Unihockey Limmattal

Mit dem UHC Thun steht der erste Halbfinalist der NLB-Playoffs fest. Die Berner Oberländer eliminieren Ticino auf dem schnellstmöglichen Weg. In den anderen Serien führen die Favoriten aus Fribourg, Kloten-Dietlikon und Obwalden dank Heimsiegen 2:1. Thun im Halbfinal, vier Heimsiege am Sonntag
Floorball Fribourg und Ad Astra Obwalden verlieren zum Auftakt der Viertelfinals das erste Heimspiel, revanchieren sich am Sonntag aber auswärts und gleichen zum 1:1 aus. Die Jets und Limmattal feiern je einen Heimsieg, somit führt nur Thun mit 2:0 und hat am kommenden Sonntag einen ersten... Drei von vier Serien ausgeglichen
Mit zwei knappen Siegen holt sich Floorball Fribourg den Qualisieg in der NLB, auch weil Obwalden in den letzten zwei Runden überraschend ohne Punkte bleibt. Gordola muss definitiv in die Playouts, Aufsteiger Limmattal wird Fünfter, die Jets und Thun schiessen sich am Sonntag für die... Floorball Fribourg gewinnt die NLB-Qualifikation
Ad Astra Obwalden gewinnt im Berner Oberland und bleibt Leader, während die Thuner auf den vierten Platz hinter die Jets zurückfallen. Auffällig ist auch die unterschiedliche Formkurve der Tessiner Teams: Gordola nähert sich dem Strich bis auf drei Punkte, Ticino hingegen verliert zum... Thun und Ticino fallen zurück
Die Punkteausbeute der drei bestklassierten Teams der NLB am Wochenende fällt ausnahmsweise mager aus. Thun verliert sowohl gegen Fribourg wie auch die Iron Marmots bereits das zweite Direktduell in dieser Saison, Obwalden unterliegt Sarganserland auswärts. Dennoch ist am Strich eine... Spitzentrio mit Niederlagen
Das Spitzentrio mit Obwalden, Thun und Fribourg setzt sich weiter ab, da die Berner Oberländer die Jets auswärts buchstäblich in letzter Sekunde bezwingen. Von den Teams unter dem Strich holt sich nur Gordola einen Punkt, das Spiel zwischen Eggiwil und Limmattal musste verschoben werden. Jets verlieren in letzter Sekunde
Zum Jahresauftakt in der NLB holen sich die vier Spitzenteams drei weitere Punkte. Durch den klaren Sieg von Fribourg gegen das fünftplatzierte Ticino dürfte die Entscheidung um das Playoff-Heimrecht gefallen sein. Limmattal macht zwei Plätze gut und Gordola verkleinert den Rückstand auf... Gordola und Limmattal rücken vor
In der letzten Runde vor Weihnachten setzt sich in allen sechs Partien das besser klassierte Team durch. Dadurch verteidigt Obwalden die Tabellenführung, kann am Donnerstag aber noch von Thun überholt werden. Die Teams unter dem Strich verlieren wieder etwas an Boden. Favoriten setzen sich durch
Die erste Mannschaft des UHC Thun gewinnt zum sechsten Mal in Folge! Die Thuner setzen sich am Sonntagabend im Heimspiel gegen Limmattal dank einem furiosen ersten und dritten Drittel mit 13:3 durch. Bemerkenswert: Die Berner Oberländer erzielen gleich drei Tore in Unterzahl. Drei Unterzahltore - Thun feiert gegen Limmattal 13:3-Torfest
Ad Astra Obwalden gewinnt ein spektakuläres Spiel gegen die Jets und ist wieder Leader der NLB, da Fribourg in Davos einen Punkt abgibt. Eggiwil und Grünenmatt beenden ihre Resultatkrise vorläufig mit wichtigen Siegen gegen die direkte Konkurrenz, Thun bezwingt Limmattal deutlich und Reinach... Obwalden wieder Leader
1 von 22

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks