UHC Waldkirch St. Gallen

Nach dem samstäglichen Cup-Aus haben die Frauen von Unihockey Sense Tafers in ihrer NLB-Meisterschaftspartie gegen Waldkirch St. Gallen eine eindrückliche Reaktion gezeigt. Mit nicht weniger als 8:1-Toren schickten sie die Ostschweizerinnen zurück nach Hause. Damen NLB: Eindrückliche Reaktion
Die NLB-Herren vom UHC Waldkirch-St. Gallen bezwingen den Tabelletzten Bülach Floorball mit 6-5 Toren. Nach einem zwischenzeitliche Rückstand wendeten die St. Galler das Spiel und gewannen letztendlich verdient. Mit diesem Sieg bauen die Fürstenländer die Tabellenspitze weiter aus. Herren NLB: WaSa mit Arbeitssieg gegen Bülach
Das NLB-Herrenteam besiegt in einer guten Partie den Tabellennachbarn und selbsternannten Aufstiegsaspiranten Lok Reinach mit. 8-6 Toren. Das von den Reinachern bereits Mitte Dezember als Spitzenkampf angepriesenes Spiel erfüllte die Erwartungen in allen Belangen. Die zahlreich mitgereisten Fans... Herren NLB: WaSa holt sich Tabellenführung zurück
Im letzten Spiel des Jahres gewannen die Fürstenländer gegen Sense Tafers mit 5-3 Toren. Die über 300 Zuschauer sahen zwar kein hochklassiges aber auf alle Fälle ein spannendes Spiel. Mit dem ersten Vollerfolg seit vier Spielen verteidigen die Ostschweizer den zweiten Tabellenrang erfolgreich... Herren NLB: WaSa kann doch noch gewinnen
Usters NLB-Unihockeyaner überraschen weiter positiv. In einem spannenden Spiel bezwangen sie den Leader Waldkirch-St. Gallen 7:5. Dank der gleichzeitigen Niederlage von Reinach gegen Thun steht der Aufsteiger überraschend zuoberst an der Tabellenspitze. Herren NLB: Aufsteiger übernimmt Tabellenspitze
Im Rahmen der Allstar-Games wurden auch die Cup-Halbfinals ausgelost. Bei den Damen wird es ein NLB-Verein in den Final schaffen - bei den Herren hat der einzig verbliebene Unterklassige im Halbfinal immerhin Heimrecht. Die Schlagerpartien lauten Highlands - Piranha und Köniz - Alligator. Schweizer Cup: Auslosung der Halbfinals
In einer von der Spannung lebenden Partie bezwingt das NLB-Herrenteam vom UHC WaSa den Kantonsrivalen aus Uznach mit 6-5 Toren. Der Siegestreffer für die Fürstenländer fiel 2 Sekunden vor Ablauf der Verlängerung. Herren NLB: WaSa bezwingt die Flames
Der erste Auftritt als Leader gelang dem UHC Höfen nicht wunschgemäss. Gegen Waldkirch-St. Gallen reichte es nur zu einem 5:5-Unentschieden. Trotzdem bleibt der UHC Höfen Leader. Damen NLB: Unnötiges Unentschieden
Im Spiele gegen den UHC Dietlikon verlor WaSa auswärts mit 7-6 Toren nach Verlängerung. Die Niederlage der Ostschweizer geht absolut in Ordnung, spielten sie doch nur gerade ein Drittel lang gutes Unihockey. Trotz dieser Niederlage bleiben die Fürstenländer mit 3 Punkten Vorsprung Leader. Herren NLB: UHC Waldkirch-St. Gallen gibt erneut Punkte ab
Cup-Halbfinal und Leader nach der Vorrunde. Das hätten Waldkirch St.-Gallen vor der Saison nur wenige zugetraut. Warum sind die Ostschweizer so erfolgreich und wie lange bleiben sie oben? unihockey.ch fragte beim Captain der Fürstenländer nach. Ernst Widmer - Mit Waldkirch auf der Überholspur
149 von 156

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks