Ausgabe 119, September 2016 - Saison 2016/17

Leseprobe

Alter Hase

Fast wäre der geplante Termin für das Fotoshooting mit Thomas Aellig ins Wasser gefallen, da der UHC Uster an diesem Tag seinen alljährlichen Altpapiersammlungs-Einsatz hatte, um die Vereinskasse zu äufnen. Dass sich Aellig mit 32 Jahren, einem 100-Prozent-Job als Verkehrsplaner und zehn NLA-Saisons auf dem Buckel noch immer ohne zu murren für solche Helferdienste am frühen Samstagmorgen zur Verfügung stellt, zeigt seinen Charakter und Wert für den Verein. „Für mich ist es selbstverständlich, dass die Spieler der ersten Mannschaft an solchen Aktionen mitwirken - wir bekommen vom Klub ja auch viel. Da gehe ich gerne mit gutem Beispiel voran und zeige den Jungen, was einen Verein ausmacht", sagt er dazu und schloss sich direkt nach dem Shooting gleich wieder seinen Kollegen an.

Artikel lesen

 

Leseproben zu dieser Ausgabe

Taktikfuchs Jansson

Nationaltraner David Jansson erklärt seine Unihockeywelt. Heute zum Thema: Energie in die Offensive. Denn warum sollte man flicken, was nicht kaputt ist?

Artikel lesen

 

Coole NLB

Zwei aufstiegshungrige Favoriten, zwei Neulinge und wie immer jede Menge Ungewissheit. Die NLB ist eine spannende Wundertüte.

Artikel lesen

 

Inhalt

Der nächste Schritt
Zentralpräsident Daniel Bareiss hat das Wort.

Agenda
Die Events der kommenden Saison auf einen Blick.

Alter Hase
Thomas Aellig steigt in seine 16. Saison in Usters Fanionteam. Klappt es für den Routinier endlich mit der erstmaligen Qualifikation für die Playoffs?

Taktikfuchs
Für Nationaltrainer David Jansson werden im Sommertraining die Prioritäten oft falsch gesetzt. Warum etwas flicken, das nicht kaputt ist?

Saisonvorschau Männer NLA
Wird das die beste Saison aller Zeiten? Zumindest bahnen sich schon jetzt die spektakulärsten Playoffs der Geschichte an.

26174.jpg
Johan Samuelsson will mit den Tigers Gas geben. Kommt Thun hinterher? (Bild: Wilä Hinz)

Gipfeltreffen
Die Meister und Cupsieger trafen sich in Zürich zum Supercup. Für GC und Piranha geht es im Oktober mit dem Champions Cup weiter.

Hohe Trümpfe
Die Chancen stehen gut, dass in der schwedischen Superligan bis zum Schluss Eidgenossen mit Titelrennen sind.

Saisonvorschau Frauen NLA
Alle Teams haben die Playoff-Qualifikation bereits auf sicher - ob sie einen Weltmeister an der Bande haben oder nicht.

Saisonvorschau Männer NLB
In der Vollgas-Liga wird es ab der ersten Runde zur Sache gehen. Floorball Thurgau und Zug United sind die gejagten Teams.

Saisonvorschau Frauen NLB
Durch die Aufstockung der NLA reicht bereits der Gewinn einer Playoff-Serie, um ins Oberhaus aufzusteigen. Wer schlägt zu?

26253.jpg
Lara Eschbach (WaSa) vs. Livia Gerber (Riders) - die NLB der Frauen ist immer eine enge Sache. (Bild: Chläus Schmid)

Schiedsrichter
Alle Nationalliga-Schiedsrichter auf einen Blick.

Saisonvorschau 1. Liga Kleinfeld
Vier Vereine sind seit zehn Jahren das Mass aller Dinge. Die Konkurrenz will sie diese Saison mehr als nur ärgern.

Nationalteams
Die Statistiken zu den Schweizer Nationalteams der Frauen und Männer.

House of Switzerland
An der WM in Lettland wartet swiss unihockey mit einer Weltpremiere auf. Das „House of Switzerland" soll zum Treffpunkt der mitgereisten Fans werden.

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen86:4729
2.Floorball Köniz89:5726
3.Tigers Langnau79:6024
4.UHC Alligator Malans75:6321
5.Grasshopper Club Zürich93:6518
6.Zug United70:7714
7.HC Rychenberg Winterthur66:8114
8.Waldkirch-St. Gallen66:8614
9.Chur Unihockey54:7813
10.Kloten-Bülach Jets62:7710
11.UHC Uster59:749
12.UHC Thun51:856
1.piranha chur82:1929
2.UHC Dietlikon76:2824
3.Wizards Bern Burgdorf57:4321
4.Skorpion Emmental Zollbrück60:4719
5.R.A. Rychenberg Winterthur57:4316
6.Unihockey Berner Oberland36:4714
7.Aergera Giffers32:4711
8.UH Red Lions Frauenfeld32:797
9.Zug United30:563
10.Waldkirch-St. Gallen21:743
1.Unihockey Basel Regio79:4729
2.Ad Astra Sarnen77:5622
3.Unihockey Langenthal Aarwangen59:4522
4.Floorball Fribourg57:4520
5.Floorball Thurgau59:4718
6.UHC Sarganserland61:6514
7.UHC Grünenmatt48:5811
8.Ticino Unihockey57:7211
9.RD March-Höfe Altendorf50:6710
10.I. M. Davos-Klosters49:588
11.Regazzi Verbano UH Gordola44:628
12.Pfannenstiel Egg36:544
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf59:2131
2.UHC Laupen ZH67:2923
3.FB Riders DBR45:3520
4.Unihockey Basel Regio49:4720
5.Mendrisiotto Ligornetto42:5418
6.UH Lejon Zäziwil45:5413
7.Floorball Uri34:606
8.UHC Trimbach32:731

Quicklinks