03.
03.
Nati Männer U19 | Autor: swiss unihockey

U19-WM der Männer verschoben

Die U19-WM der Männer im tschechischen Brno findet nicht wie geplant vom 28. April bis 2. Mai 2021 statt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird sie auf den 25. - 29. August 2021 verschoben.

U19-WM der Männer verschoben Die Schweizer U19-Männer bestreiten ihre WM erst im August. (Bild: Michael Peter)

Eine Umfrage bei den teilnehmenden Nationen ergab, dass einige Teams aufgrund der epidemiologischen Situation in ihrem Land Ende April nicht nach Brno reisen und an der U19-WM der Männer teilnehmen können. Dies war dann auch der ausschlaggebende Faktor, warum der internationale Unihockeyverband IFF und der tschechische Unihockeyverband entschieden haben, die WM auf Ende August 2021 zu verschieben. «Mit der Verschiebung der WM glauben wir, dass es für alle qualifizierten Länder einfacher sein wird, teilzunehmen, und somit das sportliche Potenzial des gesamten Events gesteigert wird», sagt Petr Chvojka, Generalsekretär der Männer U19-WM. Die Endrunde wird wie geplant in der Vodova Arena in Brno stattfinden.

Das Schweizer U19-Nationalteam von Headcoach Olli Oilinki trifft an der WM auf Schweden, Dänemark und Deutschland.

Website U19-WM Männer

 

swiss unihockey vollzieht beim Männer U17- und U19 Nationalteam einen Strategiewechsel: Neu übernimmt der U19-Cheftrainer nach der Weltmeisterschaft den neuen U17-Jahrgang... Umstrukturierung in den U-Teams
Der internationale Unihockey-Verband IFF hat die WM-Qualifikation der U19 Männer von Anfang Februar abgesagt. Die sieben noch zu vergebenden Plätze wurden anhand der... Keine WM-Quali bei der U19
Am Mittwoch fand die Auslosung der Gruppen für die U19- Weltmeisterschaft der Männer statt. Das Schweizer U19-Nationalteam trifft an der WM in Brno (CZE) auf Schweden,... Das sind die Gruppen für die U19-WM

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks