Unihockey Berner Oberland

Unihockey Berner Oberland gewinnt in der NLB der Frauen auch das siebte Spiel und führt die Rangliste mit nur einem Verlustpunkt vor den Hot Chilis Rümlang-Regensdorf an. NLB Frauen, 7. Runde
Unihockey Berner Oberland musste in der NLB der Frauen gegen Floorball Riders erstmals Punkte abgeben, bleibt aber weiterhin unangefochtener Leader. Uri und Basel kassierten in der Doppelrunde gleich zwei Niederlagen. NLB Frauen, 5./6. Runde
Im Vorfeld der Partie schien die Ausgangslage klar zu sein: BEO als klarer Leader gegen das bisher punktelose Floorball Uri. Das Spiel verlief jedoch nicht ganz so deutlich, wie auf dem Papier prognostiziert. Dennoch setzten sich die Oberländerinnen mit 5:2 durch. BEO mit Pflichtsieg in Uri
Auch nach vier Runden musste Unihockey Berner Oberland noch keinen Punkt abgeben und steht an der Spitze der Tabelle der NLB Frauen. Floorball Uri bleibt dagegen nach der Niederlage gegen den Leader weiterhin ohne Punktgewinn. NLB Frauen, 4. Runde
In der zweiten Runde der Meisterschaft haben sich die Damen NLB von Unihockey Berner Oberland in Basel den nächsten Sieg gesichert. Nach einem verhaltenen Spielstart, drehten sie gegen Ende mächtig auf und gewannen die Partie mit einem Schlussresultat von 10:0. BEO gewinnt mit "Stängeli"
Unihockey Berner Oberland steht nach drei Spieltagen mit der vollen Punktzahl und einem Torverhältniss von 25:4 an der Tabellenspitze der NLB Frauen. Floorball Uri muss dagegen weiterhin auf den ersten Punktgewinn warten. NLB Frauen, 2./3. Runde
Nach der enttäuschenden Niederlage am Vortag war für die Chilis klar, dass es etwas wieder gut zu machen galt. Ebenso klar war die Rollenverteilung bei diesem Aufeinandertreffen: BEO kann nach nur zwei Runden bereits ein beachtliches Punkte- sowie Torverhältniskonto aufweisen und übernahm... Hot Chilis unterliegen NLA-Absteiger klar
Im Gegensatz zu den Männern gab es im Cup-Sechzehntelfinal der Frauen keine Überraschungen. Bis auf Chur und Zug meisterten alle NLA-Teams die erste Hürde mit einem zweistelligen Sieg. Schweizer-Cup Frauen, 1/16-Final
Das Cupspiel vom Sonntag erwies sich für BEO in ähnlicher Form wie das Spiel vom Vortag. Das hartnäckige und schnelle 1. Liga Team vom UHC Laupen trug dazu bei, dass man sich auf ein spannendes Duell in Wald (ZH) einstimmen konnte. BEO im Cup-Achtelfinal
Nach einem zähen Start gewinnt Absteiger BEO das erste Spiel gegen Waldkirch-St. Gallen mit 8:2. BEO startet mit Sieg in die neue Saison
42 von 43

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks