04.
02.
Nati Frauen A | Autor: Streiter Constantin

Diese Teams sind in Neuchâtel mit dabei

Die Entscheidungen in Europa und Asien/Ozeanien sind gefallen, somit stehen 15 von 16 WM-Teilnehmern fest. Am nächsten Wochenende wird der letzte Platz zwischen Kanada und den USA vergeben, ehe am 14. Februar die Gruppenauslosung ansteht.

Diese Teams sind in Neuchâtel mit dabei Die Finninnen mit Veera Kauppi qualifizierten sich mühelos für die WM. (Bild: Dieter Meierhans)

Nach dem 61:0-Weltrekord gegen Frankreich zu Beginn der WM-Qualifikation wurde Schweden auch von Dänemark und Norwegen kaum gefordert. Die Französinnnen hingegen unterlagen auch diesen beiden Top-Ten-Nationen deutlich. Die drei nordeuropäischen Teams sicherten sich in dieser Gruppe die Teilnahme an den Titelkämpfen im Dezember 2019 in Neuchâtel.

Auch Finnland setzte sich in seiner Qualifikationsgruppe souverän durch (4 Siege, 92:4 Tore) und ist an der WM mit dabei. Dasselbe gilt für unsere nördlichen Nachbarn aus Deutschland, die das entscheidende Quali-Spiel am Sonntag gegen Russland mit 8:4 gewannen und damit die Reise in die Westschweiz buchten. Das Teilnehmerfeld der Top-Nationen wurde erwartungsgemäss durch Tschechien komplettiert. In der Gruppe mit den chancenlosen Teams aus Italien und Belgien kamen ausserdem auch Polen und Estland weiter. Die Polinnen deuteten bei der knappen Niederlage vor über 1000 Zuschauern in Gdansk gegen Tschechien an, dass sie im Frauen-Unihockey zu den gefährlichsten Aussenseiterinnen gehören.

In der Gruppe ohne Top-Vier-Nation setzten sich die klar favorisierten Teams aus Lettland (5. der Weltrangliste) und der Slowakei (6.) gegen Ungarn (17.) und Holland (18.) durch.

In der Asien/Ozeanien-Gruppe war Malaysia nahe an der Sensation. Die Weltnummer 26 zwang Thailand im entscheidenden KO-Spiel bis in die Verlängerung, kassierte dort aber nach knapp zwei Minuten das entscheidende Tor. Somit gingen die vier WM-Plätze an Australien, Japan, Singapur (10:4 im Entscheidungsspiel gegen Neuseeland) und eben Thailand. Die Australierinnen gewannen das Turnier mit einem 5:4-Sieg nach Verlängerung gegen Japan.

 

WM-Teilnehmer 2019:

Australien
Japan
Singapur
Thailand
Schweden
Norwegen
Dänemark
Finnland
Deutschland
Tschechien
Polen
Estland
Slowakei
Lettland
Schweiz
Kanada oder USA

 

Als Vorbereitung auf die Frauen-WM im Dezember trifft sich das Nationalteam den ganzen Sommer über jeweils am Freitag zur sogenannten Sommer-Challenge. In diesen Trainings... Sommer Challenge für die Frauen-Nati
Die Anspielzeiten des letzten Spieltages an der Frauen-WM in Neuenburg am 15. Dezember wurden aufgrund von TV-Übertragungen nach hinten verschoben: Der kleine Final findet... Änderungen im WM-Spielplan
Vom 7. bis am 15. Dezember 2019 findet in Neuenburg die Weltmeisterschaft der Frauen statt. Ein halbes Jahr bevor es losgeht nimmt der Event langsam aber sicher Form an und... Ein halbes Jahr bis zum Anpfiff
Im Hinblick auf die Zeit nach der Frauen Heim-WM in Neuenburg möchte swiss unihockey die Weichen frühzeitig stellen. Deshalb lädt Nationaltrainer Rolf Kern im Juni die... Damen-Nati plant die Zukunft

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks