29.
12.
2014
NLA Männer | Autor: Waldkirch St. Gallen

WaSa verlängert mit Coach Arvidsson

Der UHC Waldkirch-St.Gallen verlängerte den Vertrag mit seinem schwedischen Trainer Fabian Arvidsson um weitere zwei Jahre. Auch mit diversen Spielern konnten die Verträge verlängert werden.

WaSa verlängert mit Coach Arvidsson Grüne Zukunft: Fabian Arvidsson (links) bleibt Trainer bei Waldkirch-St.Gallen (Bild uhcwasa.ch)

So haben Leistungsträger Thomas Mittelholzer für drei weitere Jahre sowie sein Bruder Roman, welcher ein wichtiger Akteur im Team ist, für ein Jahr unterschrieben. Neben Roman Brülisauer werden auch die beiden U21-Spieler Moreno Sonderegger und Manuel Büsser für drei Jahre das WaSa-Shirt tragen. Für die nächsten zwei Jahre sind Stürmer Manuel Rüegg sowie Defensivmann Stefan Meier an den Tabellenletzten der Nationalliga A gebunden.

Der 27-jährige Fabian Arvidsson ist erst seit dieser Saison Trainer bei den St.Gallern und macht mit einem jungen unerfahrenen Team gute Arbeit. Dies zeigte sich zwar noch nicht wirklich bei den Resultaten, denn die St.Galler konnten bislang noch keine Partie in der laufenden Meisterschaft für sich entscheiden. Doch der Aufwärtstrend ist erkennbar und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis der erste Saisonsieg eingefahren werden kann.

Noch ist alles möglich, der Abstand zum Vorletzten Kloten-Bülach Jets beträgt nur gerade drei Zähler und auf das zehntklassierte Uster sind es vier Punkte. Bereits am nächsten Samstag bietet sich die Möglichkeit mit einem Vollerfolg zu den Jets aufzuschliessen. Der Schwede glaubt an sein Team und sagt: "Es gefällt mir sehr gut hier zu arbeiten, die Resultate fehlen noch aber ich sehe sehr viele positive Aspekte. Sportchef Reto Alther und Präsident Joe. P. Stöckli unterstützen mich sehr gut".

Ins Team der 10. Runde haben es in der Defensive Tatu Väänänen (Wiler), Martin Kisugite (Langnau) sowie Torhüter David Holenstein (Uster) geschafft. Alle drei trugen mit... Team der Runde 10
Dank einem erzitterten Sieg gegen die Jets verschaffen sich die Tigers Langnau am Sonntag etwas Luft im Strichkampf. Bereits am Samstag war Floorball Köniz als Leader... NLA Männer: 10.Runde
Die NLA-Qualifikation nähert sich bereits dem Ende der Hinrunde. Am Wochenende kann es in allen Tabellenregionen zu Rangverschiebungen kommen: Die Teams in der unteren... NLA Männer: Vorschau 10. Runde
Die Hürde, um es ins Team der neunten Runde zu schaffen, war vor allem in der Offensive sehr hoch. Gesetzt war mit unglaublichen sieben Toren der Churer Paolo Riedi. Aber... Team der Runde 9

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen73:3524
2.Grasshopper Club Zürich51:2523
3.Floorball Köniz58:4621
4.UHC Alligator Malans52:4018
5.UHC Uster53:5018
6.Zug United72:6515
7.Tigers Langnau52:5815
8.Chur Unihockey54:6113
9.HC Rychenberg Winterthur51:7310
10.Waldkirch-St. Gallen43:618
11.UHC Thun48:687
12.Kloten-Dietlikon Jets46:715
1.piranha chur63:1824
2.Skorpion Emmental Zollbrück45:2619
3.Kloten-Dietlikon Jets46:2518
4.Wizards Bern Burgdorf49:2317
5.Unihockey Berner Oberland42:2615
6.UHC Laupen ZH26:3912
7.R.A. Rychenberg Winterthur21:476
8.Zug United20:486
9.Aergera Giffers23:592
10.UH Red Lions Frauenfeld14:381
1.Unihockey Basel Regio65:4125
2.Ad Astra Sarnen63:4424
3.Floorball Thurgau68:4921
4.Ticino Unihockey60:4821
5.Regazzi Verbano UH Gordola58:5218
6.I. M. Davos-Klosters60:5415
7.Unihockey Langenthal Aarwangen52:6315
8.UHC Sarganserland52:5214
9.RD March-Höfe Altendorf47:669
10.Pfannenstiel Egg42:556
11.Floorball Fribourg37:566
12.UHC Grünenmatt42:666
1.FB Riders DBR40:3120
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf36:2718
3.SU Mendrisiotto40:2317
4.Waldkirch-St. Gallen40:2616
5.Unihockey Basel Regio47:3612
6.UH Appenzell35:3011
7.UH Lejon Zäziwil38:4310
8.Floorball Uri23:346
9.UC Yverdon23:366
10.UHC Trimbach24:604

Quicklinks