23.
02.
NLA Männer | Autor: Streiter Constantin

Mario Kunz wechselt zu GC

Der 19-jährige Stürmer Mario Kunz wechselt von Chur zu GC. In der laufenden Spielzeit schoss er für die Bündner fünf Tore und nahm 2023 für die Schweiz an der U19-WM teil.

Mario Kunz wechselt zu GC Mario Kunz wird Chur Unihockey Ende Saison verlassen. (Bild: Markus Aeschimann)

Mario Kunz debütierte in der Saison 2021/22 für die 1. Mannschaft von Chur Unihockey und gehört seit zwei Jahren fix zum UPL-Kader. Der Stürmer, der im September 20 Jahre alt wird, schoss in der höchsten Liga bisher sechs Tore und buchte zudem elf Assists. Im Mai 2023 gehörte er zum U19-Team, das für die Schweiz an der WM die Silbermedaille gewann.

Nun gibt Chur Unihockey bekannt, dass Mario Kunz im Herbst in Zürich das Jura-Studium beginnt und deshalb ab der nächsten Saison für GC spielt. Vor zwei Jahren war bereits Andri Kunz (Jg. 2002), Marios älterer Bruder, von Chur zu den Hoppers gewechselt. Er schaffte nach einer Saison in der U21A im Sommer 2023 den Sprung ins Fanionteam und erzielte für GC diese Saison drei Tore.

Zug United liegt in der Hardau nach zwei Dritteln zurück, reagiert aber mit drei schnellen Treffern im Anschluss. Die Zentralschweizer ziehen erstmals in den Superfinal und... Wiler und Zug stehen im Superfinal!
Im Staff der ersten Mannschaft von Floorball Köniz Bern werden die Rollen zum Teil neu verteilt. Mit Jami Herrala stösst ein zusätzlicher Assistenztrainer dazu. Marcel Mader wird Köniz-Headcoach
Die Unihockey Tigers nehmen den 31-jährigen Schweden Daniel Hernandez unter Vertrag. Der Stürmer wird zusammen mit Gustav Svensson das Ausländerduo der Tigers bilden. Neuer Schwede für die Tigers
Während sich im fünften Spiel zwischen Wiler-Ersigen und Floorball Thurgau zum fünften Mal das Heimteam durchsetzt, gibt es zwischen Zug und GC schon wieder einen... Wiler führt wieder, GC verkürzt

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks