06.
12.
2022
NLB Frauen | Autor: Güngerich Etienne

Basel muss Tabellenspitze abgeben

Unihockey Appenzell übernimmt nach der Doppelrunde in der NLB der Frauen die Tabellenspitze. Basel Regio muss die Ostschweizerinnen nach der klaren 1:8-Niederlage im Direktduell vorbei ziehen lassen. Erfolgreich verlief das Wochenende auch für Aergera Giffers und die Chilis.

Basel muss Tabellenspitze abgeben Gegen Uri setzten sich die Baslerinnen noch durch, einen Tag später reichte es im Spitzenkmapf gegen Appenzell nicht zu Punkten. (Bild: Basel Regio)

Vier Spiele lang war Basel Regio vor der Doppelrunde nicht mehr zu bezwingen, am Samstag holten die Nordwestschweizerinnen gegen Uri in Extremis den fünften Sieg in Folge (8:7). Im Spitzenkampf gegen Appenzell mussten sie sich allerdings klar geschlagen geben, obwohl sie nach 36 Sekunden in Führung gingen und diese bis ins zweite Drittel halten konnten. Appenzell schaltete im Mittel- (3:0) sowie Schlussabschnitt (5:0) einen Gang höher und gstand ihren Gegnerinnen während den restlichen 59 Minuten keinen weiteren Torerfolg zu. Mit dem klaren Sieg überholen die Ostschweizerinnen UBR in der Tabelle und liegen nun auf dem 1. Platz.

Trotz Null Punkten bleibt Lejon Zäziwil der erste Verfolger des Spitzenduos, auf dem vierten Rang befindet sich neu Aergera Giffers, das am Wochenende neben den Emmentalerinnen (3:2) auch Yverdon bezwang (9:2). Ebenfalls sechs Punkte eingefahren haben die Chilis aus Rümlang-Regensdorf. Zuerst siegten sie über die Red Lions Frauenfeld (5:4), danach fegten sie die Visper Lions, die am Vortag das Kellerduell gegen Yverdon für sich entschieden, mit 14:2 vom Feld.

 

NLB Frauen, 10. Runde

Chilis Rümlang-Regensdorf - Red Lions Frauenfeld 5:4
Basel Regio - Floorball Uri 8:7
UC Yverdon - Visper Lions 2:3
Lejon Zäziwil - Aergera Giffers 2:3
Nesslau Sharks - UH Appenzell 2:4

NLB Frauen, 11. Runde

UH Appenzell - Basel Regio 8:1
Visper Lions - Chilis Rümlang-Regensdorf 2:14
Floorball Uri - Lejon Zäziwil 6:5
Aergera Giffers - UC Yverdon 9:2
Red Lions Frauenfeld - Nesslau Sharks 1:3

 

 

 

 

 

 

 

Da Zäziwil in der letzten Doppelrunde leer ausgeht, holt sich Giffers auf der Zielgeraden den zweiten Platz hinter Appenzell und wählt für die Viertelfinals das... Aergera wird Zweiter und taktiert
Aergera kann in der drittletzten Runde der Qualifikation gegen den Leader aus Appenzell gewinnen und bringt damit die Spannung gleich in mehreren Tabellenregionen zurück. Im... Giffers bezwingt Leader Appenzell
Während Appenzell auf den Qualisieg zusteuert, sind in der Frauen NLB sieben von acht Playoff-Teilnehmer bekannt. Spannend wird der Kampf ums Heimrecht und um den 8. Platz. Chilis und Giffers auf der Überholspur
Dominik Schellenberg, Trainer des NLB-Teams der Red Lions Frauenfeld, hat frühzeitig seinen Rücktritt auf Ende Saison bekannt gegeben. Der bisherige Assistent Simone Baratin... Trainerwechsel bei Frauenfeld

Community Updates

Tabellen

1.UHC Thun+5149.000
2.Ad Astra Obwalden+3649.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+4041.000
4.UHC Sarganserland+1341.000
5.UHC Lok Reinach-135.000
6.Floorball Fribourg-334.000
7.Ticino Unihockey-932.000
8.UHC Grünenmatt-531.000
9.UHT Eggiwil-2929.000
10.RD March-Höfe Altendorf-2322.000
11.Regazzi Verbano UH Gordola-3318.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-3715.000
1.UH Appenzell+3243.000
2.Aergera Giffers+2637.000
3.UH Lejon Zäziwil+2334.000
4.Unihockey Basel Regio+833.000
5.Chilis Rümlang-Regensdorf+1232.000
6.Floorball Uri+1529.000
7.Nesslau Sharks-1125.000
8.UH Red Lions Frauenfeld-816.000
9.Visper Lions-3814.000
10.UC Yverdon-597.000

Quicklinks