Ausgabe 146, Dezember 2018 - Saison 2018/2019

Leseprobe

Magic Moments

Das sportliche Potenzial Jan Zauggs scheint unbegrenzt. Er zaubert Moves aus dem Hut, die keiner erwartet. Er tanzt Gegner aus, die einen Kopf grösser sind. Er findet smarte Lösungen, die sonst niemand sieht. Auf jeder Stufe setzte er sich mit spielerischer Leichtigkeit durch, obwohl er der Kleinste und Leichteste war. Immer wieder stellte sich die Frage, ob er gegen grössere, breitere und bösere Gegner an seine Grenzen stossen wird. Bisher wurde diese Grenze nicht gefunden. An der U19-WM 2015 in Helsingborg war Zaugg massgeblich am Sieg im Halbfinal über Schweden beteiligt. Gleich in seiner ersten NLA-Saison gelangen ihm im Superfinal zwei Tore, was den 18-Jährigen aufs Best-Player-Foto mit Weltstar Kim Nilsson brachte. Zwei Jahre später steuerte er im Superfinal 2018 erneut zwei Treffer zum Könizer Meistertitel bei. Auch im Cupfinal liess er sich schon als Torschütze ausrufen. Jan Zaug hat mit seinen 21 Jahren bereits viel erlebt.

Artikel lesen

 

Leseproben zu dieser Ausgabe

Nina Metzger

Die 23-jährige Nina Metzger bestreitet ihre erst zweite NLA-Saison. Der Sprung vom Absteiger WaSa zum Vizemeister Kloten-Dietlikon Jets war gross - die Kindergärtnerin hat aber rasch Fuss gefasst.

Artikel lesen

 

Faluns Wüstensturm

Omar Aldeeb ist einer der absoluten Shooting-Stars in der SSL. Der Flügel palästinensischer Herkunft wird bald auch in der schwedischen Nationalmannschaft für Aufsehen sorgen.

Artikel lesen

 

Inhalt

Kurznews
Pingpong mit Laura Bürgi (Jets) und Nick Schüpbach (Rychenberg), Riedi geht auf Nummer sicher, Lara in Göteborg, Geschenkideen. Dazu wird gut gebrüllt.

Magic Moments
Jan Zaugg gelangen schon zweimal zwei Tore im Superfinal, dazu schoss er die Schweiz in den Final der U19-WM. Brilliert der 21-Jährige auch an seiner ersten A-WM?

Vor dem Sturm
Die Männer-WM in Prag verspricht in jeder Hinsicht spektakulär zu werden. Das Titelrennen präsentiert sich so offen wie noch nie. alles zum grössten Unihockey-Event der Geschichte.

27774.jpg
Die O2-Arena in Prag ist zum zweiten Mal Schauplatz der Männer-Weltmeisterschaft.

Avant la Tempête
Le Championnat du monde masculin à Prague promet d'être spectaculaire à tous les niveaux. La course au titre en République tchèque s'annonce ouverte comme jamais.

House of Switzerland
Im Lokal Hangar treffen sich an der WM die Schweizer Fans.

Das Schweizer WM-Kader
Sieben WM-Neulinge. Viel Routine. Formstarke Stürmer. Das Schweizer WM-Kader sieht vielversprechend aus.

Vonis Dessert
Prag ist immer eine Reise wert. Grad für unsere Nati. Erinnerungen an die Weltmeisterschaften 1998 und 2008.

Thuns nächster Schritt
Vor vier Jahren schaffte Thun die Promotion in die NLA. Auf Dauer kann der Klassenerhalt aber nicht das einzige Ziel sein. Ausreisser nach oben wie bei den Fussballern der Stadt sind gefragt.

33063.jpg
Thun schiesst seine Tore seit vier Jahren in der NLA. Wann reicht es erstmals für die Playoffs?

Zur rechten Zeit am rechten Ort
Die 23-jährige Nina Metzger wagte den Sprung vom Absteiger WaSa zum Vizemeister Kloten-Dietlikon Jets.

Die andere Optik
Im Fussball wäre es undenkbar, dass Nationaltrainer Vladimir Petkovic nebenbei ein Frauenteam trainiert. Im Unihockey verlaufen die Grenzen fliessender.

Rückblick EFT Neuenburg
Ein Jahr vor der Heim-WM vermochte die Schweizer Frauen-Nati in Neuenburg keine Werbung in eigener Sache zu machen. Auch die U19-Auswahl holte nur einen Punkt.

Corin Rüttimann
Die Bündnerin ist eine von drei Botschafterinnen für die WM 2019 in Neuenburg und bestritt soeben ihr 100. Länderspiel für die Schweiz.

33006.jpg
Corin Rüttimann in ihrem 100. Länderspiel.

Familienschlauch
Seit 2005 initiiert der Verein Unihockey für Strassenkinder in mehr als 20 Ländern Unihockeyprojekte.

Faluns Wüstensturm
Omar Aldeeb, Flügel palästinensischer Herkunft, ist einer der Shooting-Stars in der SSL.

Finnlands härtester Test
Wie immer unter Headcoach Petteri Nykky reist Finnland mit einem extrem routinierten Team an die WM. Die alte Garde soll den Titel verteidigen.

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich104:5743
2.Floorball Köniz100:8039
3.SV Wiler-Ersigen122:7636
4.UHC Alligator Malans114:7833
5.Zug United124:11529
6.UHC Uster85:8929
7.Chur Unihockey96:10129
8.Tigers Langnau95:10824
9.HC Rychenberg Winterthur89:12121
10.Waldkirch-St. Gallen80:10318
11.UHC Thun80:11310
12.Kloten-Dietlikon Jets85:13310
1.piranha chur115:3345
2.Kloten-Dietlikon Jets112:4642
3.Wizards Bern Burgdorf101:5335
4.Unihockey Berner Oberland81:5330
5.Skorpion Emmental Zollbrück87:6428
6.R.A. Rychenberg Winterthur48:8418
7.UHC Laupen ZH49:8618
8.Zug United45:909
9.UH Red Lions Frauenfeld37:877
10.Aergera Giffers43:1225
1.Ad Astra Sarnen132:7953
2.Unihockey Basel Regio123:7948
3.Floorball Thurgau125:9240
4.Ticino Unihockey106:10834
5.I. M. Davos-Klosters105:10430
6.Unihockey Langenthal Aarwangen106:11530
7.Regazzi Verbano UH Gordola108:10428
8.Floorball Fribourg79:9824
9.RD March-Höfe Altendorf97:11824
10.UHC Sarganserland87:10122
11.Pfannenstiel Egg81:11514
12.UHC Grünenmatt82:11813
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf74:4938
2.FB Riders DBR73:6037
3.SU Mendrisiotto100:6836
4.Unihockey Basel Regio102:7828
5.UH Appenzell71:6027
6.Waldkirch-St. Gallen75:6126
7.UH Lejon Zäziwil73:7622
8.Floorball Uri53:7118
9.UC Yverdon45:6718
10.UHC Trimbach41:1175

Quicklinks