09.
06.
NLA Frauen | Autor: Floorball Riders

Kommen und Gehen bei den Riders

Die Riders verpflichten auf die neue Saison Frida Nordmark aus der 1. Division Schwedens. Anna Bachrata verlängert ihren Vertrag, hingegen verlassen Viktorie Martinakova, Iris Brünn und Simea Monhart das Team.

Kommen und Gehen bei den Riders Iris Brünn wechselt von den Riders zu SSL-Aufsteiger Dalen. (Bild: André Düsel)

Die 20-Jährige Schwedin Frida Nordmark kommt von Skälby IBK (Division 1) zu den Riders, wo sie letzte Saison mithalf, ihr Team in die Playoffs zu bringen. Sie erzielte durchschnittlich 1 Punkt pro Spiel. Die spielstarke Flügelspielerin lernte ihr Handwerk beim SSL-Vereins Västeras Rönnby. Sie wird im August zum Team stossen und ihr Auslandsabenteuer beginnen.

Die 29-Jährige Anna Bachrata Tschechin geht in ihre 5. Saison bei den Riders. Leider muss sich die routinierte Allrounderin zuerst von einer Knie-Verletzung aus den Playouts erholen und arbeitet bereits hochmotiviert an ihrem Comeback.

Iris Brünn nach Schweden
Das 23-jährige Eigengewächs wechselt auf kommende Saison zu Dalen ins Nordschwedische Umea. Brünn absolvierte in den letzten acht Jahren 178 Spiele in der Nationalliga für die Riders. Letzte Saison führte sie das Team als Captain auf den Platz. Mit ihrer Vereinstreue, Leidenschaft und spielerischen Qualitäten ist sie ein grossen Vorbild für alle Riders-Juniorinnen. Sie wurde am diesjährigen Riders-Fest standesgemäss verabschiedet. Ihrem neuen Verein Dalen gelang im April der Wiederaufstieg in die SSL.

Auch Viktorie Martinakova und Simea Monhart verlassen das Team der Riders. Martinakova, die vor 2 Jahren von der U21 der Jets zu den Riders wechselte, wird zukünftig für die Red Ants Winterthur auflaufen. Simea kam ebenfalls vor 2 Jahren von Cevi Gossau zu den Riders. Unvergessen bleiben ihre Penalty-Skills, welche sie auf die Hallenboden zauberte. Die 22-Jährige Gossauerin wird zukünftig wieder für UHCevi Gossau auf Torejagd gehen.

 

Die Wizards Bern Burgdorf vermelden einen weiteren Zuzug im Angriff. Lisa Willener wechselt von NLB-Absteiger Zulgtal zu den Zauberinnen. Lisa Willener zu den Wizards
Mit dem Zuzug der ungarischen Stürmerin Petra Magyar schliesst das Frauenteam des UHC Waldkirch-St. Gallen die Kaderplanung für die Saison 2024/25 ab. Für die Ungarin ist... Ungarische Stürmerin für WASA
Piranha Chur verpflichtet die deutsche Nationalspielerin Elena Bröker. Sie spielte zuletzt in der zweithöchsten schwedischen Liga, der Allsvenskan. Ausserdem hat Chiara... Elena Bröker zu Piranha Chur
Nach zwei Saisons bei BEO und einem Jahr Pause läuft Flavia Kuratli künftig wieder für Skorpion Emmental auf. Aus dem eigenen Nachwuchs holen die Emmentalerinnen  Sheryl... Kuratli zurück bei den Skorps

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks