FORUM: Diskussion

Herren Aktive GF 1. Liga Gruppe 2
Antworten
doch 185.43.245.228
2019-02-14 11:33:30

doch, einfach nur noch 1 Transferperiode von Mai bis zum 31.12. statt wie früher eine bis 31.08. und dann eine zweite zwischen Weihnachten und Neujahr.

wiesender 217.8.220.120
2019-02-14 11:24:10

es gibt keine Transferfristen mehr!

bla bla 185.43.245.228
2019-02-14 08:48:10

Transferfrist war am 31.12. also da wechselt sowieso niemand

Wer? 194.6.176.164
2019-02-14 07:44:28

Müller gibt es wie Sand am Meer. wer soll das sein?

Totomat 31.10.159.253
2019-02-14 00:33:56

TRANSFERKNALLER!!!


Müller per sofort zu den Flames!

178.194.153.55
2019-02-13 00:04:16

Als neutraler Beobachter, welcher sich trotz seiner Unabhängigkeit sehr für die 1.Liga interessiert, wage ich zu Behaupten:


 


Flames 2-0 Herisau


Flames Top und ambitioniert.


 


 


Büli 2-0 Luzern


Büli Top und ambitioniert.


 


 


Zürisee 0-2 Highlands


Zürisee zwar stark aber nicht ambitioniert. Zug in letzter Zeit stärker als zu Beginn der Saison.


 


 


Limmattal 0-2 Bassersdorf


UBN seit Transfer, taktisch wie auch spielerisch besser und vorallem motivierter. Werden aber wohl knappe und umstrittene Siege.

Nanana 89.186.211.6
2019-02-12 17:22:53

Flames 2-0 Herisau


Büli 1-2 Luzern


Zürisee 2-0 Highlands


Limmattal 2-1 Bassersdorf

EisberG 46.140.187.106
2019-02-12 16:00:06

Flames 2-1 Herisau


 


Büli 2-1 Luzern


 


Zürisee 2-0 Highlands


 


Limmattal 2-1 Bassersdorf


 

Babala 178.197.229.45
2019-02-12 12:41:59

Flames 1-2 Herisau


Büli 2-1 Luzern


Zürisee 0-2 Highlands


Limmattal 0-2 Bassersdorf

alter Schweizer 62.202.13.86
2019-02-11 17:48:15

Gebt lieber mal eure playoff tips ab!!


strauchelt flames? letzens nicht überzeugend.. die letzten 2 jahre ist in dieser gruppe der leader immer direkt ausgeschieden - der FLUCH hält an!


bülach gegen luzern - auch nicht leicht, luzern die letzten 3 jahre im finale gewesen (trotz schlechter regular saison schafften sie es immer, in den PO richtig stark zu spielen). ich denke bülachs setzt sich ganz knapp in 3 spielen durch, dank heimvorteil.


zürisee marschiert löcke in den halbfinal


bassi ist für limmattal bestimmt ein ekliger gegner, ich denke, UBN gewinnt und braucht dafür nur 2 spiele! das wäre die überraschung.

85.195.206.43
2019-02-11 13:52:58

Wer so schnell urteilt scheint auch nicht viel Sozialkompetenz zu besitzen.

Locker bleiben 178.39.240.11
2019-02-11 13:18:32

Deine fachlichen Fähigkeiten vermag ich nicht zu beurteilen. Einen Trainerjob würde ich dir mit deiner Sozialkompetenz aber keinesfalls anbieten, sorry!

Sorry gell 85.195.206.43
2019-02-11 11:54:09

Nein Bashing soll das nicht sein. Nur eine Meinung.


 


Um seinen Job gehts es mir auch nicht bin froh muss ich das nicht tun.


 


Wenn du Trainerjobs anzubieten hast können wir uns gerne darüber unterhalten

Locker bleiben 178.39.240.11
2019-02-11 11:27:10

Und worauf wollt ihr hinaus? Geht es um Trainer-Bashing? Oder sucht ihr nach einer neuen Beschäftigung als Trainer? Das Team hat eine gute Regular Season gespielt und darf auch in den Playoffs mit breiter Brust antreten. Diese persönlichen Angriffe von unbeteiligten Personen auf engagierte Menschen in einer solchen Sportart und Liga sind so nervig.

Klasse des Teams 85.195.206.43
2019-02-11 10:47:18

Erstens Mal hat genau der Kapitän nicht gespielt von wegen Spieler schonen. Zweitens hat sein System gegen Limmattal noch nie funktioniert. Drittens lebt er nur von der Qualität seines Teams.


 


Die Spieler entscheiden meistens nach einem Drittel selber nach welchem System sie spielen wollen da sie so mehr Erfolg haben.

Lacher 193.134.129.7
2019-02-11 10:41:39

Zudem bitte die Drittelsresultate konsultieren.. ;-) Von wegen ratlos..

alter Schweizer 62.202.13.86
2019-02-11 10:15:36

bülach hat die stammkräfte geschont und wird die neue taktik für die playoffs bestimmt nicht in solch einem unbedeutenden spiel offenlegen.. überleg doch zuerst.

Pläuschler 217.162.120.136
2019-02-10 21:27:01

Sonst noch einer der Ansicht das Bülachs Trainer oft überfordert wirkt wenn sein System nicht funktioniert?

Kay Bier 194.147.207.10
2019-01-21 14:37:14


Sieben Teams sind bereits für die Playoff qualifiziert. Gratulation an dieser Stelle!


 


 


 


Für Herisau, Vipers, Gators und Frauenfeld ist theoretisch der letzte freie Platz noch möglich. Das Restprogramm der Teams sieht wie folgt aus:


 


 


 


Herisau: Luzern (a) und UBN (h)


 


Vipers: Flames (a) und Zürisee (h)


 


Gators: Bazenheid (a) und Luzern (h)


 


Frauenfeld: Zürisee (a) und Bazenheid (h)


 


 


 


Für Gators und Frauenfeld werden je drei Punkte nicht reichen. Vipers mit sehr schwierigem Schlussprogramm, wobei ich ihnen eine Überraschung zumute, wohl aber kaum gegen beide Teams. Aus diesem Grund rechne ich mit Herisau in den Playoff's.


 


 


 


Dementsprechend erwarte ich folgende Playoff-Paarungen:


 


(1) Flames – (8) Herisau


 


(2) Bülach – (7) Zuger


 


(3) Zürisee – (6) UBN


 


(4) Limmattal – (5) Luzern


 


 


 


Wie sehr ihr das?



 

Pappenzeller 213.55.184.196
2019-01-14 00:16:46

Lausige Regel!! Schiris werden wohl nicht selber auf die Idee gekommen sein dies zu überprüfen?!


Das Herisau solche mittel nötig hat um an Punkte zu gelangen...


Passt zu den Pappenzellern...


 


 

Seite 2 von 60

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks