News

Sämtliche fünf Spiele in der NLB der Frauen wurden nach 60 Minuten entschieden. Während Visp und Giffers zu Hause siegten, waren WaSa, Zäziwil und Appenzell allesamt auswärts erfolgreich. WaSa steigt mit Shutout ein
Floorball Uri will auch zukünftig auf und neben dem Spielfeld starke Impulse setzen und nimmt die neue Saison deshalb mit einem neuen Vereinslogo in Angriff. Der grösste Urner Hallensportverein mit rund 450 Vereinsmitgliedern schaut positiv und mit viel Freude und Elan in die Zukunft. Floorball Uri mit neuem Logo
Die Stürmerin Pavlina Vacinova wechselt mit einer Doppellizenz von den Red Lions Frauenfeld zum UHC Waldkirch-St.Gallen. Die Tschechin kam vor sechs Jahren in die Schweiz. Pavlina Vacinova wechselt zu WaSa
Die 21-jährige Zugerin Luzia Kessler wechselt auf Leihbasis von den Kloten-Dietlikon Jets zur Floorball Uri. Konkret wird die junge Spielerin mit einer Doppellizenz ausgestattet. Diese erlaubt es ihr, sowohl für die Jets in der Nationalliga A als auch für Floorball Uri in der Nationalliga B... Uri leiht Kessler aus
Die Hot Chilis können auf die neue Saison hin einige Neuverpflichtungen vermelden. Gleich drei Spielerinnen kommen von Zug United, mit Noëmie Enzler von den Kloten-Dietlikon Jets kommt eine weitere Akteurin mit NLA-Erfahrung und eine ehemalige U19-Nationalspielerin. Diverse Zuzüge für die Hot Chilis
Basel Regio verstärkt sein Frauen-Team mit zwei ausländischen Spielerinnen. Die Estin Nelli Alanko und die Finnin Sonja Nivamo kommen beide von den Pelicans SB Lahti. Nelli Alanko und Sonja Nivamo zu Basel
Den Visper Lions gelingt es mit Jonna Karonen eine ausländische Spielerin zu verpflichten. Die Finnin stösst von Jokerit SB Helsinki ins Wallis. Für die Verteidigerin ist es eine Rückkehr in die Schweiz. Karonen kehrt in die Schweiz zurück
Floorball Uri kann die Verpflichtung einer ausländischen Verstärkungsspielerin präsentieren. Dabei handelt es sich um die Finnin Ida Suikka, die von Zug United zum B-Ligisten stösst. Uri verpflichtet Ida Suikka
Obwohl der Posten des Chefcoachs noch nicht besetzt ist, blicken die Frauen von Basel Regio mit viel Zuversicht auf die neue Saison. Im Team kam es zu einem Umbruch. Viele Neue bei Basels Frauen
Die Hot Chilis verpflichten mit Michelle Krähenbühl eine Verteidigerin mit NLA-Erfahrung. Die 24-Jährige stand bisher bei Zug United unter Vertrag. Chilis verstärken sich
2 von 46

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+179.000
2.Zug United+98.000
3.UHC Alligator Malans+126.000
4.Ad Astra Sarnen+46.000
5.SV Wiler-Ersigen+26.000
6.Tigers Langnau-24.000
7.HC Rychenberg Winterthur-44.000
8.Floorball Köniz+43.000
9.UHC Uster-23.000
10.Waldkirch-St. Gallen-63.000
11.Chur Unihockey-42.000
12.UHC Thun-300.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+189.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+89.000
3.piranha chur+26.000
4.Zug United+06.000
5.FB Riders DBR-16.000
6.Wizards Bern Burgdorf+83.000
7.Unihockey Berner Oberland-13.000
8.R.A. Rychenberg Winterthur-43.000
9.UHC Laupen ZH-130.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-170.000
1.Unihockey Basel Regio+119.000
2.Ticino Unihockey+99.000
3.Floorball Thurgau+166.000
4.Kloten-Dietlikon Jets+76.000
5.UHC Grünenmatt+06.000
6.UHC Sarganserland+06.000
7.Regazzi Verbano UH Gordola+15.000
8.I. M. Davos-Klosters-53.000
9.UHT Eggiwil-93.000
10.RD March-Höfe Altendorf-101.000
11.Floorball Fribourg-60.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-140.000
1.Waldkirch-St. Gallen+119.000
2.UH Appenzell+78.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+66.000
4.Unihockey Basel Regio+26.000
5.UH Lejon Zäziwil+04.000
6.Aergera Giffers-23.000
7.Nesslau Sharks-43.000
8.Floorball Uri-63.000
9.Visper Lions-70.000
10.UC Yverdon-70.000

Quicklinks