03.
01.
2023
Video | Autor: Güngerich Etienne

Im Penaltyschiessen aufgeblüht

Lassi Toriseva blühte im WM-Halbfinal gegen Schweden richtiggehend auf und brachte die gegnerischen Stürmer vor allem im Penaltyschiessen beinahe zur Verzweiflung. Trotzdem reichte es für seine Nation nur zur Bronzemedaille - und die Auszeichnung zum besten Goalie musste er Lukas Bauer überlassen.

Im Penaltyschiessen aufgeblüht Lassi Toriseva brillierte im Penaltyschiessen gegen Schweden. (Bild: Claudio Schwarz)

Für die Torhüter wurde das Parieren eines Penaltyversuches in den letzten Jahren wegen der Regeländerung immer schwieriger. Mittlerweile scheinen sie sich aber immer besser an die neuen Voraussetzungen gewöhnt zu haben. So zeigten sie an der WM in Zürich und Winterthur etliche schöne Paraden.

Vor allem im Halbfinal trumpften die beiden Torhüter auf. So erstaunt es nicht, dass die ersten 4 Ränge von der Videoplattform 221floorball durchgeführten Auswahl der besten Penaltyparaden ausschliesslich an Jon Hedlung und Lassi Toriseva gingen.

Der UHC Sarganserland verlor zwar die erste Partie des Jahres gegen die Kloten-Dietlikon Jets. Doch immerhin sorgte Jakob Karlsson mit seinem verwandelten Penalty für ein... Frech ist nur der Vorname
Wir beginnen das neue Jahr mit dem wohl eigenartigsten Tor des letzten Jahres. Gefallen ist es im Strichkampf zwischen Chur und Uster - in letzter Sekunde und bei einem... Das kurioseste Tor des Jahres
Der UHC Sarganserland hat sich den Traum eines eigenen Songs erfüllt. Durch Unterstützung von lokalen Musikgrössen wurde der UHCS-Song produziert und mit samt Video... Die eigene Rock-Hymne
Seltener Exploit des Erstligisten Unihockey Luzern: Während einer Strafe im Spiel in Lausanne gelangen den Zentralschweizern gleich drei Shorthander. Das Spiel endete mit 8:6... Drei Shorthander in 95 Sekunden

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks