22.
09.
2023
NLA Frauen | Autor: Domeisen Olivia

Rollt die grüne Welle weiter?

Am Samstag steht mit den Wizards und den Skorps das erste Emmentaler Derby vor der Tür, während sich die Riders und Laupen im Zürcher Derby messen. Die noch punktelosen Piranhas sind bei BEO zu Gast und im Champions Cup stehen für die Jets und Zug die Viertelfinal-Rückspiele an.

Rollt die grüne Welle weiter? Kann Laupen weiterhin so jubeln? (Bild: Dieter Meierhans)

Die Wizards legten zuletzt mit einer Niederlage gegen Laupen und einem 2:0-Sieg gegen die Riders keinen Glanzstart in die Saison hin. Im ersten Spiel der Saison gegen Laupen wurden die Gelb-Schwarzen von der grünen Lawine regelrecht überrollt: Bereits nach 13 gespielten Minuten sahen sich die Bernerinnen mit einer 0:4-Hypothek konfrontiert. Nun trifft Laupen dieses Wochenende auf die Riders. Kann Laupen seinen Punktestand weiter ausbauen?

Die Skorps haben die Niederlage gegen die Jets eine Woche zuvor gut verdaut und nach einem schnellen Gegentor zu Beginn von Katarina Klapitova gleich mit acht verschiedenen Torschützinnen 9:1 gegen BEO gewonnen. Können sie den Schwung mitnehmen und ihre Berner Rivalinnen besiegen oder finden die Wizards in die Saison?

Zweites Spiel, zweite Auswärtsrunde: Für die Piranhas geht es dieses Wochenende ins Berner Oberland. Nach der Niederlage im Season-Opener gegen Zug, das im Schlussdrittel mit Gerig, Bichsel und Repkova eine Aufholjagd mit vier Toren schaffte, wollen sich die Bündnerinnen ihre ersten Punkte gegen BEO holen.

Champions Cup
Die Zugerinnen gewannen letzte Woche nach einem harzigen Start das Hinspiel gegen den 1. SC Tempish Vitkovice, dem früher Denisa Ratajova, Ivana Supakova und Natalie Martinakova angehörten, mit 4:1. Die Jets mussten sich auswärts dem FBC Ostrava nach einer verspielten Führung mit einem knappen 3:2 geschlagen geben. Nun haben die Jets am Samstag die Möglichkeit, den Spiess vor heimischem Publikum umzudrehen und Zug kann die Sache auswärts in Tschechien klar machen.


UPL Frauen, 3. Runde

Samstag, 23. September
Wizards Bern-Burgdorf - Skorpion Emmental Zollbrück
17:00 Uhr - Neue Schützenmatt, Burgdorf

UH Berner Oberland - Piranha Chur
19:00 Uhr - RAIFFEISEN Arena, Gürbetal Seftigen

UHC Laupen - Floorball Riders
19:00 Uhr - Sporthalle Elba, Wald ZH

 

Champions Cup, Viertelfinal

Samstag, 23. September
Zug United - 1. SC TEMPISH Vítkovice
17:00 Uhr - Sportcenter Dubina, Tschechien

Kloten-Dietlikon Jets - FBC Ostrava
18:30 Uhr - Sporthalle Ruebisbach, Kloten

Die Trainerin der Kloten-Dietlikon Jets und frisch gekürte Trainerin des Jahres, Julia Suter, tritt nach zwei Meistertiteln in Folge und dem Double-Gewinn 2024 aus... Rolf Kern übernimmt die Meisterinnen
Die Riders verpflichten auf die neue Saison Frida Nordmark aus der 1. Division Schwedens. Anna Bachrata verlängert ihren Vertrag, hingegen verlassen Viktorie Martinakova,... Kommen und Gehen bei den Riders
Die 30-jährige polnische Verteidigerin Weronika Noga hat ihren Rücktritt vom Spitzenunihockey bekanntgegeben. Sie spielte von 2018 bis 2024 für Zug United in der höchsten... Weronika Noga tritt zurück
Die finnische Verteidigerin Anu Raatevaara wechselt von TPS zu den Kloten-Dietlikon Jets. Sie gewann diese Saison das Double in Finnland. Anu Raatevaara zu den Jets

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks