11.
12.
2017
Nati Frauen A | Autor: Güngerich Etienne

Zahlen & Fakten zur WM

Mit dem Finalsieg Schwedens über Finnland ging in Bratislava die elfte Weltmeisterschaft der Frauen zu Ende. Wir haben einige zahlen und Fakten der interkontinentalen Wettkämpfe zusammengefasst.

Zahlen & Fakten zur WM Emelie Wibron wurde in Bratislava als die beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet. (Bild: Erwin Keller)

Austragungsort

Bratislava, Slowakei
O. Nepelu Eishockeystadion (Fassungsvermögen: 10'055)
HANT Arena (Fassungsvermögen: 4'200)

Höchste Zuschauerzahl
3'856 beim Viertelfinal zwischen Finnland und der Slowakei

Schlusstabelle
1.) Schweden
2.) Finnland
3.) Schweiz
4.) Tschechien
5.) Slowakei
6.) Lettland
7.) Polen
8.) Norwegen
9.) Dänemark
10.) Deutschland
11.) Estland
12.) USA
13.) Thailand
14.) Japan
15.) Australien
16.) Singapur

All-Star Team:
Goalie: Tiltu Siltanen (FIN)
Verteidiger: Moa Tschöp (SWE), My Kippilä (FIN)
Center: Corin Rüttimann (SUI)
Flügel: Paulina Hudakova (SVK), Emelie Wibron (SWE)

MVP
Emelie Wibron (SWE)

Länder mit TV-Übertragung
12

Produzierte TV-Spiele
120

Meiste Tore in einem Spiel
Deutschland -Schweden 2:23

Wenigste Tore in einem Spiel
Finnland - Schweiz 3:1

Jüngste Spielerin
Anna Ankudinova (LAT), 15 Jahre

Skorerliste

Rang Spielerin Tore Assists Punkte
1. Paula Hudakova (SVK) 12 15 27
2. Emelie Wibron (SWE) 12 13 25
3. Michelle Linhart (USA) 14 7 21
4. Marie Haggström (USA) 12 9 21
5. Denisa Ferencikova (SVK) 11 9 20
6. Veera Kauppi (FIN) 11 6 17
7. Michaela Sponiarova (SVK) 8 9 17
8. Moa Tschöp (SWE) 8 8 16
9. Lucia Kosturiakova (SVK) 12 3 15
10. Amanda Delgado Johansson (SWE) 6 9 15


Beste Schweizer Torschützin
Michelle Wiki, 10 Tore

Beste Schweizer Vorlagengeberin
Seraina Ulber, 10 Assists

Beste Schweizer Skorerin
Seraina Ulber, 15 Punkte

Torhüterstatistiken

Rang Torhüterin Spiele Saves Gegentore Abwehrtquote
1. Silje Overas (DEN) 6 2 0 100%
2. Tiltu Siltanen (FIN) 6 63 8 88,7%
3. Sara Lund (DEN) 6 103 14 88%
4. Emeilie Frisk (SWE) 6 21 3 87,5%
5. Noora Vuorela (FIN) 6 20 3 86,9%
6. Kristina Hlavata (SVK) 7 20 3 86,9%
7. Nikola Prileska (CZE) 6 32 6 84,2%
8. Lara Heini (SUI) 6 69 13 84,1%
9. Lauma Visnevska (LAT) 7 141 28 83,4%
10. Sara Hjörting (SWE) 6 50 10 83,3%

 

 

Chiara Gredig kam an der EFT in Neuenburg zu ihren ersten Länderspielen. Mittlerweile ist der Meisterschaftsalltag schon wieder zurück, trotzdem blickt die Verteidigerin von... Gredig: "Es läuft mir besser"
Drittes Spiel, dritte Niederlage. Die Schweizer Frauen-Nati verliert zum Abschluss der EFT in Neuenburg gegen Tschechien mit 3:4. Ein Doppelschlag Misa Mlejnkovas im... Schweizer Frauen enttäuschen gegen Tschechien
Nach dem Spiel gegen Schweden baten wir Corinn Rütimann um ihre Meinung zur Leistung der Schweizerinnen, die Hierarchien im Frauen-Unihockey und was es 13 Monate vor der... Rüttimann: "Ballverluste vermeiden"
Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft verliert gegen Schweden mit 2:7. Die Schweizerinnen zeigten über zwei Drittel eine ansprechende Leistung, doch die Fehler in der... Zweite Niederlage an der EFT in Neuchâtel

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich74:3532
2.SV Wiler-Ersigen92:4930
3.Floorball Köniz73:6327
4.UHC Alligator Malans73:5024
5.UHC Uster63:6820
6.Tigers Langnau74:7719
7.Zug United91:8318
8.Chur Unihockey66:8017
9.HC Rychenberg Winterthur69:9515
10.Waldkirch-St. Gallen61:7714
11.UHC Thun66:899
12.Kloten-Dietlikon Jets58:946
1.piranha chur88:2936
2.Kloten-Dietlikon Jets76:3630
3.Skorpion Emmental Zollbrück65:4125
4.Unihockey Berner Oberland62:4124
5.Wizards Bern Burgdorf65:4023
6.UHC Laupen ZH35:6612
7.R.A. Rychenberg Winterthur36:6912
8.Zug United36:699
9.Aergera Giffers40:835
10.UH Red Lions Frauenfeld27:564
1.Ad Astra Sarnen100:6238
2.Unihockey Basel Regio94:6137
3.Floorball Thurgau95:7129
4.Ticino Unihockey81:8026
5.Unihockey Langenthal Aarwangen85:9124
6.UHC Sarganserland73:7422
7.Regazzi Verbano UH Gordola78:7521
8.I. M. Davos-Klosters82:8421
9.RD March-Höfe Altendorf75:9715
10.Floorball Fribourg56:7214
11.Pfannenstiel Egg65:8910
12.UHC Grünenmatt62:9010
1.FB Riders DBR53:4128
2.SU Mendrisiotto65:4426
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf51:3426
4.Waldkirch-St. Gallen58:4123
5.Unihockey Basel Regio76:5622
6.UH Appenzell51:4417
7.UC Yverdon31:4713
8.UH Lejon Zäziwil47:5712
9.Floorball Uri34:568
10.UHC Trimbach30:765

Quicklinks