24.
09.
2023
NLA Frauen | Autor: Domeisen Olivia

In Burgdorf zaubern nur die Skorps

Während das Berner Derby zwischen den Wizards und den Skorps mit einem sehr deutlichen Sieg an die Skorps geht, drehen die Piranhas auswärts die Partie gegen BEO in letzter Minute. Laupens Erfolgsserie ist mit einem weiteren Sieg zuhause gegen die Riders ungebrochen.

In Burgdorf zaubern nur die Skorps Nathalie Spichiger behauptet den Ball gegen Lina Wieland. (Bild: Dieter Meierhans)

Vom Zauber der Wizards ist bislang noch nicht viel zu sehen: Heute bodigten die Skorps die Burgdorferinnen gleich mit einem 12:2, bei dem sich die Skorpions im letzten Drittel förmlich in einen Torrausch spielten und die letzten sieben Tore im Minutentakt erzielten. Einzig den beiden Jung-Talenten Jana von Rotz und Anja Wyss gelang im ersten Drittel je ein Treffer, ehe die Skorps so richtig aufdrehen konnten.

Ein ausgeglichenes Spiel zwischen den Piranhas und BEO endete nach einem Schlussspurt der Bündnerinnen mit einem 5:4 zugunsten Piranhas. In den ersten zwei Dritteln fiel auf beiden Seiten nur je ein Tor, bevor es im letzten Drittel regelrecht Tore regnete: Zuerst trafen Bianca Joos und Rahel Wyss für die Piranhas, dann ging BEO mit Melea Grossenbacher und zwei Treffern von Karin Bieri zwischenzeitlich in Führung, bevor Nicole Capatt in der 57. Spielminute und Rahel Wyss 15 Sekunden vor Spielende das entscheidende Tor zum Sieg für die Bündnerinnen schoss.

Drittes Spiel, dritter Sieg: Laupen gewann im Zürcher Oberländer-Derby gegen die Riders mit 6:2 und ist damit weiterhin auf Erfolgskurs. Die Grün-Schwarzen aus Laupen konnten mit regelmässigen Toren von sechs verschiedenen Schützinnen den Sieg ins Trockene bringen. Für die Ritterinnen ist es die dritte Niederlage in Serie. Nach drei gespielten Runden finden sie sich auf dem letzten Zwischenrang.

 


Wizards Bern Burgdorf - Skorpion Emmental Zollbrück 2:12 (2:2, 0:3, 0:7)
Neue Schützenmatt, Burgdorf. 215 Zuschauer. SR Friemel/Hasselberg.
Tore: 5. J. von Rotz (M. Wyss) 1:0. 7. A. Marti 1:1. 12. L. Hanimann (S. Brechbühl) 1:2. 15. A. Wyss (T. Beppler-Alt) 2:2. 23. N. Spichiger (S. Brechbühl) 2:3. 32. N. Spichiger 2:4. 33. M. Gerber (Co. Grundbacher) 2:5. 44. S. Brechbühl (N. Spichiger) 2:6. 45. N. Ekedahl (H. Bircher) 2:7. 47. A. Marti (H. Bircher) 2:8. 57. L. Baumgartner (A. Marti) 2:9. 59. A. Marti (L. Baumgartner) 2:10. 60. M. Siegenthaler (N. Spichiger) 2:11. 60. Co. Grundbacher (J. Bieri) 2:12.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Wizards Bern Burgdorf. 1mal 2 Minuten gegen Skorpion Emmental Zollbrück.

Unihockey Berner Oberland - piranha chur 4:5 (0:1, 1:0, 3:4)
RAIFFEISEN Arena Gürbetal, Seftigen. 193 Zuschauer. SR Cretton/Zuber.
Tore: 3. N. Capatt (R. Wyss) 0:1. 25. J. Rutschi (J. Sollberger) 1:1. 42. B. Joos (C. Moser) 1:2. 43. R. Wyss (N. Capatt) 1:3. 47. M. Grossenbacher (K. Wenger) 2:3. 52. K. Bieri (H. Soltermann) 3:3. 55. K. Bieri (P. Greber) 4:3. 58. N. Capatt 4:4. 60. R. Wyss (L. Rensch) 4:5.
Strafen: keine Strafen. 1mal 2 Minuten gegen piranha chur.

UHC Laupen ZH - FB Riders DBR 6:2 (2:0, 1:1, 3:1)
Sporthalle Elba, Wald ZH. 136 Zuschauer. SR Keel/Siegfried.
Tore: 10. N. Walser (Y. Hofmann) 1:0. 17. A. Wildermuth (N. Walser) 2:0. 29. T. Fritschi (H. Lackova) 3:0. 38. J. Smeds (A. Faisst) 3:1. 47. S. Aerne (H. Lackova) 4:1. 50. M. Schär (A. Faisst) 4:2. 53. A. Stoll (A. Hofmann) 5:2. 57. Y. Hofmann (C. Engler) 6:2.
Strafen: keine Strafen. 2mal 2 Minuten gegen FB Riders DBR.

Nach zwei Saisons bei SSRA in der F-Liiga wechselt Annique Meyer zurück in die Schweiz. Sie läuft in der neuen Saison für Skorpion Emmental Zollbrück auf. Annique Meyer wechselt zu den Skorps
Das Frauenteam des UHC Waldkirch-St.Gallen ist mit vier neuen Spielerinnen in die Saisonvorbereitung gestartet. Von Frauenfeld sind Cécile Müller, Ariana Steiger und... Vier neue Spielerinnen bei WASA
Die Floorball Riders stellen Lukas Schlüssel als neuen Headcoach vor. Schlüssel ist ein Unihockey-Urgestein und mit Abstechern schon seit über 20 Jahren bei den Riders.... Neuer Headcoach für die Riders
Der UHC Waldkirch-St.Gallen startet mit einem stark verjüngten Kader in die L-UPL-Saison 2024/25: Mit Michelle Sieber, Charisse Baumann und Martina Schwarz haben drei... Generationenwechsel bei den WASA-Frauen

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks