13.
09.
NLA Männer | Autor: Waldkirch St. Gallen

WaSa plant Spiel vor Rekordkulisse

Am 22. September strebt der UHC Waldkirch-St. Gallen einen neuen Zuschauerrekord an. Gleich dreimal treffen WaSa-Teams an diesem Tag auf den SV Wiler-Ersigen. Unter dem Motto "Vor Rekordkulisse gegen den Rekordmeister" werden die Partien im Athletik-Zentrum über die Bühne gehen.

WaSa plant Spiel vor Rekordkulisse Das Athletik-Zentrum in St. Gallen bietet viel Platz. (Bild: Damian Keller)

Der Spielplan hat dem UHC Waldkirch-St.Gallen für die Heimrunde am 22. September eine ganz besondere Ausgangslage beschert. Alle Teams von U18 bis Herren NLA spielen gegen den SV Wiler-Ersigen:

12.00 Uhr UHC WaSa U18 vs. SV Wiler Ersigen
15.00 Uhr UHC WaSa U21 vs. SV Wiler-Ersigen
18.00 Uhr UHC WaSa NLA vs. SV Wiler-Ersigen

Mit Wiler-Ersigen ist der Verein zu Gast, der von den aktuell bestehenden Schweizer Unihockeyvereinen bisher die meisten Meistertitel gewonnen hat. Der UHC Waldkirch-St.Gallen stellt den Tag deshalb unter das Motto „Vor Rekordkulisse gegen den Rekordmeister" - Ziel ist, das Athletik Zentrum mit über 1000 Zuschauerinnen und Zuschauern zu füllen. Für die Spiele wird der Unihockey-Boden, der normalerweise für Länderspiele und andere Top-Events verwendet wird, ausgelegt. Tolle Pausenattraktionen beim NLA-Spiel machen den Tag zu DEM Unihockey-Event in der Ostschweiz.

 

noch 2 185.43.245.228

09:48:23
14. 09. 2018
Chur ist ja bitzeli das was GC im Fussball ist... Noch 2 Titel für Wiler dann könnt gibt es in Chur definitiv nicht mehr viel worauf man stolz sein kann...

Ueli de Schwert 84.253.23.242

09:05:24
14. 09. 2018
"aktuell bestehenden Schweizer Unihockeyvereinen" Betonung auf AKTUELL...

Andreas Meister 188.155.23.198

21:34:00
13. 09. 2018
Rekordmeister???? AHAHAHA!!!! A guata Witz, Gruss aus Chur
Das Spitzentrio setzt sich ab: Köniz, Wiler und GC holen sich drei Punkte und distanzieren die Konkurrenz bereits um sechs oder mehr Einheiten. Die Teams auf den Rängen... NLA Männer: 11. Runde
Am Samstagabend wird bereits die Hälfte der NLA-Qualifikation vorbei sein, und die Meisterschaft ist ausgeglichen wie nie zuvor. Wiler und GC liegen an der Spitze und... NLA Männer: Vorschau 11. Runde
Jan Bürki ist der grosse Aufsteiger des Jahres. Beim SV Wiler-Ersigen orchestriert der 19-jährige Verteidiger schon die erste Linie, auch in der Nationalmannschaft hat er... "Baue mir keinen zusätzlichen Druck auf"
Der HC Rychenberg Winterthur lanciert mit „Ghackets mit Wörtli" eine besondere Event-Reihe. Den Start macht ein Referat vom Eishockey-NLA-Schiedsrichter Daniel Stricker. "Ghackets mit Wörtli" und Daniel Stricker

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen79:3827
2.Grasshopper Club Zürich57:2826
3.Floorball Köniz64:5024
4.UHC Alligator Malans56:4618
5.UHC Uster56:5518
6.Chur Unihockey59:6516
7.Zug United78:7215
8.Tigers Langnau55:6415
9.HC Rychenberg Winterthur56:7613
10.Waldkirch-St. Gallen50:6711
11.UHC Thun52:737
12.Kloten-Dietlikon Jets49:775
1.piranha chur67:1927
2.Skorpion Emmental Zollbrück49:2822
3.Kloten-Dietlikon Jets55:2521
4.Unihockey Berner Oberland45:2818
5.Wizards Bern Burgdorf50:2717
6.UHC Laupen ZH28:4212
7.Zug United27:548
8.R.A. Rychenberg Winterthur21:566
9.Aergera Giffers29:663
10.UH Red Lions Frauenfeld16:421
1.Unihockey Basel Regio71:4428
2.Ad Astra Sarnen70:4927
3.Ticino Unihockey66:5024
4.Floorball Thurgau71:5521
5.Regazzi Verbano UH Gordola60:5818
6.UHC Sarganserland58:5716
7.Unihockey Langenthal Aarwangen57:6916
8.I. M. Davos-Klosters65:6215
9.Pfannenstiel Egg50:609
10.Floorball Fribourg42:599
11.RD March-Höfe Altendorf50:719
12.UHC Grünenmatt47:736
1.FB Riders DBR42:3222
2.SU Mendrisiotto50:3219
3.Waldkirch-St. Gallen47:3019
4.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf36:2718
5.UH Appenzell38:3114
6.Unihockey Basel Regio56:4613
7.UH Lejon Zäziwil39:4610
8.UC Yverdon23:366
9.Floorball Uri27:416
10.UHC Trimbach25:625

Quicklinks