20.
06.
NLA Männer | Autor: Unihockey Tigers Langnau

Tigers mit neuen Vize-Präsidenten

Vergangene Woche haben die Unihockey Tigers ihre alljährliche Hauptversammlung durchgeführt. Dabei wurden für den Präsidenten Samuel Leuenberger mit Björn Siegenthaler und Andy Werren zwei neue Vize-Präsidenten, die sich das im Amt im Co.-Mandat teilen, gewählt.

Tigers mit neuen Vize-Präsidenten Die Tigers wollen auch in der neuen Saison ihrer Philosophie treu bleiben. (Bild: Fabrice Duc)

Neben der Annahme des Protokolls der letzten Hauptversammlung und der diversen Jahresberichte konnte Präsident Samuel Leuenberger im Namen des Vorstandes die Rechnung für das Vereinsjahr 2020/2021 vorlegen. Obschon durch Corona zahlreiche Spiele und Trainings des Vereins nicht durchgeführt werden konnten und somit die Einnahmen insbesondere aus der Bistrotätigkeit und des Spielbetriebes fehlten, konnten die Unihockey Tigers das Rechnungsjahr ausgeglichen abschliessen. Dieses erfreuliche Resultat ist auf drei Faktoren zurückzuführen: Erstens haben unsere Sponsoren und Gönner ihre Treue gegenüber dem Verein tatkräftig bewiesen und die Unihockey Tigers grosszügig unterstützt; zweitens haben unsere Mitglieder anstandslos ihre Beiträge und die Unterstützung im Rahmen des Sponsorenlaufes geleistet und drittens konnten die Unihockey Tigers vom Stabilisierungspaket des Bundes profitieren und so eine finanzielle Schräglage des Vereins verhindern. All unseren Sponsoren, Gönnern, Mitgliedern und auch der Politik sei an dieser Stelle herzlich für die grosse Unterstützung und die Treue gedankt.

Erstmals seit mehreren Jahren durfte der Präsident sämtliche Vorstandsmitglieder zur Wiederwahl vorschlagen. Kein Vorstandsmitglied hat auf die Hauptversammlung 2021 seine Demission eingereicht. Alle Vorstandsmitglieder wurden mit grossem Mehr wiedergewählt und ihnen wurde das Vertrauen durch die Versammlung kundgetan.

Der langjährige Vizepräsident Rolf Wittwer stellt das Amt des Vizepräsidenten auf die Hauptversammlung 2021 zur Verfügung. Die beiden bisherigen Mitglieder Björn Siegenthaler und Andy Werren wurden von der Versammlung gemeinsam als neue Vizepräsidenten des Vereins gewählt. Die beiden neuen Vizepräsidenten werden das Vizepräsidium als Co-Präsidium übernehmen. Der Vorstand ist überzeugt, dass mit dieser Rochade im Vorstand die Verjüngungstendenz in den Führungspositionen des Vereins weiter vorangetrieben und gefestigt wird und somit zukunftsgerichtete und verlässliche Vereinsstrukturen aktiv gefördert werden.

Zum Schluss der Versammlung bedankt sich der Präsident bei allen Vorstandsmitgliedern für die tatkräftige Zusammenarbeit und bei allen Mitgliedern der Unihockey Tigers für die Akzeptanz all der Massnahmen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie. Wir sind uns alle bewusst, dass die letzten Monate schwierige Monate für uns alle waren. In der Hoffnung, dass sich die Situation langsam aber stetig normalisiert und wir ab September wieder in eine mehr oder weniger normale Saison einsteigen können, verbleibt der Präsident mit den besten Wünschen an alle Mitglieder für die kommenden Sommertage.

 

Lucas Schlegel wird wohl die komplette Saison verpassen, ehe sie angefangen hat. Der Verteidiger der Unihockey Tigers zog sich im Training mit einem Kreuzbandriss und... Grosses Pech für Lucas Schlegel
Mit der Verlängerung von Torhüter Nicolas Schüpbach, der Rückkehrer von Marco Eyer und dem Aufstieg von Severin Ott schliesst der HC Rychenberg die Kaderplanung der ersten... HCR schliesst Kaderplanung ab
Im nächsten Teil der Sommerserie gibt Cedric Haldemann vom Schweizer Meister Floorball Köniz Auskunft. Dabei geht es unter anderem um Spielkonsolen, Bogenschiessen und ein... Sommerserie: Cedric Haldemann
Der Spielplan der 2. Edition der Mobiliar Trophy in Winterthur ist bekannt. Das Turnier mit je vier Teams der Frauen NLA und Männer NLA findet vom 20. bis 22. August in... Spielplan und Rahmenprogramm der Mobiliar Trophy bekannt

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks