18.
09.
2020
Champions Cup | Autor: swiss unihockey

Champions-Cup-Auslosung

Am Samstag, 26. September, findet im Rahmen des Meisterschaftsspiels HC Rychenberg Winterthur gegen SV Wiler-Ersigen die Auslosung des IFF Champions Cups 2021 statt. Diese wird live gestreamt.

Champions-Cup-Auslosung Titelverteidiger Storvreta wird in diesem Jahr nicht dabei sein. (Bild: IFF)

Die besten Frauen- und Männer-Teams aus der Schweiz, Schweden, Finnland und Tschechien spielen am 9./10. Januar 2021 in Winterthur um den Titel am Champions Cup: SV Wiler-Ersigen und Piranha Chur aus der Schweiz, IBF Falun und Pixbo Wallenstam aus Schweden, Classic und Porvoon Salibandyseura PSS aus Finnland und Technology Florbal Mladá Boleslav und 1. SC TEMPISH Vítkovice aus Tschechien. Welches Team im Halbfinal auf wen trifft, kommt während des Spiels HC Rychenberg Winterthur gegen SV Wiler-Ersigen am 26. September (18.00 Uhr) aus. In der ersten Pause werden die Paarungen in der AXA Arena ausgelost. Auf dem IFF Youtube Kanal oder auf www.swissunihocky.tv kann die Auslosung live mitverfolgt werden.

Die Teams aus den Weltmeister- und Vizeweltmeister-Nationen sind als Nummer eins und zwei gesetzt und können deshalb nicht im Halbfinal aufeinandertreffen. Bei den Frauen sind das Pixbo Wallenstam (Schweden) und Piranha Chur (Schweiz), bei den Männern Classic (Finnland) und IBF Falun (Schweden). Am Sonntag 10. Januar finden der Final und das Spiel um Platz 3 statt.

 

Der Zentralvorstand des internationalen Unihockeyverbands (IFF) hat heute auf Antrag von swiss unihockey beschlossen, den IFF Champions Cup (CC) vom 15. und 16. Januar 2022 in... Champions Cup in Winterthur erneut abgesagt
In Winterthur spielen am 15./16. Januar 2022 die acht Landesmeister der Topnationen Schweden, Finnland, Tschechien und der Schweiz gegeneinander. Die Schweizer Meister... Champions Cup: Spielplan bekannt, Tickets erhältlich
Die frisch gekürten Schweizer Meister dürfen sich auf ein Heimspiel freuen: Die nächste Austragung des IFF Champions Cup findet im Januar 2022 in Winterthur statt.... IFF Champions Cup 2022 in Winterthur
Der internationale Unihockeyverband IFF hat basierend auf dem Entscheid des Zentralvorstandes von swiss unihockey beschlossen, den Champions Cup vom 9. und 10. Januar 2021 in... Champions Cup 2021 in der Schweiz abgesagt

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks