08.
06.
Nati Männer A | Autor: Streiter Constantin

Schweizer Gruppengegner bekannt

Die Schweiz trifft an der Heim-WM im November in der Gruppenphase auf Finnland, Norwegen und die Slowakei. Dies ergab die per Livestream durchgeführte Auslosung vom Mittwochmittag. Weltmeister Schweden kriegt es in der Gruppe B unter anderem mit Tschechien zu tun.

Schweizer Gruppengegner bekannt Tobias Heller trifft mit der Schweiz in der Gruppenphase auf Finnland und Sami Johansson. (Bild: Martin Flousek)

Die Gegner der Schweizer Männer-Nationalmannschaft an der WM im November in Zürich und Winterthur sind bekannt. Erstmals seit 2016 kriegt es der Gastgeber dabei an einer WM mit Finnland zu tun. In Riga unterlag die Nati - es war David Janssons erste WM - in der Gruppenphase dem späteren Weltmeister mit 4:6, das letzte Direktduell fand im Oktober 2021 an der EFT statt und ging mit 3:9 deutlich verloren.

Gar bis zur letzten Heim-WM 2012 muss man in den Geschichtsbüchern zurückblättern, um auf ein Duell zwischen der Schweiz und der Slowakei zu stossen. Damals setzte sich der Gastgeber mit 8:4 durch. Die Slowaken wurden zuletzt am Polish Open 2021 von David Janssons Team mit 5:4 bezwungen, dabei führten die Slowaken eine Viertelstunde vor Schluss mit 4:2. In der WM-Quali sorgten sie zuletzt mit einem Sieg gegen Tschechien für Aufsehen.

Bestens bekannt ist mit Norwegen der dritte Gegner. 2018 setzte sich die Schweiz im Viertelfinal erst in der Verlängerung, auch das 7:5 zum WM-Auftakt in Helsinki 2020 fällt eher in die Kategorie "mühseliger Arbeitssieg".

Schweden, Estland und Dänemark Favoriten
In der anderen Gruppe Top-Division spielen somit Weltmeister Schweden, Tschechien, Deutschland und Lettland. Somit verpassen die Tschechen die Möglichkeit, sich beim slowakischen Nachbarn für die jüngst erlittene Niederlage zu revanchieren. Genau wie die Schweiz und Finnland sind auch Schweden und Tschechien seit einigen Jahren an keiner WM mehr aufeinandergetroffen.

Zu Beginn der von Tomas Eriksson (IFF-Präsident) und Daniel Bareiss (Zentralpräsident swiss unihockey) durchgeführten Auslosung waren die Töpfe 3 und 4 dran. Aus Schweizer Sicht war die Zulosung von Estland und Kanada in "internationalste" Gruppe mit Teams von drei Kontinenten hervorzuheben. Von Estland war Roman Pass zugeschaltet, der nach diversen Stationen in der Schweiz mittlerweile als Assistenztrainer bei Basel Regio tätig ist und ebenfalls eine Art Heim-WM vor sich hat. Die Esten sind in der Gruppe C Favorit.

Der kanadische Trainer Otto Moilanen, als Trainer sieben Jahre lang in den Schweizer Ligen anzutreffen, freute sich ebenfalls über die Auslosung. Sein Ziel ist es, mit Kanada das beste nicht-europäische Team der WM zu sein - Siege gegen Thailand und Singapur dürften für dieses Szenario notwendig sein. Dänemark trifft derweil auf Polen, Australien und die aufstrebenden Philippinen und wird als Ziel haben, in die Top 8 der Welt zurückzukehren.

 

Gruppe A

Schweiz
Finnland
Norwegen
Slowakei

 

Gruppe B

Schweden
Tschechien
Lettland
Deutschland

 

Gruppe C

Estland
Kanada
Singapur
Thailand

 

Gruppe D

Dänemark
Polen
Australien
Philippinen

 

 

maverick

17:43:47
20. 06. 2022
555

maverick

17:43:47
20. 06. 2022
555

maverick

17:43:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:43:03
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:42:54
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:42:46
20. 06. 2022
555

maverick

17:42:26
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:42:17
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:42:07
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:25
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:24
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:24
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:24
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:23
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:23
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:23
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:23
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:22
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

17:41:22
20. 06. 2022
555
WM-Hauptprobe für das Männer A-Nationalteam, Länderspiele der Frauen A, Länderspiele der Männer U19 und ein Street Floorball Feld. In St. Gallen kommen die Unihockey-Fans... Drei Schweizer Nationalteams in St. Gallen
Im Schweizer Kader für die World Games in Birmingham (Alabama) kommt es zu einer Änderung. David Jansson hat für den verletzten Patrick Eder Churs Christoph Reich... Reich fährt an die World Games
Der Spielplan für die Weltmeisterschaft in Zürich und Winterthur vom 5.-13. November steht fest. Das Schweizer Nationalteam spielt zum Auftakt am Samstag gegen Norwegen,... Schweiz beginnt gegen Norwegen

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks