21.
01.
NLA Männer | Autor: Floorball Köniz

Köniz-Captain Ledergerber tritt zurück

Der Captain des NLA-Teams von Schweizer Meister Floorball Köniz, Jonas Ledergerber, tritt per Ende Saison vom Spitzenunihockey zurück.

Köniz-Captain Ledergerber tritt zurück Jonas Ledergerber während den Playoffs 2021, die im Gewinn des Meistertitels gipfelten. (Bild: Dieter Meierhans)

Per Ende Saison tritt NLA-Captain Jonas Ledergerber vom Spitzenunihockey zurück. Ein herber Verlust für den amtierenden Schweizer Meister. Floorball Köniz bedankt sich bereits jetzt bei Jonas Ledergerber herzlich für seinen Einsatz.

Der heute 28-jährige Ledergerber hat seine ganze Unihockeykarriere bei Floorball Köniz verbracht: Seit mehr als 20 Jahren spielt er für FBK, seit 10 Jahren in der NLA. Ebenso hat er in 8 Länderspielen mit dem Nationalteam die Schweiz vertreten.

Zu seinen sportlichen Highlights gehören zwei Meistertitel und ein Cupsieg mit der NLA, dazu verschiedene Nachwuchsmeistertitel.

Jonas zu seinem Rücktritt: "Es ist der richtige Zeitpunkt, um ein neues Kapitel aufzuschlagen. Einerseits wird die Belastung durch Arbeit und Unihockey aufgrund der Professionalisierung des Sports immer grösser. Andererseits habe ich nach 20 Jahren Unihockey auch Lust, noch andere Sachen auszuprobieren. Sei es Eishockeytorhüter, Strassenvelo-Rennen, vermehrt Skifahren und Skitouren. Oder auch die Freiheit zu haben, im Frühling oder Herbst Ferien zu machen."

Bis Ende Saison gibt Jonas Ledergerber nochmals alles. Er weist darauf hin, dass dieses Jahr zwei Titel, das Double in Cup und Meisterschaft, für Floorball Köniz durchaus drin liegen.

 

Mit Mario Bardill schliesst bei Alligator Malans ein Torhüter aus der eigenen Nachwuchsabteilung die Lücke, die Jonas Wittwer nach seinem vorzeitigen, verletzungsbedingten... Bardill und Breu neues Malanser Goalie-Duo
Der 19-jährige Eero Kuutsa hat einen 1-Jahres-Vertrag bei Floorball Thurgau unterschrieben. Er hat die letzten beiden Jahre bei TPS in der F-Liiga gespielt. Im vergangenen... Thurgau holt jungen Finnen
Seit der letzten Silly Season ist klar, dass Nati-Captain Luca Graf in der nächsten Saison wieder für Floorball Köniz verteidigen wird. GC sicherte sich derweil die Dienste... Silly Season 2.0
Nachdem der langersehnte Aufstieg im Frühling realisiert wurde, ist Basel Regio daran, ein schlagkräftiges Team für die NLA zusammenzustellen. Das Ausländertrio wird durch... Bereitmachen für das neue Abenteuer

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks