09.
06.
2023
Nati Frauen A | Autor: swiss unihockey

Lancierung eines Frauen-Perspektiventeams

Im Sommer führt swiss unihockey ein neues Perspektiventeam bei den Frauen ein. 2023 wird das Team von Brigitta Wegmann geleitet. 20 Spielerinnen stehen im Aufgebot für das erste Trainingscamp vom 1.-3 Juli. Zeitgleich trainiert auch das Frauen A-Team in Filzbach, dessen Aufgebot ebenfalls bekannt ist.

Lancierung eines Frauen-Perspektiventeams U19-Juniorinnen haben gute Chancen auf einen Platz im Perspektiven-Team. (Bild: Karolina Sommer/IFF, Archiv)

«Mit der Einführung eines Perspektiventeams wollen wir die Lücke zwischen dem A- und U19-Nationalteam schliessen und das Team analog den Männern in den kommenden Jahren in eine U23 umwandeln», sagt Flurina Marti, Leiterin Nationalteams der Frauen von swiss unihockey, über die Ziele des neuen Perspektiventeams und fügt an: «Die Spielerinnen können an die Struktur und Philosophie der A-Nati herangeführt werden. Zudem profitieren dadurch mehr Spielerinnen von einer Swiss Olympic Elite Card.»

Vom 1.-3. Juli findet das erste Trainingscamp des neuen Teams statt. Das Wochenende und den Trainingstag vom 14. Oktober leitet die 58fache Nationalspielerin Brigitta Wegmann, zusammen mit dem Staff der A-Nati der Frauen und dem Swiss Way Coach David Jansson. Das Aufgebot haben die beiden Nationaltrainer der Frauen A- und U19-Nati, Oscar Lundin sowie Amos Coppe, zusammengestellt. Sie haben zwei Torhüterinnen und 18 Feldspielerinnen mit ganz unterschiedlichen internationalen Erfahrungen aufgeboten. Manche haben bereits Länderspiele mit der A-Nati absolviert, andere haben zuletzt auf Stufe U19 oder U17 für die Nati gespielt.

Lundin setzt auf dasselbe Kader
Ebenfalls anfangs Juli trainiert die A-Nati in Filzbach. Im Aufgebot figurieren dieselben Spielerinnen, die Lundin bereits für das Kickoff-Camp vor einer Woche nominiert hat. Die Torhüterin Monika Schmid und die Stürmerin Lisa von Arx mussten kurzfristig für das Trainingscamp absagen, können nun im Juli aber wieder mittrainieren.

 

Aufgebot Frauen Perspektiventeam: Trainingscamp in Filzbach, 1.-3. Juli 2023

Torhüterinnen: Ella-Fée Greber (Wizards Bern Burgdorf), Ladina Töndury (Unihockey Berner Oberland)
Feldspielerinnen: Gentiana Behluli, Vanessa Schmuki, Lea Suter, Noomi Überschlag, Marcia Wick (Kloten-Dietlikon Jets), Ronja Bichsel (Zug United), Nicole Capatt, Noelle Weis, Rahel Wyss, Soraya Gansner (Piranha Chur), Michelle Gerber, Aline Marti, Naja Ritter (Skorpion Emmental Zollbrück), Melea Grossenbacher, Andrea Müller, Hannah Soltermann, Karin Wenger (Unihockey Berner Oberland), Sophia Liechti (Wizards Bern Burgdorf)


Aufgebot Frauen A-Nationalteam: Trainingscamp in Filzbach, 1.-5. Juli 2023

Torhüterinnen: Lara Heini (Pixbo Wallenstam, SWE), Monika Schmid (Västerås Rönnby IBK, SWE), Helen Bircher (UHV Skorpion Emmental Zollbrück)
Feldspielerinnen: Doris Berger, Luana Rensch (Piranha Chur), Lea Hanimann, Nathalie Spichiger, Marylin Thomi, Selma Bergmann (UHV Skorpion Emmental), Nina Metzger, Leonie Wieland, Chiara Bertini, Laila Ediz, Andrea Gämperli, Linn Larsson, Céline Stettler (UHC Kloten-Dietlikon Jets), Isabelle Gerig, Corin Rüttimann (Zug United), Chiara Gredig (Endre IF, SWE), Lisa von Arx, Anja Wyss, Tanja Kyburz (Wizards Bern Burgdorf), Seraina Fitzi (TPS, FIN)

 

Mit einigen neuen Personen in den Staffs der Frauen-Nationalteams werden die neuen Kampagnen in Angriff genommen. Hier eine Übersicht, welche Änderungen es im A-, U23-, U19-... Änderungen in den Staffs der Frauen-Nationalteams
Oscar Lundin und Brigitta Wegman, Headcoaches der Frauen A bzw. U23-Nationalteams, haben ihre Aufgebote für die Sommercamps bekannt gegeben. Beide Teams absolvieren das Camp... Aufgebote der Frauen-Nationalteams bekannt
Für die Trainingscamps des Männer- und Frauennationalteams von diesem Wochenende fallen drei Spielerinnen und ein Spieler aus, weshalb die Headcoaches Nachnominationen... Nachnominierungen bei A-Nationalteams
Clemens Strub tritt per 1. Mai die Nachfolge von Sarah Renggli an und wird neuer Nationaltrainer des Frauen U17-Nationalteams. Auch im Staff des Frauen A-Nationalteams kommt... Clemens Strub übernimmt U17-Frauen

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks