23.
09.
2001
NLA Männer | Autor: UHC Alligator Malans

Herren NLA: 6:3-Sieg zum Saisonauftakt gegen die Jets.

Die Alligatoren erkämpfen sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die drei ersten wohlverdienten Punkte gegen kampfstarke Jets aus Kloten.
Den besseren start in diesem intensiven Spiel erwischte der Gast aus Kloten. Bei den Alligatoren machte sich das Cupspiel vom Vorabend noch negativ bemerkbar. Alle Mannschaftsteile hatten mit der harten Gangart der Zürich ihre Probleme. Erst im Verlauf des ersten Abschnittes kamen die jungen Herrschäftler besser ins Spiel. Der Führungstreffer der Klotener wurde postwendend mit einem schönen Konter der ersten Linie ausgeglichen. Peter Lüthi erzielte das erste Saisontor für die Alligatoren. Kurz vor der Pause erzielten die Jets etwas entgegen dem Spielverlauf den erneuten Führungstreffer.
Nach der ersten Pause präsentierte sich nahezu das gleiche Bild wie zu Beginn des Spiels. Die Klotener erwischten wiederum den besseren Start und erhöhte das Skore auf 3:1 aus Sicht der Gastmannschaft. Danach überzeugten die Malanser mit schnelle direktem Offensivunihockey und den wichtigen Toren zwei, drei und vier zur erstmaligen Führung in diesem Spiel innerhalb von nur neuen Minuten. Der erst 18-jährige Verteidiger Matthias Jecklin schoss dabei in seinem ersten NLA-Spiel zwei Tore.
Mit der Führung im Rücken gelang den jungen Alligatoren ein sehr gutes letztes Drittel. Im Stiele einer routinierten Mannschaft wurde der Vorsprung ausgebaut und anschliessend verwaltet. Dabei krönte Matthias Jecklin mit seinem dritten Tor an diesem Abend seine sehr gute Vorstellung. Auch Kurt Schamaun, ein weitere junger Spieler, der frisch aus den Elite-Junioren nachgerückt war, trug sich bei seinem ersten Spiel in der NLA bereits in die Torschützenliste ein.
Was die Alligatoren an diesem Abend zeigten war mit wenigen Ausnahmen eine reife Leistung. Vorab die Verteidigung mit den beiden 18-jährigen Verteidigern Matthias Jecklin und Max Riederer vermochte zu überzeugen. Die jungen Alligatoren wurden von den erfahrenen Spielern rund um den omnipräsenten Martin Olofsson zu einer kompakten Mannschaftsleistung geführt. Auf diesem Spiel lässt sich für die Zukunft sicher einiges Aufbauen.


UHC Alligator Malans - Kloten-Bülach Jets 6:3 (1:2, 3:1, 2:0)
Tore: 02. Muggli (Leemann) 0:1, 16. Lüthi (Olofsson) 1:1, 19. Scherrer (Muggli) 1:2, 25. Leimbacher (Derrer) 1:3, 31. Jecklin (Olofsson) 2:3, 39. Jecklin (Lüthi) 3:3, 40. Berther 4:3, 50. Schamaun 5:3, 58. Jecklin (Olofsson) 6:3.

maverick

15:25:20
02. 01. 2023
555

maverick

15:25:20
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:25:11
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:25:10
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:25:09
02. 01. 2023
555

maverick

15:25:05
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:25:04
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:25:03
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:53
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:53
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:52
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:52
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:51
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:51
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:50
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:49
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:48
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:24:48
02. 01. 2023
555

maverick

02:51:57
28. 12. 2022
555

maverick

02:51:57
28. 12. 2022
555

Michel Gerber

02:51:33
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:51:17
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:51:09
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:50:59
28. 12. 2022
555

Andreas Wymann

02:50:46
28. 12. 2022
555

maverick

02:50:35
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:50:27
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:50:17
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:49:29
28. 12. 2022
555

maverick

02:49:28
28. 12. 2022
555

maverick

02:49:28
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:49:28
28. 12. 2022
555

maverick

02:49:27
28. 12. 2022
555

maverick

02:49:27
28. 12. 2022
555

Roman Spycher

02:49:26
28. 12. 2022
555
In der Männer UPL ist der HC Rychenberg als einziges Team noch auf der Suche nach einem Cheftrainer für die Saison 2024/25. Wechsel innerhalb der Liga gibt es wie gewohnt... Silly Season Männer 1.0
Die Anzeichen verdichten sich, dass Piranha Chur und Chur Unihockey ab der Saison 2025/26 als neuer, fusionierter Verein antreten. Dazu gehören würde auch ein Namens- und... Churer Fusion wird vorangetrieben
Der 28-jährige Stürmer Yannick Rubi beendet seine Karriere. Er war bei Thurgau an mehreren Aufstiegen beteiligt und wurde 2020 mit Zug United Cupsieger. Yannick Rubi tritt zurück
Der 26-jährige finnische Nationalspieler Markus Sipronen wechselt zu Floorball Thurgau. Er komplettiert damit das finnische Quartett um Christian Remes, Peter Kotilainen und... Markus Sipronen wechselt zu Floorball Thurgau

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks