12.
02.
NLB Männer | Autor: Streiter Constantin

NLB Männer, 21. und 22. Runde

In der letzten Doppelrunde verspielt Sarnen den zweiten Platz mit einer Niederlage gegen ULA. Die Langenthaler ihrerseits holen das Punktemaximum und stossen auf den vierten Rang vor. Davos-Klosters sichert sich als letztes Team das Playoff-Ticket und Gordola verteidigt den sechsten Platz. Die Playout-Teilnehmer heissen Grünenmatt, Pfanni, Red Devils und Ticino.

NLB Männer, 21. und 22. Runde Quali-Sieger Basel kam zu zwei deutlichen Siegen. (Bild: Erwin Keller)

NLB Männer, 21. Runde

Ticino Unihockey - Floorball Fribourg 6:5
UHC Sarganserland - UHC Grünenmatt 4:3
Floorball Thurgau - I.M. Davos-Klosters 7:4
Basel Regio - Pfannenstiel Egg 9:0
Ad Astra Sarnen -
ULA 5:6
RD March-Höfe Altendorf - Verbano Gordola 6:3

 

NLB Männer, 22. Runde

Pfannenstiel Egg - I.M. Davos-Klosters 2:3
Floorball Fribourg - Basel Regio 5:12
RD March-Höfe Altendorf - Ad Astra Sarnen 4:7
Verbano Gordola - UHC Sarganserland 4:2
UHC Grünenmatt - Floorball Thurgau 5:9
ULA - Ticino Unihockey 12:5

 

Playoffs (best-of-5):

Basel Regio (1.) - I.M. Davos-Klosters (8.)
Floorball Thurgau (2.) - UHC Sarganserland (7.)
Ad Astra Sarnen (3.) - Verbano Gordola (6.)
ULA (4.) - Floorball Fribourg (5.)

Playouts (best-of-5):

UHC Grünenmatt (9.) - Pfannenstiel Egg (12.)
Ticino Unihockey (10.) - RD March-Höfe Altendorf (11.)

 

In der NLB haben die Playoffs bereits begonnen. Zwei der vier Viertelfinalserien stehen nach dem ersten Wochenende Unentschieden. Überraschenderweise auch diejenige zwischen... NLB Männer, Playoff-VF 1+2
Obwohl Basel Regio als klarer Favorit in die Playoffs steigt, können spannende Serien erwartet werden. Die Viertelfinals beginnen morgen Samstag, die Gewinner der Halbfinals... Playoff-Vorschau: NLB Männer
Bei Unihockey Basel Regio sind nach der erfolgreichen Qualifikationsrunde und vor der entscheidenden Meisterschaftsphase die Weichen für die nächste Saison bereits gestellt. Zwei Personalentscheide bei Basel Regio

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen155:8754
2.Floorball Köniz176:11049
3.Tigers Langnau170:13046
4.Grasshopper Club Zürich175:12542
5.UHC Alligator Malans145:12938
6.HC Rychenberg Winterthur137:13932
7.Zug United135:15230
8.UHC Uster124:13929
9.Waldkirch-St. Gallen121:16525
10.Chur Unihockey114:16521
11.UHC Thun104:15215
12.Kloten-Bülach Jets101:16415
1.piranha chur147:5350
2.UHC Dietlikon138:6447
3.Wizards Bern Burgdorf104:7240
4.R.A. Rychenberg Winterthur97:6934
5.Skorpion Emmental Zollbrück107:8434
6.Unihockey Berner Oberland67:8323
7.Aergera Giffers69:10416
8.UH Red Lions Frauenfeld57:12311
9.Waldkirch-St. Gallen49:1198
10.Zug United50:1147
1.Unihockey Basel Regio178:10359
2.Floorball Thurgau155:10948
3.Ad Astra Sarnen162:12446
4.Unihockey Langenthal Aarwangen123:11140
5.Floorball Fribourg131:11638
6.Regazzi Verbano UH Gordola108:12031
7.UHC Sarganserland122:12630
8.I. M. Davos-Klosters144:13729
9.UHC Grünenmatt103:13125
10.Ticino Unihockey133:17123
11.RD March-Höfe Altendorf104:16016
12.Pfannenstiel Egg72:12711
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf111:5451
2.UHC Laupen ZH131:5947
3.Unihockey Basel Regio109:8542
4.FB Riders DBR86:7135
5.UH Lejon Zäziwil95:9527
6.Mendrisiotto Ligornetto78:12027
7.Floorball Uri81:10422
8.UHC Trimbach54:1571

Quicklinks