09.
07.
Tschechien | Autor: Zug United

Ereignisreicher erster Tag

73 Schweizer Teams nehmen in diesem Sommer an den Prague Games in der tschechischen Hauptstadt teil. Traditionsgemäss versorgt uns die Zentralschweizer Delegation im Prager Splitter mit den heissesten Aktualitäten.

Ereignisreicher erster Tag Die Zentralschweizer Delegation hat sich in den Räumlichkeiten eingefunden. (Bild: Michael Peter)

Der erste Tag in Prag stand ganz im Zeichen der Entdeckungen. Einerseits spielerisch mit zahlreichen Testspielen und Trainings, andererseits auch erforschungstechnisch in der tschechischen Hauptstadt zu Fuss oder mit dem öffentlichen Verkehr.

Mit dem ersten Morgenessen startete die Zentralschweizer Delegation in die Woche in Prag. Die Programme der Teams waren sehr unterschiedlich zusammengestellt: Die einen verbrachten einen eher lockeren Tag mit wenig verbindlichen Programmpunkten, die andere hetzten von einem Event zum nächsten.

Für das OK, die Trainer und Betreuer startete die Woche bereits um acht Uhr mit einer Staff-Sitzung. Sämtliche Ressorts informierten und orientierten über die wichtigsten Punkte, die in dieser Woche zu beachten sind. Viele offene Fragen konnten von Köbi Eugster und seinem Team geklärt werden, damit der erste Tag in der tschechischen Hauptstadt glückte.

cool&clean: Respekt und Fairness
Die Teams hatten zwar freie Hand in Sachen Zeitplanung, trotzdem waren gewisse Aktivitäten geplant, welche zu erledigen waren. Alle hielten sich an den Ablauf, welcher einen Ausflug in die Stadt und einen Workshop über «cool&clean» beinhaltete. Das Thema «Respekt und Fairness» passte dabei perfekt zur Prag-Woche, da Gegner, Mitspieler und Fans gleichermassen behandelt werden wollen. In Kleingruppen erarbeiteten die Spielerinnen und Spieler Plakate für die Zimmertüre, welche die wichtigsten Aspekte des Themas abdeckten. So kam einerseits etwas Leben in die leeren und öden Hotelgänge, andererseits haben die Jugendlichen beim Betreten des Zimmers stets die Verhaltensaufforderung vor Augen.

Der erste Ernstkampf: Fotosafari
Auch einige kreative Fähigkeiten sind an den Prag Games gefragt. Bei der Fotosafari wurde den Teams verschiedene Sehenswürdigkeiten zugeteilt, welche mit einem originellen Teamfoto in Szene zu setzen waren. Heute Dienstag wird eine prominente und kompetente Fachjury das Siegerfoto küren. Die Podestplätze werden in der nächsten Ausgabe der News aus Prag verkündet.

34930.jpg
Gespielt wurde am ersten Tag auch schon ein bisschen. (Bild: Michael Peter)

Die Ausgabe 2019 des grössten internationalen Unihockey-Turniers - die Prague Games - ist Geschichte. Während beide U17-Nationalteams der Schweiz im Achtelfinal ausscheiden,... Erfolgreiche Schweizer Teams
Was für ein Samstag an den Prague Games für die Zuger Delegation. Ruhig begonnen und spannend geschlossen. Von Nervenkitzel, Aufregung bis hin zu Zittermomenten war alles... Triumph für die B16
Der zweitletzte Turniertag brachte einen richtig Delegation Zentralschweiz-Fan so richtig ins Schwitzen. Am Morgen um 8 Uhr starteten gleich drei Matches gleichzeitig und... Ein Final und der Schweizer Botschafter
Auch das Männer U17-Nationalteam ist an den Prague Games im Achtelfinal ausgeschieden. Im Penaltyschiessen verlieren die Schweizer gegen die tschechischen «Black Angels». Schweizer Auswahlen ausgeschieden

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks