Floorball Köniz Bern

Mitten im Kampf um die letzten Playoffplätze läuft die Saisonplanung 2024/25 bei Floorball Köniz Bern auf  Hochtouren. Mit drei Vertragsverlängerungen und drei neuen Verträgen nimmt das Kader Form an. Köniz bindet junge Spieler
Floorball Köniz Bern holt sich mit einem überzeugenden 11:3 gegen Unihockey Basel Regio drei extrem wertvolle Punkte im Kampf um die Playoffqualifikation. Der Vorsprung auf den Gegner vom Rheinknie beträgt somit drei Runden vor Schluss drei Punkte. Deutlicher Könizer Sieg im Strichkampf
Der SV Wiler-Ersigen gewinnt den Spitzenkampf gegen Rychenberg und übernimmt die Tabellenführung, Deny Känzig steuert vier Tore zum Sieg des SVWE bei. Vier Treffer von Martin Östholm reichen Chur in der Hardau nur zu einem Punkt, Malans dreht das Spiel gegen WaSa und Thurgau bezwingt... Wiler ist Leader, Chur und WaSa verspielen Führung
Am Samstag duellieren sich in Kirchberg der SV Wiler-Ersigen und Rychenberg Winterthur um die Tabellenführung in der UPL. Einen Tag später tritt Floorball Köniz Bern zum Strichkampf gegen den direkten Verfolger Unihockey Basel Regio an. Direktduelle um Platz 1 und 8
Miska Mäkinen und Rasmus Kainulainen werden ab nächster Saison Floorball Köniz Bern verstärken. Die beiden Finnen bringen viel Erfahrung mit und haben einen Mehrjahresvertrag beim Berner Verein unterschrieben. Finnische Nationalspieler zu Köniz
Die Partien in Bern und St. Gallen wogen hin und her, am Ende setzen sich die favorisierten Gäste jeweils in der Verlängerung durch. Wiler-Ersigen und Rychenberg Winterthur bleiben somit gleichauf vor Zug, das GC deutlich bezwingt. Im Strichkampf holen sich insgesamt vier von fünf... HCR und Wiler über Umwege
Am Samstag empfängt Floorball Köniz Bern den SV Wiler-Ersigen. Während die Gastgeber um die Playoff-Qualifikation bangen, kämpft der SVWE um den Qualisieg. Beim Spiel Basel gegen Uster werden wertvolle Punkte im Strichkampf vergeben, mit Zug und GC duellieren sich zwei Tabellennachbarn. Derbys und andere Nachbarschaftsduelle
Wiler-Ersigen zieht dank drei Punkten in St. Gallen wieder mit Rychenberg gleich, während Zug in Thurgau verliert und den Anschluss verliert. Uster verliert das kapitale Spiel gegen Floorball Köniz Bern, während Basel und Chur je immerhin einen Punkt erkämpfen. Wichtiger Sieg für Köniz, auch Konkurrenz punktet
Am Samstag werden auch bei den Männern die Cupfinalisten ermittelt, am Sonntag stehen fünf Ligaspiele auf dem Programm. WaSa hat zwei attraktive Heimspiele, in Graubünden findet das Derby statt und Wiler-Ersigen möchte wieder zu Rychenberg aufschliessen. Attraktive Spiele in zwei Wettbewerben
Rychenberg liegt gegen die Tigers im Schlussdrittel genauso zurück wie Zug gegen Malans, dennoch holen sie sich am Ende drei weitere Punkte. Köniz hält das Spiel gegen GC ebenfalls lange offen, muss sich aber geschlagen geben und liegt wieder unter dem Strich. HCR und Zug mit Wende, Köniz verliert erneut
3 von 194

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks