17.
01.
2023
1. Liga Männer | Autor: Güngerich Etienne

Pfanni schlägt UBN im Spitzenkampf

UBN kassiert im Spitzenspield der Gruppe 2 gegen Pfannenstiel Egg die dritte Saisonniederlage, gleichzeitig holt UH Appenzell wichtige Punkte im Playoff-Kampf. Im Westen müssen die Bern Capitals und die Waldenburg Eagles weiterhin um die Qualifikation für die Ausscheidungsspiele zittern.

Pfanni schlägt UBN im Spitzenkampf Für UBN war im Spitzenkampf die Hypothek von fünf Toren schlussendlich zu gross. (Bild: Pfannenstiel Egg)

Mit dem 11:2-Kantersieg über Baden-Birmenstorf steht Unihockey Limmattal mit nun 50 Punkten kurz vor dem Qualifikationssieg. Verfolger Olten Zofingen musste gegen Luzern einen Punkt abgeben, hat aber noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Die Bern Capitals verlieren ein kapitales Spiel gegen die Zuger Highlands in der Overtime, womit sich die Hauptstädter wieder mitten im Playoffkampf befinden. Auch den Waldenburg Eagles gelang gegen Black Creek kein Befreiungsschlag (3:5), dafür konnte sich Schüpbach dank einem Sieg über Aarau (9:5) weiter vom Strich absetzen.

Im Osten kam es zum Spitzenkampf zwischen Pfannenstiel Egg und Bassersdorf Nürensdorf. Bis zur 33. Minute legten die Gastgeber eine 6:0-Führung vor, womit die Partie eigentlich schon entschieden war. Doch die Gäste sorgten mit fünf Toren in der Kirchwies noch einmal für Spannung, für einen Punktgewinn reichte es jedoch nicht mehr. Damit muss UBN die Zürcher Oberländer bei einem Spiel mehr bis auf drei Punkte herankommen lassen. Unihockey Appenzell gelingt es als einziges Team der Playout-Kandidaten, drei Punkte zu sichern.

 

1. Liga Männer, Resultate 19. Runde

Gruppe 1

Black Creek Schwarzenbach
-
Waldenburg Eagles
5:3
Unihockey Schüpbach - Team Aarau 9:5
Unihockey Luzern - Olten Zofingen 7:8 n.P.
Bern Capitals - Zuger Highlands 4:5 n.V.
Unihockey Limmattal - Baden-Birmenstorf 11:2
Lions Konolfingen - Unihockey Deitingen 14:2

Gruppe 2

Bülach Floorball
-
Rheintal Gators
4:1
Glattal Falcons - Jona-Uznach Flames 5:11
Pfannenstiel Egg - Bassersdorf Nürensdorf 6:5
I.M. Davos-Klosters - UHC Herisau 5:4
Red Lions Frauenfeld - UH Appenzell 2:5

 

Unihockey Luzern ist in den Playoff-Viertelfinals das einzige Team, das eine besser klassierte Mannschaft in der best-of-three-Serie bezwingt. Neben den Innerschweizern... Nur eine Überraschung in den Viertelfinals
In der ersten Runde der Playoff-Viertelfinals gelingt es nur Unihockey Luzern, sich gegen ein besserklassiertes Team durchzusetzen. Die Innerzschweizer legen gegen Schüpbach... Pfanni siegt knapp
Trotz Sieg über die Bern Capitals verpasst Black Creek Schwarzenbach die Playoffs. Olten Zofingen sowie Schüpbach sichern sich derweil den Heimvorteil, während in der... Kein Wunder für Schwarzenbach
Obwohl Black Creek Schwarzenbach auswärts Baden-Birmenstof schlägt und Aarau gegen Lausanne patzt, bleiben die Chancen auf eine Teilnahme nur noch theoretischer Natur. In... Gators verpassen Playoffs

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks