Sportzentrum Riedpark für 21 Millionen gebaut, oder "nur" die neue Dreifachturnhalle für 15 Millionen. An der Gemeindeversammlung vom Donnerstagabend erhielt die günstiegere Dreifachturnhalle allerdings mehr Stimmen, nachdem beide Bauvorhaben detailliert präsentiert wurden und die Anwesenden sachlich über die zwei Varianten debattieren konnten.

Chur in Lauerstellung?

Im Vorfeld der Landquarter Gemeindeversammlung meldete auch die Gemeinde Chur auf einmal wieder Ambitionen für ein Unihockey-Leistungszentrum an. Wie die Südostschweiz berichtete, würde bei einem Nein in Landquart die Kantonshauptstadt zumindest prüfen, die Pläne für das ebenfalls bereits einmal an der Urne verworfene Zentrum wieder aus der Schublade zu holen. Das nächste Kapitel in dieser Geschichte wird also mit Sicherheit noch nicht das letzte sein...

Das Spitzentrio Köniz, Wiler und GC bleibt weiterhin zusammen. Zug United klettert dank einem Sieg in Thun über den Strich, und zwar auf Kosten des HCR. Malans tut sich... NLA Männer, 8. Runde
Bevor es in die dreiwöchige Nationalmannschaftspause mit der EFT in Kirchberg geht, steht in der NLA der Männer noch eine Runde an. Am Sonntag folgen dann noch die... NLA Männer, Vorschau 8. Runde
Der finnische Coach Akseli Ahtiainen kommt zu Alligator Malans zurück und übernimmt per sofort als Headcoach das Team der U18-A Junioren. Ahtiainen kehrt zu Malans zurück
Wiler-Ersigens neue Tormaschine Daniel Johnsson spuckte bisher mehr Assists als Tore aus. Der Schwede ist mit seinen bisherigen Auftritten in der Schweiz noch nicht ganz... Johnsson erwartet mehr von sich

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz63:3720
2.SV Wiler-Ersigen63:3920
3.Grasshopper Club Zürich81:3618
4.Tigers Langnau59:4816
5.UHC Alligator Malans53:4715
6.Waldkirch-St. Gallen44:5911
7.Zug United52:5710
8.UHC Uster46:539
9.HC Rychenberg Winterthur49:658
10.Kloten-Bülach Jets44:617
11.Chur Unihockey41:617
12.UHC Thun31:633
1.piranha chur54:1823
2.UHC Dietlikon55:2418
3.Wizards Bern Burgdorf49:3816
4.R.A. Rychenberg Winterthur50:3415
5.Unihockey Berner Oberland31:3414
6.Skorpion Emmental Zollbrück50:3913
7.Aergera Giffers24:398
8.UH Red Lions Frauenfeld26:614
9.Zug United22:463
10.Waldkirch-St. Gallen18:463
1.Unihockey Basel Regio63:3623
2.Unihockey Langenthal Aarwangen43:3519
3.Ad Astra Sarnen62:4218
4.Floorball Thurgau53:3818
5.Floorball Fribourg43:3514
6.Ticino Unihockey50:5911
7.UHC Grünenmatt38:4610
8.UHC Sarganserland47:539
9.RD March-Höfe Altendorf37:547
10.I. M. Davos-Klosters43:536
11.Regazzi Verbano UH Gordola33:465
12.Pfannenstiel Egg24:394
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf39:1422
2.UHC Laupen ZH46:1817
3.Unihockey Basel Regio38:3017
4.FB Riders DBR37:2914
5.Mendrisiotto Ligornetto27:3512
6.UH Lejon Zäziwil32:4010
7.Floorball Uri19:433
8.UHC Trimbach24:531

Quicklinks