08.
04.
2002
NLA Männer | Autor: Kompein Rolf

Eindruecke eines Finnischen Unihockey Finalspieles

Im Kampf um den Finnischen Meistertitel stehen sich die Espoo Oilers gegen das Team Josba aus Joensuu gegenueber. Das erste Finalspiel der best of five Serie in Espoo ging mit 7:2 an das Heimteam.

Auch Josba wollte sich den Heimvorteil zunutzen machen um die Partie wieder auszugleichen. Der bereits nach einer halben Stunde ausverkaufte Vorverkauf zeigte, dass in Joensuu das Team auf eine starke Unterstuetzueng zählen konnte. Die Zuschauer reihten sich schon zwei Stunden vor Spielbeginn beim Eisstadion, welches kurzerhand zum Unihockeypalast umfunktioniert wurde. Der Anpfiff erfolgte kurz vor sieben Uhr und Spannung war von Beginn her angesagt. Was die 5580 Zuschauer zu sehen bekam war ganz einfach Weltklassen Unihockey. Der ausgeglichene Spielverlauf von nur immer einem Goal Unterschied bis zehn Minuten vor Schluss lies die Spannung nie abreissen. Auf die scheinende Vorentscheidung der Oilers von 3:5 antwortete Janne Tähkä mit einem weiteren Goal nur gerade 23 Sekunden später. Er war es jedoch, der kurz vor Schluss eine zwei Minuten Strafe hinnehmen musste und den Oilers ein leichtes Spiel machte fuer den Sieg. Mit einem weiteren Goal auf das leere Goal kam es zum Entstand von 4:7.
Die Schluesselspieler des Spieles waren Janne Tähkä (#13) von Josba und Jaakko Hintikka (#27) von Oilers, Captain der finnischen Nationalmannschaft. Janne Tähkä nutzte im Mitteldrittel seinen weltbekannten Trick zum Goal und die Halle wuerde zum Hexenkessel. Er schoss drei der vier Goals und gab den Assist fuer das weitere Goal. Jaakko Hintikka wurde die Anerkennung zum besten Spieler in der Reihen der Oilers zugesprochen. Er zeigte mit zwei Goals und drei Assists sein Klasse. Der Joner Urs Helbling (#8), zuletzt bei Alligator Malans unter Vertrag, zeigte eine solide Leistung.


Josba Joenesuu - Espoo Oilers 4:7 (1:1, 2:2, 1:4)
Joensuu (FIN) - 5580 Zuschauer
Der SV-Wiler Ersigen gewinnt gegen den HCR auswärts knapp mit 4:3. Zu viele Fehler der Winterthurer ermöglichen dem Vizemeister bis zur 23. Minute eine 4:0-Führung, die... Wiler holt drei Punkte in Winterthur
WaSa punktet beim 5:3-Sieg in Thun zum sechsten Mal in Folge, liegt aber immer noch unter dem Strich. Im Berner Oberland liegen die St. Galler ab der 10. Minute stets in... WaSa erkämpft sich drei Punkte
Der HCR gewinnt gegen Zug nach einem 0:1-Rückstand mit 5:2 und überholt die Zentralschweizer somit auch in der Tabelle. Es war der erste Vollerfolg für die Winterthurer... Wichtiger Sieg für Rychenberg
Erstmals können Unihockeyspielerinnen und Unihockeyspieler an der Spitzensport-RS der Armee teilnehmen. Fünf Männer und eine Frau erhielten einen Platz und können ab April... Spitzensport-RS ab 2022 mit Unihockeybeteiligung

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+4636.000
2.Floorball Köniz+3135.000
3.SV Wiler-Ersigen+2632.000
4.UHC Alligator Malans+2726.000
5.UHC Uster+124.000
6.Zug United+021.000
7.Chur Unihockey+1019.000
8.HC Rychenberg Winterthur-919.000
9.Waldkirch-St. Gallen-920.000
10.Tigers Langnau-1710.000
11.UHC Thun-659.000
12.Ad Astra Sarnen-417.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+5436.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+5936.000
3.piranha chur+4030.000
4.Red Ants Winterthur-118.000
5.Wizards Bern Burgdorf+1419.000
6.Zug United-216.000
7.Unihockey Berner Oberland-414.000
8.UHC Laupen ZH-2313.000
9.FB Riders DBR-4110.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-960.000
1.Floorball Thurgau+8546.000
2.Unihockey Basel Regio+4942.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2337.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola-430.000
5.Ticino Unihockey-928.000
6.UHT Eggiwil-1427.000
7.UHC Grünenmatt+425.000
8.UHC Sarganserland-2124.000
9.Floorball Fribourg-1221.000
10.Unihockey Langenthal Aarwangen-2919.000
11.I. M. Davos-Klosters-3518.000
12.RD March-Höfe Altendorf-3710.000
1.Waldkirch-St. Gallen+5749.000
2.UH Appenzell+3034.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2131.000
4.Aergera Giffers+2029.000
5.UH Lejon Zäziwil+1223.000
6.Nesslau Sharks-620.000
7.Unihockey Basel Regio-1619.000
8.UC Yverdon-3614.000
9.Floorball Uri-2810.000
10.Visper Lions-548.000

Quicklinks