17.
06.
NLA Frauen | Autor: Güngerich Etienne

Sommerquiz: Lea Hanimann

Lea Hanimann war in der abgelaufenen Saison mit 30 Skoerpunkten (18+12) die viertbeste Punktesammlerin der Wizards Bern Burgdorf. Nun geht die Stürmerin für die Frauen in unserem Sommerquiz auf Punktejagd.

Sommerquiz: Lea Hanimann Lea Hanimann (l.) versucht die Frauen im Sommerquiz wieder in Führung zu bringen. (Bild: Michael Peter)

Hallo Lea, bereit für das Quiz?
Haha, nein aber los :D

Frage Nummer 1: Wie ging der Superfinal der Männer aus?
Wiler 6:5 :-D
nach Penaltyschiessen

Das ist ein hervorragender Start. In einer Frage, hast du gleich zwei Punkte geholt!
Der wievielte Meistertitel war es denn für Wiler?
Der 11.

Bravo! Von einem schläfrigen Start hältst du wohl nicht viel.
Wer wurde Quali-Topskorer?
Ein GC-Spieler :-) Jahrgang 95 hat er.
Joel.

Joel genau. Aber das ist nicht sein Nachname.
Weiss nicht, wieso alle nur seinen Jahrgang, aber nicht seinen Namen kennen....
Em, Rugger oder so ähnlich :-)

Ok. Diesen Punkt gebe ich dir.
Merci

Wieviele Punkte hat er den gemacht?
77

Nicht schlecht. Aber es waren 66. Leider gibt's den Zusatzpunkt nur, wenn die Differenz weniger als 10 beträgt. Sorry. Nächste Frage: Welche Mannschaft stieg in die NLA auf?
Puu, ich weiss, dass Thun oben geblieben und Grünematt abgestiegen ist ;P

Das reicht mir nicht. Es wäre Zug United gewesen.
Die nächste Frage weisst du aber sicher wieder.
Wie heisst Wilers Meistercoach?
Thomas Berger

Hab ich's doch gewusst.
Und wie heisst der Nati-Trainer?
Jansson
David

Super. Du bist sehr gut unterwegs, bleib konzentriert, wir haben es bald!
Also

Wer hat bei den Männern am meisten Länderspiele absolviert?
Der Hofbauer

Ja welcher denn?
Christoph

Schade. Es ist Matthias.
1 Punkt?

Hm, das überleg ich mir noch. Wieviele Spiele hat er den absolviert? Tipp: Simone Berner hat bei den Frauen 126.
Also er hat sicher mehr
50 mehr
Also 176
Muss raten

Sehr gut! Es sind 168. Wer hat den für die Schweiz am meisten Skorerpunkte erzielt?
Diesmal nehme ich gleich von Anfang an Matthias Hofbauer :-)

Korrekt. Und wieviele Punkte waren es?
250

Falsch. Es sind 232. Aber diesen Punkt gebe ich dir. Und dann gibt's noch je einen halben wegen Christoph anstatt Matthias Hofbauer und der Skoerpunktezahl von Rüegger.
Danke, finde ich nett.

Damit hast du 9 von 12 möglichen Punkten geholt! Gratuliere, damit kannst du vollkommen zufrieden sein.
Hahaha, ja voll :) ich dachte, dass ich eh nichts wissen werde ;P

Vielen Dank für's mitmachen!

Lea Hanimann hat damit den Punktestand nach der zweiten Runde auf 16 ½ erhöht und die Frauen im «Geschlechterduell» wieder in Führung gebracht.

Zwischenstand
Frauen: 16 ½
Männer: 15 ½

 

Nach genau 52 Wochen verliert der UHC Dietlikon wieder einmal ein Spiel, und zwar auswärts gegen Piranha Chur. Den ersten Saisonsieg feiert Zug United bei WaSa. Die Wizards... NLA Frauen, 8. Runde
Im Zentrum der achten Runde steht der Spitzenkampf zwischen Chur und Dietlikon, welcher bei einem Dietliker Sieg in die Geschichtsbücher eingehen könnte. NLA Frauen, Vorschau 8. Runde
Nach vier Saisons bei Zug United heuerte die Finnin Marjut Mäkelä in diesem Sommer bei den Red Ants an. Nach überstandenen Rückenproblemen kommt die 30-Jährige langsam in... „Die Hälfte der Strafen ist korrekt“
Die Frauen des UHC Waldkirch-St. Gallen gefallen sich in der Rolle des NLA-Aufsteigers, der nur gewinnen kann. Für Captain Iris Bernhardsgrütter (23) stehen derzeit einzig... Kein Angsthasen-Unihockey

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz63:3720
2.SV Wiler-Ersigen63:3920
3.Grasshopper Club Zürich81:3618
4.Tigers Langnau59:4816
5.UHC Alligator Malans53:4715
6.Waldkirch-St. Gallen44:5911
7.Zug United52:5710
8.UHC Uster46:539
9.HC Rychenberg Winterthur49:658
10.Kloten-Bülach Jets44:617
11.Chur Unihockey41:617
12.UHC Thun31:633
1.piranha chur54:1823
2.UHC Dietlikon55:2418
3.Wizards Bern Burgdorf49:3816
4.R.A. Rychenberg Winterthur50:3415
5.Unihockey Berner Oberland31:3414
6.Skorpion Emmental Zollbrück50:3913
7.Aergera Giffers24:398
8.UH Red Lions Frauenfeld26:614
9.Zug United22:463
10.Waldkirch-St. Gallen18:463
1.Unihockey Basel Regio63:3623
2.Unihockey Langenthal Aarwangen43:3519
3.Ad Astra Sarnen62:4218
4.Floorball Thurgau53:3818
5.Floorball Fribourg43:3514
6.Ticino Unihockey50:5911
7.UHC Grünenmatt38:4610
8.UHC Sarganserland47:539
9.RD March-Höfe Altendorf37:547
10.I. M. Davos-Klosters43:536
11.Regazzi Verbano UH Gordola33:465
12.Pfannenstiel Egg24:394
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf39:1422
2.UHC Laupen ZH46:1817
3.Unihockey Basel Regio38:3017
4.FB Riders DBR37:2914
5.Mendrisiotto Ligornetto27:3512
6.UH Lejon Zäziwil32:4010
7.Floorball Uri19:433
8.UHC Trimbach24:531

Quicklinks