14.
09.
NLB Frauen | Autor: Güngerich Etienne

WaSa steigt mit Shutout ein

Sämtliche fünf Spiele in der NLB der Frauen wurden nach 60 Minuten entschieden. Während Visp und Giffers zu Hause siegten, waren WaSa, Zäziwil und Appenzell allesamt auswärts erfolgreich.

WaSa steigt mit Shutout ein Waldkirch-St. Gallen liess den Hot Chilis zum Auftakt nicht viel Spielraum. (Bild: Hot Chilis)

Zum klarsten Sieg der Startrunde kam Lejon Zäziwil auswärts bei Yverdon. Die Emmentalerinnen gewannen die Partie mit 8:2 und sind aufgrund der Tordifferenz erster Leader in der NLB der Frauen. Waldkirch-St. Gallen besiegte die Hot Chilis gar zu Null, den Ostschweizerinnen fehlte aber ein weiterer Treffer, um den Leadertrhonn zu übernehmen. Weniger deutlich gingen die restlichen drei Spiele aus. Die Visper Lions und Aergera Giffers gewannen ihre Partien mit zwei Toren Unterschied, Appenzell besiegte auswärts Floorball Uri mit 4:2.

NLB Frauen, 1. Runde

Hot Chilis - Waldkirch-St. Gallen 0:5
Visper Lions - Basel Regio 3:2
UC Yverdon - Lejon Zäziwil 2:8
Floorball Uri - UH Appenzell 2:4
Aergera Giffers - Nesslau Sharks 5:3

 

Bambi 85.5.223.233

16:27:43
15. 09. 2020
Lejon gegen Uri? Was war den da mit dem Autor los? ;-) Lejon siegt in Yverdon :-)
Die Nesslau Sharks kommen zu ihrem ersten Sieg in der NLB und holen am Tag darauf sogar gegen Leader Zäziwil einen Punkt. WaSa und Visp siegen weiter, während die Hot... Sharks zeigen Zähne - Lejon bleibt Leader
Die zweithöchste Liga der Frauen liefert ein erstes Beispiel, woran man sich in dieser Saison gewöhnen muss: WaSa holt in den ersten drei Saisonspielen acht Punkte, liegt... Leader auf dem 4. Platz
Die Frauen-NLB-Partie zwischen Appenzell und Aergera Giffers von morgen Samstag muss verschoben werden. Eine Appenzellerin wurde positiv auf das Corona-Virus getestet, der... Auftakt zum Corona-Tanz

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen027
2.Grasshopper Club Zürich130
3.Floorball Köniz031
4.UHC Alligator Malans019
5.Tigers Langnau024
6.Waldkirch-St. Gallen019
7.Chur Unihockey016
8.Zug United019
9.UHC Uster016
10.HC Rychenberg Winterthur019
11.UHC Thun012
12.Ad Astra Sarnen04
1.Kloten-Dietlikon Jets020
2.piranha chur131
3.R.A. Rychenberg Winterthur016
4.UH Red Lions Frauenfeld010
5.Zug United012
6.Skorpion Emmental Zollbrück010
7.UHC Laupen ZH111
8.Wizards Bern Burgdorf07
9.Unihockey Berner Oberland18
10.FB Riders DBR05
1.Floorball Thurgau034
2.Unihockey Basel Regio036
3.UHT Eggiwil126
4.RD March-Höfe Altendorf032
5.Unihockey Langenthal Aarwangen121
6.Ticino Unihockey017
7.I. M. Davos-Klosters123
8.Kloten-Dietlikon Jets125
9.Floorball Fribourg122
10.UHC Sarganserland032
11.Regazzi Verbano UH Gordola018
12.UHC Grünenmatt020
1.UH Lejon Zäziwil029
2.Waldkirch-St. Gallen018
3.Visper Lions115
4.UH Appenzell011
5.Unihockey Basel Regio013
6.Aergera Giffers111
7.Floorball Uri015
8.Nesslau Sharks111
9.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17
10.UC Yverdon08

Quicklinks