12.
04.
2022
Nati Frauen U19 | Autor: swiss unihockey

U19-WM der Frauen in Polen!

Nachdem lange unklar war, wer die U19-WM der Frauen organisieren wird, hat der polnische Verband für die Austragung zugesagt. Vom 31. August bis 4. September 2022 spielen die besten U19-Nationalteams in Katowice um den Weltmeistertitel. Die Schweizerinnen treffen in der Gruppe A auf Finnland, Polen und Deutschland.

U19-WM der Frauen in Polen! Anja Wyss ist auch für die Titelkämpfe in Polen noch spielberechtigt. (Bild: Dieter Meierhans)

Aufgrund der Coronapandemie musste der neuseeländische Verband die U19-WM der Frauen Anfang Mai 2022 absagen. Der internationale Unihockeyverband IFF hat daraufhin nach einem anderen Organisator gesucht und hat nun die Zusage vom polnischen Verband erhalten. In Katowice wird die WM vom 31. August bis 4. September über die Bühne gehen.

Die Schweizerinnen treffen in der Gruppe A auf die amtierenden Weltmeisterinnen aus Finnland, die Gastgeberinnen Polen (Weltnummer 6) und Deutschland (Weltnummer 8). Aufgrund der speziellen Umstände bei der Planung des Events wurden die Gruppen nicht ausgelost, sondern anhand der Rangliste festgelegt.

Gegen das Nachbarland findet das Auftaktspiel am 31. August statt, danach folgt die Partie gegen den stärksten Gegner Finnland und zum Abschluss trifft das Team von Amos Coppe auf Polen. Am Samstag, 3. September, stehen die Halbfinals und am Sonntag, 4. September, der Final sowie der kleine Final an.

 

Schweizer Gruppenspiele

31. August, 10.00 Uhr
Schweiz - Deutschland

1. September, 16.00 Uhr
Finnland - Schweiz

2. September, 19.00 Uhr
Schweiz - Polen

(Die Zeiten können sich aufgrund von TV-Übertragungen noch ändern.)

Kompletter Spielplan: hier

 

Das U19-Nationalteam der Frauen bezwingt im letzten Gruppenspiel am Polish Cup die Slowakei nach zweimaligem Rückstand mit 4:2. Dank zwei Siegen aus drei Spielen kommt die... Haldemann-Hattrick bringt die Wende
Amos Coppe wird nach der Frauen U19-Weltmeisterschaft im Mai 2024 von seinem Amt als Headcoach zurücktreten. Der Verband hat bereits die ideale Lösung für seine Nachfolge... Renggli übernimmt U19-Frauen
Während das U19-Nationalteam der Frauen und die U17-Männer derzeit am Talent Treff in Tenero teilnehmen, treffen sich die U17-Frauen und das Perspektiventeam Mitte Oktober.... Diverse Nationalteams mit Lehrgängen
Am Wochenende fand die Gruppenauslosung für die U19-WM der Frauen vom 8.-12. Mai 2024 im finnischen Lahti statt. Die Schweizerinnen treffen in der Gruppe A auf Tschechien,... WM-Gruppengegnerinnen der U19 bekannt

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks