30.
09.
Nati Männer A | Autor: swiss unihockey

Neue WM-Daten bekannt

Der internationale Unihockeyverband IFF hat entschieden, wann die Weltmeisterschaften im Jahr 2021 stattfinden: Die Frauen A-WM findet vom 27.11.-5.12. in Uppsala (SWE) statt und die Männer A-WM vom 3.-11.12. in Helsinki (FIN).

Neue WM-Daten bekannt Die Frauen-WM findet eine Woche früher als geplant statt. (Bild: Dieter Meierhans)

Aufgrund der Situation rund um das Coronavirus haben die Organisatoren der Männer-WM zusammen mit dem IFF entschieden, den Event nicht wie ursprünglich geplant diesen Dezember durchzuführen. Nun konnte ein neues Datum gefunden werden: Vom 3. bis 11. Dezember 2021. Dieser Ersatztermin kollidiert allerdings mit der Weltmeisterschaft der Frauen, welche vom 4. bis 12. Dezember 2021 im schwedischen Uppsala hätte stattfinden sollen.

Die Situation in Helsinki, wo die Spielstätten nur begrenzt zur Verfügung stehen, habe allerdings keine andere Option zugelassen, begründet der Weltverband seinen Entscheid. Weil die beiden A-Weltmeisterschaften nicht parallel stattfinden sollen, musste nun auch für die Frauen-WM ein neuer Termin gesucht werden. Diese findet neu vom 27. November bis am 5. Dezember 2021 in Uppsala statt.

Weltmeisterschaften U19
Auch die Weltmeisterschaft der Frauen U19 konnte nicht wie geplant im Jahr 2020 stattfinden. Auch für diesen Event hat die IFF einen Ersatztermin gefunden: Vom 5. bis 9. Mai 2021 in Uppsala. Die WM der U19 Männer findet wie geplant vom 28. April bis am 2. Mai 2021 in Brno in Tschechien statt.

Vom 16.-18. Oktober finden nach langem Unterbruch wieder Länderspiele statt. In St. Gallen spielen das Schweizer A- und U19-Nationalteam an der Euro Floorball Tour (EFT)... Diese Spieler stehen im EFT-Aufgebot
Die Euro Floorball Tour (EFT) wird Stand heute wie geplant vom 16.-18. Oktober 2020 in St. Gallen durchgeführt. Da Finnland auf eine Teilnahme am Turnier verzichtet, spielen... EFT in St. Gallen ohne Weltmeister
Die Spatzen pfiffen es schon seit einiger Zeit von den Dächern, nun ist es Tatsache - die Männer-WM 2020 in Helsinki kann nicht wie geplant vom 4. bis 12. Dezember... Männer-WM wird verschoben

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen35:163.000
2.Grasshopper Club Zürich37:172.600
3.Tigers Langnau31:222.400
4.Floorball Köniz31:82.250
5.UHC Alligator Malans24:181.800
6.Chur Unihockey28:231.800
7.Zug United34:381.333
8.Waldkirch-St. Gallen26:281.200
9.HC Rychenberg Winterthur27:301.200
10.UHC Uster19:290.600
11.UHC Thun15:320.000
12.Ad Astra Sarnen6:520.000
1.piranha chur60:212.714
2.Kloten-Dietlikon Jets47:202.429
3.Skorpion Emmental Zollbrück32:232.000
4.Wizards Bern Burgdorf22:271.833
5.UHC Laupen ZH25:291.429
6.R.A. Rychenberg Winterthur25:291.286
7.Zug United25:361.143
8.Unihockey Berner Oberland27:251.000
9.UH Red Lions Frauenfeld23:430.857
10.FB Riders DBR13:460.429
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks