19.
09.
Nati Frauen A | Autor: swiss unihockey

Frauen-WM 2019 in Neuenburg

swiss unihockey hat die Heim-WM 2019 an Neuchâtel vergeben. Somit werden die besten Unihockey-Nationalteams der Frauen vom 7. bis 15. Dezember 2019 auf westschweizer Boden um WM-Gold spielen.

Frauen-WM 2019 in Neuenburg Die Frauen-WM 2019 soll das Unihockey in der Westschweiz beflügeln. (Bild: floorball.org)

Neuchâtel erhält den Zuschlag für die Durchführung der Unihockey-WM der Frauen 2019. Austragungsort der vom 7. bis 15. Dezember stattfindenden Weltmeisterschaft sind das Patinoire du Littoral als Hauptarena sowie die Salle de la Riveraine als Nebenarena. Beide Schauplätze befinden sich somit in unmittelbarer Nähe und vereinen ein Fassungsvermögen von bis zu 7000 Zuschauerinnen und Zuschauern. Das lokale Organisationskomitee steht unter der Ägide des FSG Corcelles-Cormondrèche.

«Die Bewerbung aus Neuchâtel hat uns rundum überzeugt», so Jörg Beer, Mitglied des Zentralvorstands von swiss unihockey. «Einerseits konnten wir mit unserem Entscheid eine Region berücksichtigen, in der die Begeisterung fürs Unihockey zunehmend am Wachsen ist, und andererseits kann dem Publikum aus Nah und Fern eine optimale Infrastruktur geboten werden mit kurzen Distanzen vor Ort.»

Auch Laurent Schüpbach, Mitglied des Neuenburger Kandidaturkomitees und Präsident des FSG Corcelles-Cormondrèche, freut sich über die Zusage von swiss unihockey: «Die Entwicklung des Unihockeysports in der Westschweiz war eine Hauptmotivation für die Bewerbung zur Durchführung der Frauen-WM. Ein internationaler Event dieser Grössenordnung wird helfen, Unihockey in der Westschweiz bekannter zu machen und bei den verschiedenen Partnern ein positives Bild der Sportart zu verankern.»

Im dritten Spiel der EFT in Tschechien kommt die Nationalmannschaft der Frauen zu einem erfreulichen 8:4-Sieg über Finnland. Schweizerinnen besiegen Finnland!
Das Nationalteam der Frauen muss sich im zweiten Spiel der EFT gegen Schweden erst im Penaltyschiessen geschlagen geben. Morgen früh treffen die Schweizerinnen zum Abschluss... Schweizerinnen unterliegen Schweden im Penaltyschiessen
Der Auftakt zur Euro Floorball Tour in Olomouc (CZE) ist den Schweizerinnen geglückt: Sie besiegen die tschechischen Gastgeberinnen im ersten Spiel mit 6:3. Schweizerinnen besiegen Tschechien

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz63:3720
2.SV Wiler-Ersigen51:3617
3.Grasshopper Club Zürich64:3015
4.Tigers Langnau51:4213
5.UHC Alligator Malans45:4112
6.Waldkirch-St. Gallen41:4711
7.UHC Uster40:459
8.HC Rychenberg Winterthur43:578
9.Kloten-Bülach Jets38:447
10.Zug United46:557
11.Chur Unihockey41:617
12.UHC Thun29:573
1.piranha chur51:1620
2.UHC Dietlikon53:2118
3.Unihockey Berner Oberland31:3214
4.Wizards Bern Burgdorf47:3813
5.R.A. Rychenberg Winterthur46:3112
6.Skorpion Emmental Zollbrück45:3312
7.Aergera Giffers18:346
8.UH Red Lions Frauenfeld23:574
9.Waldkirch-St. Gallen17:433
10.Zug United19:450
1.Unihockey Basel Regio51:3120
2.Unihockey Langenthal Aarwangen39:3217
3.Floorball Thurgau49:3516
4.Ad Astra Sarnen52:3915
5.Floorball Fribourg35:2514
6.Ticino Unihockey45:4711
7.UHC Grünenmatt35:3610
8.UHC Sarganserland37:456
9.I. M. Davos-Klosters40:495
10.Regazzi Verbano UH Gordola30:424
11.Pfannenstiel Egg22:344
12.RD March-Höfe Altendorf32:524
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf35:1219
2.UHC Laupen ZH38:1714
3.FB Riders DBR35:2514
4.Unihockey Basel Regio34:2814
5.UH Lejon Zäziwil31:3210
6.Mendrisiotto Ligornetto22:339
7.Floorball Uri17:393
8.UHC Trimbach22:481

Quicklinks