08.
07.
2018
Tschechien | Autor: unihockey.ch

Auf nach Prag

Am Mittwoch beginnen die Prague Games 2018. 390 Juniorenteams kämpfen in elf Kategorien um den Titel - die Schweiz ist mit 58 Mannschaften vertreten. Die grössten Delegationen, Zug United (17 Mannschaften) und Zurich United (21) reisen am Sonntag bzw. Montag in die tschechische Hauptstadt.

Auf nach Prag Die nationale U17 holte letztes Jahr den Turniersieg. (Bild: swiss unihockey)

Mit den Prague Games steht für die Schweizer Juniorinnen und Junioren eines des grössten Highlights des Sommers vor der Tür - das Abenteuer beginnt für alle mit einer langen Busfahrt. Die Zentralschweizer Delegation fährt bereits am Sonntag gen Osten, der Tross von „Zurich United“ folgt am Montag.

In der tschechischen Hauptstadt, die dieses Jahr dank der WM auch im Dezember im Fokus der Unihockeywelt stehen wird, treten rund 7‘000 Juniorinnen und Junioren aus zwölf Nationen (sogar China ist vertreten!) zu den Prague Games an. Gewisse, wie die Auswahlen von Swiss Unihockey (B17 und G18) möchten das Turnier gewinnen, andere kommen in erster Linie wegen der grossartigen Ambiance und dem Schatz an Erfahrungen, die es auf und neben dem Spielfeld zu sammeln gibt, nach Prag.

Unihockey.ch wird seine Leser wie gewohnt täglich mit News der Schweizer Delegationen versorgen - wer das Spielgeschehen in Echtzeit verfolgen will, kann dies unter praguegames.cz tun.

An der Heim-WM in Prag strebt Tschechien den erstmaligen Finaleinzug seit 14 Jahren an. An den bisherigen zwei Weltmeisterschaften im eigenen Land (1998 und 2008) blieben die... Wie weit trägt die Euphorie?
Zum ersten Mal fanden über 100 Teams der über 35-Jährigen den Weg in die tschechische Hauptstadt ans Prague Masters. Gold ging nach Lettland, Finnland und Schweden. Prague Masters 2018 mit Rekord
Letzte Woche machte unihockey.ch einen Abstecher in die tschechische Superliga und besuchte das Prager Derby zwischen Chodov und Bohemians. Nach dem Spiel unterhielten wir uns... Lieber Natispieler als keine
Als letzte der Top-4-Nationen hat auch Tschechien sein Kader für die Heim-WM in Prag bekannt gegeben. Petri Kettunen nominierte mit Patrik Doza (Köniz), Lukas Veltsmid... Tschechien mit sieben Söldnern

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks