FORUM: Diskussion

U19 Nationalmannschaft Frauen
Antworten
Komisch 62.211.167.242
2019-06-15 22:40:15

Da ist aber jemand völlig sauer wurdest Du oder Deine Tochter ungerecht behandelt?


Was die Kurse betrifft hast Du ein wenig recht aber ab der B  Liga aufwärts  Damen wie Herren finde ich die Kurse zwingend nötig.


Gibt glaube ich keinen Verein der so dumm wäre einen Trainer ohne diese Kurse zu nehmen.


Oder kennst Du einen?


So schlecht und falsch sind die Kurse nicht . Er hatte ja mit den Skorps auch Erfolg.


Oder sehe ich da was falsch?


 

Unglaublich 178.82.125.103
2019-06-15 21:26:36

Es kann nur besser werden


J&S und andere Kurse besuche heisst nicht dass jemand was kann

Unglaublich 178.82.125.103
2019-06-15 21:24:26

schade dass nicht die wahre Geschichte stand.


“ auf Grund der stetig zunehmender Kritik und seit längerer Zeit in keinster Weise einen erkennbaren Fortschritt zu sehen , sieht sich der ..... gezwungen den Vertrag aufzulösen „

Faye 31.10.145.107
2019-06-12 20:09:20

Fred.


Deine Zeit ist gekommen !

Fred 178.197.225.231
2019-06-12 18:00:05
Oha lätz, es war doch nicht die beste Lösung diese unglaubliche Vertragsverlängerung vor der letzten WM! Wie viel Geld hat Aldo in dieser Zeit abkassiert? Hat jemand eine Ahnung oder kann man das irgendwo nachlesen?
u-teams 85.5.241.191
2019-04-28 21:59:43

ich glaube man sollte in den unterbau investieren und nicht lm obersten drittel noch eine zwischenstufe einbauen. nur wird das mittelfristig wenig nützen.... das könnte harte jahre geben nach der heim wm

Stop/Halt 178.197.239.177
2019-04-28 15:18:27

Jetzt verlieren wir schon gegen Lettland. Bei der U19 Damen nur noch unter Top 8... Aber Trainer ist kein Thema!

Fred 185.12.130.197
2019-04-27 12:46:23

Gute Idee, aber bringen wird es nichts oder dann wäre ich sehr, sehr erstaunt! Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Faye 31.10.144.183
2019-04-27 11:59:34

Wenn Ihr was ändern  wollt, meldet euch beim Verband und macht es dann besser.

adrian 178.82.125.103
2019-04-27 10:59:11

wahrscheinlich von den klubs verlangen offensiv spielen lassen und selber dann doch ganz was anderes machen.


in der schweiz zählt nur eines und zwar das papier. je mehr ausbildung jemand hat desto mehr chancen auf einen job.


und es spielt keine rolle ob der trainer mit der höchsten ausbildung das auch umsetzen kann oder nicht.


es gibt trainer die machen jeden kurs mit können aber weder das weitergeben resp. haben trotzdem null ahnung.


darum frage ich mich wie seriös sind diese trainerausbildung dass sie jeder oder der grösste Teil schafft?


klar hängt der erfolg nicht nur vom trainer ab aber jetzt die u19 als beispiel zu nehmen sieht man seit längerem einen negativ trend und das mit dem kader.


wie gesagt je mehr ausbildung ein trainer hat je mehr geld gibt es egal ob fachlich/menschlich gut.


AUCH HIER REGIERT DAS GELD

Fred 185.12.130.197
2019-04-27 08:54:05

Bist du ein Träumer! Gemäß Aussage vom Verband ist hier der bestmögliche Trainer am Werk mit der bestmöglichen Assistentin! Ein guter Trainer würde jetzt zu seinem Chef gehen und um die Auflösung des Vertrages bitten, da er ja merken müsste, dass er die Girls nicht erreicht! Wenn ich gesehen habe was an der Heim-WM alles passiert ist, na ja! Minimalziel nicht erreicht! Auftreten von Aldo nach Niederlagen nicht gerade das was einen guten Trainer auszeichnen würde. Was er sehr gut kann ist schlechte Ergebnisse schönreden und sich während den Spielen irgendwelche Notizen zu machen! Würde mich mal brennend interessieren was er jeweils notiert!

Halt/Stop 188.60.26.249
2019-04-27 03:38:42

U19 toll unterwegs... wann geht den Verantwortlichen endlich ein Licht auf?

Ghostwriter
2019-02-27 20:12:10

Viele von diesen Spielerinnen sollen zuerst einmal ihre Ärsche weg trainieren. Bei den Herren auf dieser Stufe siehst du so etwas nicht. Ich denke die Spritzigkeit wird sich darüber freuen.

SU 185.43.245.228
2019-02-27 11:34:06

Aus den FAQ "Neue Auswahlstruktur"


Weshalb gibt es bei den Frauen keine U23?


Während bei den Männern die Leistungsdichte bei den 19- bis 23-jährigen Spielern relativ gross ist und es durchschnittlich vier Jahre dauert, bis ein ehemaliger U19-Nationalspieler den Sprung ins A-Nationalteam schafft, sind bei den Frauen die talentiertesten Spielerinnen dieses Alters in der Regel bereits in der A-Nationalmannschaft. Dies ist vor allem auf das bei den Frauen deutlich tiefere durchschnittliche Rücktrittsalter zurück zu führen. Noch fehlen bei den Frauen im Elite-Bereich der Konkurrenzdruck und die Leistungsdichte, die ein U23-Team rechtfertigen würden.


Mir ist es eigentlich Wurst, by the way. Wollte es nur mal in die hier vorhandene Expertenrunde werfen.

Hugok 194.146.214.235
2019-02-27 08:47:53

Mit U23 hast Du die grössere Breite als nur mit der U21, da hast Du nur zwei Jahrgänge. In der U 23 deren 4.

Hugok 194.146.214.235
2019-02-27 08:46:09

Genau darum musst Du eine U 23 machen. Wir müssen diese Spielerinnen welche aus der U21 ausfallen auffangen. Längerfristig würde sich die Qualität steigern. Und mit Sarah Cattaneo und Chrige Zimmermann hätten wir Girls welche das stark leiten könnten.

Coach 213.55.184.247
2019-02-26 18:15:31

@Hugok: spannender Ansatz mit einer U23... Würde es aber eher auf U21 machen da die Breite fehlt...


Nur, der IFF müsste da etwas aufziehen.

Hugok 77.109.174.52
2019-02-05 16:40:15

Im U Bereich musst Du nach jedem Turnier von neuem Anfangen und kannst nicht mit einer Mannschaft etwas langfristiges Planen. Dem entsprechend ist es schwer als Trainer. Im Damenbereich fehlt schweizweit eine Struktur und die Qualität. Ich denke wir holen mit dem Minimum das Maximun raus. Ich würde es eher begrüssen das man eine U 23 Damenauswahl macht damit die Spielerinnen welche es nicht in die ANati schaffen sich nochmals 4 Jahre entwickeln können und dem Sport nicht verloren gehen. So könnte man die Liga stärken und entwickeln.

Halt/Stop 85.0.145.158
2019-02-03 23:12:18

Habe die Spiele in Schaffhausen verfolgt. Wie ein Trainer bei so desolaten Leistungen noch positive Beurteilungen abgeben kann, ist mir ein Rätsel...


Die Resultate, waren noch das Beste. Tschechien ist auf diesem Niveau weg...

... 178.193.78.225
2018-11-13 12:21:43

nicht alles, aber einiges! Klar sind wir auch gegen die gleichaltrigen Schwedinnen krasser Aussenseiter. Bei den Frauen sind die nochmals mehr voraus als SWE/FIN bei den Männer...

Seite 1 von 5

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks