FORUM: Diskussion

Herren Aktive GF 1. Liga Gruppe 2
Antworten
Hoopp Wasa 23.161.192.3
2018-12-19 11:25:05

Den ersten xD


Ich mag es ihm gönnen :P


 


Welche sind die besten Torhüter dieser Gruppe?

@vipers 89.206.117.142
2018-12-18 17:08:13

in 8 Jahren trifft wird er seinen 2ten Treffer feiern :D

Bericht 213.55.184.148
2018-12-18 12:14:55

Bericht vom denkwürdigen Moment am Sonntag. Die Freude war riesig.


https://vipers.ch/2018/12/17/vipers-treten-an-ort/

Unglaublich 194.209.7.186
2018-12-17 15:39:21

Gibt es eigentlich einen Schwalbenkönig Preis Ende Saison ? Dann wäre Papaj wohl an erster Stelle!!! Unsprotlicher gehts ja nicht mehr...


 


Bitte Lieber Papaj Spiel doch ganz normal wie alle anderen,  sonst wäre Fussball sicher die richtige Sportart für dich ... Oder hat das Rheintal gar keine Fussballmanschaft ???


 


Ende Aus Danke.

Einschätzung 89.206.115.186
2018-12-17 14:06:30

Flames, Zürisee, Bülach schweben dieses Jahr auf einer Erfolgswelle. Einer von ihnen sollte um den Aufstieg spielen. Luzern ist einzige Mannschaft welche in den Playoffs diesen ein bein stellen kann und selber in die Aufstiegsspiele kommen kann. Den Flames gebe ich am meisten Kredit da sie die meisten Ausländer haben. Bülach macht die fehlenden Ausländer durch Kampf weg. Und Zürisee hat Klasse.


UBN und Luzern gehören zu den ersten verfolgern.


dahinter sind Limmattal, Vipers, Herisau und Zug auf Augenhöhe.


Frauenfeld und Rheintal müssen dieses Jahr in die Playouts (letztes Jahr schlugen sie Platz 1 und 2 in den Playoffs, so schnell kanns gehen)


Toggenburg ist noch etwas schwächer als Frauenfeld und Rheintal. Toggenburg ziemlich sicher Abstiegspiele.

Gators 194.11.219.147
2018-12-04 14:31:59

Was ist eigentlich mit denen los ? Verdächtig ruhig hier drin...

flames lakers 89.206.112.110
2018-12-04 12:56:08

Was will der bei den Flames??? Flames mag keiner. Da geht man nicht freiwillig hin wenn man nicht bezahlt wird.

Jetzt wird auch noch ihre Halle abgelehnt, dann stehen sie da mit ausgaben für halle die nicht kommt, und ausgaben für ausländer die nur wegen dem geld bleiben.


Macht man denen ein klein besseres angebot wechseln sie verein sofort.

Transferfux 85.7.106.241
2018-12-04 10:47:01

Was ist nur mit Wachter los... er spielt nie bei Zürisee... Wechselt er entlich zu den Flames im Winter? Hopp Flames!

Spannend 89.206.112.185
2018-11-20 15:50:30

1. Flames


(1.) Top Transfers. Viele Spieler im richtigen Alter. Genügend Erfahrung im Team.


2. Zürisee Unihockey ZKH


(2.) Müssen schauen dass sie in den Playoffs bereit sind und den Gegener nicht unterschätzen. Wenn sie in den Playoffs kämpferisch ein Schippchen drauflegen können, kann man mit ihnen rechnen.


3. Bülach Floorball


(3.) Haben harte Spielweise. Leider viel zu emotional, kommentieren Schirientscheidungen, beleidigen Schiris, der Liga allseits bekannt. Schiris bestrafen sie auch immer wieder zu Recht.


4. Unihockey Luzern


(5.) Klares System das sie seit Jahren so spielen. Ausländer nicht überragend wie bei den Flames. Konnten einen Ausländer von den Flames holen. Sicher Playoffs. Dort gehen sie bekanntlich auf und Spielen um den Aufstieg.


5. Unihockey Limmattal


(7.) Viel zu unkonstant. Sehr abhängig von Valentin Ladner, ohne ihn verlieren sie die Spiele öfters. Müssen sich finden nach den vielen Abgängen.


6. Bassersdorf Nürensdorf


(4.) Klassische Kontermannschaft. Werden immer wieder Punkte gegen jeden Gegener einfahren. Passen sich immer mehr der Liga an. Sind zurecht in der 1.Liga. Wann wechseln die jungen zu den Zürcher NLA Vereinen? das ist der Knackpunkt für die Zukunft. Der Verein könnte sich zu einem Zürisee 2.0 enwickeln, wo die alten Knacker nach der NLA Pläuschlen.


7. Vipers InnerSchwyz


(6.) Wollen sehr viel erreichen aber es fehlen ihnen einfach die Mittel. Von unten kommt kaum was und auch aus der Region kommt kaum was. Machen das beste aus dem Material das sie haben.


8. UHC Herisau


(9.) Die zusammenarbeit mit Wasa hilft den St.Gallern mehr als den Herisauern. So kann man übere längere Zeit nicht in der 1.Liga bleiben geschweige denn höhere Ziele haben. Solange die Talente ohne Widerstand (sogar mit Zusammenarbeit) nach St.Gallen gehen bleibt ihnen nichts ausser Spieler die es nicht geschafft haben.


9. UH Red Lions Frauenfeld


(8.) Gleiches gilt für sie wie für Herisau. Hier ist die zusammenarbeit nicht so schädlich wie für Herisau. Da auch wirklich was von Thurgau zurückkommt. Das Problem mit solchen Clubs ist das die Identität fehlt, es ist eine Gruppe von Spielern die Zusammengewürfelt sit aus Rychenberg, Thurgau, St. Gallen etc.


10. Zuger Highlands


(10.) Werden in den Playouts landen diese aber durch individuell Klasse bestehen. Abstieg kommt nicht in Frage. Auch wieder ein Farmteam für einen besseren Club. Diese Partnerclubs/Farmteams haben das Problem das sie nie erfolgreicher sein können als das NLB/NLA Team über ihnen.


11. Rheintal Gators Widnau


(11.) Treten zum teil mit einer U21/U18 an. Da spielen Spieler die könnten mir zwischen den Hosenträgern durchrennen. Verletzungspech? Haben keine Breite im Kader um Playoffs zu erreichen. Viel zu abhängig von 2-3 Spielern. Könnten mit so einem Jungen Team extreme mühe in den Abstiegsspielen bekommen trotz den 2-3 Ausnahmekönnern.


12. United Toggenburg Bazenheid


(12.) Werden noch Punkte holen. Aber müssen in die Playouts. Dort könnten sie aber ohne in die Abstiegsrunde in der 1.Liga bleiben. Siehe Fricktal letzte Saison.

TschauBäse 62.12.138.71
2018-11-20 14:36:37

Vorneweg: Klar ist, dass es ist dieses Jahr nicht ganz einfach ist die Playoff-Kanditaten


zu eruiren. Es gilt dieses Jahr das Motto: Jeder kann jeden schlagen.


 


1. Flames


(1.) Werden die Quali wohl auf dem ersten Platz beenden. Gute Transfers und breites Kader. Obs für den lang ersehnten Aufstieg reicht?


 


2. Zürisee Unihockey ZKH


(2.) Technisch unbestritten die beste Mannschaft. Bleiben sie so konstant in der zweiten Quali-hälfte oder lassen sie doch ein paar Punkte liegen?


 


3. Bülach Floorball


(3.) Der letztjährige Finalist wird mit so einer Offensive für alle Mannschaften gefährlich. Taktisch aber noch zu wenig weit, um weiter die Tabelle hoch zu klettern.


 


4. Unihockey Luzern


(5.) Luzern mit einem guten Ausländer und aufstrebenden Jungen. Stehen Defensiv sehr gut und haben ein klares System. Die Offensive sicher noch ausbaufähig.


 


5. Unihockey Limmattal


(4.) Die Abgänge sind bemerkbar. Vor allem die Offensive hat federn lassen. Wenn sie dort zulegen könnte es für den letztjährigen Meister jedoch gut für die Top 4 reichen.


 


6. Bassersdorf Nürensdorf


(8.) Schalten sehr schnell um, sind aber in der Defensive nicht ganz sattelfest. Vielleicht reichts knapp für einen Playoff-Platz.


 


7. Vipers InnerSchwyz


(9.) Wird für nicht ganz für die Playoffs reichen. Die Vipern gewannen viele Spiele zu knapp und sind mit einem nicht wirklich ausgereiften System zu anfällig. Sie werden daher noch unter den Strich fallen.


 


8. UHC Herisau


(11.) Herisau muss dieses Jahr in die Playouts. Kämpferisch ist die Truppe aus dem Appenzellerland sicher vorbildlich, die Technik und Taktik lässt jedoch zu wünschen übrig.


 


9. UH Red Lions Frauenfeld


(6.) Spielerisch und technisch halten sie doch ganz gut mit. Jedoch mit der Anzahl geschossenen Toren wird es auch für sie schwer weiter als Platz 6 zu kommen.


 


10. Zuger Highlands


(7.) Bei Zug wirds auch knapp. Zuletzt 4 mal als Verlierer vom Platz. Zeigen aber mit individueller Klasse, dass mit ihnen zu rechnen sein kann.


 


11. Rheintal Gators Widnau


(10.) Werden die Playoffs verpassen. Die Gators sind von 2-3 Spielern abhängig, zudem sind die vielen Strafen auch nicht gerade förderlich. Da ist es dann doch schwierig die Playoffs zuerreichen.


 


12. United Toggenburg Bazenheid


(12.) Müssen froh sein wenn sie den einen oder anderen Punkt holen. Wenn sie die Kurve nicht kriegen sind sie klar in Abstiegsgefahr.

Floori 213.180.182.74
2018-11-19 13:48:24

Die Vorrunde ist vorbei, Zeit für ein erstes Fazit :)


Was denkt ihr ? Wer kommt in die Playoffs und wer muss in die Playouts ?


 


1. Flames


(1) Werden die Quali klar auf dem ersten Platz beenden. Sehr gute Mannschaft.


2. Zürisee Unihockey ZKH


(2) Wie immer vorne dabei, technisch den meisten Teams überlegen. Werden auf Platz 2 sein nach der Quali


3. Bülach Floorball


(3) Auch Bülach wird seinen Platz verteidigen, wenn sie sich wieder fangen. Die letzten Spiele waren wenig überzeugend.


4. Unihockey Luzern


(4) Luzern mit guten jungen Spielerm und straken Ausländern. Werden in den Playoffs wieder richtig aufdrehen.


5. Unihockey Limmattal


(7) Viel schwächeres Kader als letztes Jahr, wegen den vielen Abgängen. Ich denke sie werden noch zurückfallen.


6. Bassersdorf Nürensdorf


(11) Nach gutem Saisonstart hatte Bassersdorf zuletzt eher etwas Mühe. Müssen in die Playouts.


7. Vipers InnerSchwyz


(6) Immer schwierig einzuschätzen. Haben auch ein gutes, junges Kader. Wird für die Playoffs reichen. Platz 6


8. UHC Herisau


(9) Ich denke Herisau muss dieses Jahr in die Playouts. Sind schwächer als die andern Teams rund um einen Playoffplatz.


9. UH Red Lions Frauenfeld


(10) Das gleiche passiert auch Frauenfeld.


10. Zuger Highlands


(8) Können sich in der Rückrunde steigern und endlich ihr Potential abrufen. Platz 8


11. Rheintal Gators Widnau


(5) Werden die Playoffs am schluss doch noch einigermassen locker erreichen.


12. United Toggenburg Bazenheid


(12) Bleiben klar letzter aber werden noch den einen oder andern Punkt holen.

Ausbildung 89.206.64.4
2018-11-07 13:42:22

ist nicht noch eine runde am samstag?

Füchsin 213.180.182.74
2018-11-07 09:36:17

Gute Tipps Fuchs

Fuchs 85.0.95.1
2018-11-06 23:50:44


Herisau-Luzern 5:2


Vipers-Flames 7:6 nv.


Zuger Highlands-Bülach 4:8


Gators-Bazenheid 3:4


Red Lions-Zürisee 1:4


Limmattal-Bassersdorf 4:5 nv



































Mihuu 85.0.95.1
2018-11-03 00:33:23

 









Luzern - Limmattal 3:6


Rheintal - Flames 3:9


UBN - Toggenburg 2:6


Vipers - Zug 6:3


Frauenfeld - Bülach 3:6


Herisau - Zürisee 2:5


Tipperei 89.206.64.5
2018-11-01 14:06:38

Luzern - Limmattal 7:4
Rheintal - Flames 3:9
UBN - Toggenburg 11:5
Vipers - Zug 6:5 n.V.
Frauenfeld - Bülach 5:9
Herisau - Zürisee 4:6

Fuchs 82.136.120.105
2018-10-26 16:23:56

Meine Tipps zur nächsten Runde:


Bülach - Rheintal 4:6
Zug - Frauenfeld 6:5
Toggenburg - Luzern 0:7
Flames - Herisau 9:4
Vipers - Limmattal 5:4
Zürisee - Bassersdorf 9:2

Experte Nummer 1 178.197.226.13
2018-10-24 18:21:09

 


Bülach - Rheintal 12:3
Zug - Frauenfeld 3:7
Toggenburg - Luzern 2:11
Flames - Herisau 2:7
Vipers - Limmattal 8:6
Zürisee - Bassersdorf 3:6

HarryPropper 194.147.207.10
2018-10-24 14:37:51

Meine Tipps zur nächsten Runde:


 


Bülach - Rheintal 9:4
Zug - Frauenfeld 8:5
Toggenburg - Luzern 3:12
Flames - Herisau 6:5
Vipers - Limmattal 5:6 n.V.
Zürisee - Bassersdorf 8:4

natipause 89.186.211.6
2018-10-22 20:37:57

Nach der enttäuschenden Natipause (3 Niederlagen in 3 Spielen) kommen wir zurück zur Meisterschaft:


Bülach - Rheintal 11:6
Zug - Frauenfeld 5:6 n.V.
Toggenburg - Luzern 3:8
Flames - Herisau 7:5
Vipers - Limmattal 9:4
Zürisee - Bassersdorf 7:6 n.V.

Seite 2 von 58

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich104:5743
2.Floorball Köniz100:8039
3.SV Wiler-Ersigen122:7636
4.UHC Alligator Malans114:7833
5.Zug United124:11529
6.UHC Uster85:8929
7.Chur Unihockey96:10129
8.Tigers Langnau95:10824
9.HC Rychenberg Winterthur89:12121
10.Waldkirch-St. Gallen80:10318
11.UHC Thun80:11310
12.Kloten-Dietlikon Jets85:13310
1.piranha chur115:3345
2.Kloten-Dietlikon Jets112:4642
3.Wizards Bern Burgdorf101:5335
4.Unihockey Berner Oberland81:5330
5.Skorpion Emmental Zollbrück87:6428
6.R.A. Rychenberg Winterthur48:8418
7.UHC Laupen ZH49:8618
8.Zug United45:909
9.UH Red Lions Frauenfeld37:877
10.Aergera Giffers43:1225
1.Ad Astra Sarnen132:7953
2.Unihockey Basel Regio123:7948
3.Floorball Thurgau125:9240
4.Ticino Unihockey106:10834
5.I. M. Davos-Klosters105:10430
6.Unihockey Langenthal Aarwangen106:11530
7.Regazzi Verbano UH Gordola108:10428
8.Floorball Fribourg79:9824
9.RD March-Höfe Altendorf97:11824
10.UHC Sarganserland87:10122
11.Pfannenstiel Egg81:11514
12.UHC Grünenmatt82:11813
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf74:4938
2.FB Riders DBR73:6037
3.SU Mendrisiotto100:6836
4.Unihockey Basel Regio102:7828
5.UH Appenzell71:6027
6.Waldkirch-St. Gallen75:6126
7.UH Lejon Zäziwil73:7622
8.Floorball Uri53:7118
9.UC Yverdon45:6718
10.UHC Trimbach41:1175

Quicklinks