04.
09.
2023
Nati Frauen U19 | Autor: swiss unihockey

WM-Gruppengegnerinnen der U19 bekannt

Am Wochenende fand die Gruppenauslosung für die U19-WM der Frauen vom 8.-12. Mai 2024 im finnischen Lahti statt. Die Schweizerinnen treffen in der Gruppe A auf Tschechien, Lettland und die Slowakei.

WM-Gruppengegnerinnen der U19 bekannt Die U19-Auswahl darf sich auf die anstehende WM in Lahti freuen. (Bild: swiss unihockey/Archiv)

An die Weltnummer zwei Tschechien haben die Schweizerinnen nicht die besten WM-Erinnerungen. An der letzten U19-WM vor einem Jahr scheiterte das Team von Amos Coppe im Halbfinal im Penaltyschiessen und verpasste so nach einer souveränen Gruppenphase mit drei Siegen den Finaleinzug und schlussendlich auch die Bronzemedaille. Tschechien war nahe am ersten WM-Titel dran, musste sich im Final dann Schweden ebenfalls im Penaltyschiessen geschlagen geben. Die aktuelle U19-Generation hat seither drei Spiele gegen Tschechien ausgetragen, zwei davon konnten gewonnen werden.

Die zwei weiteren Gruppengegnerinnen an der WM in Lahti sind die in der Weltrangliste hinter der Schweiz klassierten Slowakinnen und die Lettinnen (Rang 8).

Insgesamt spielen 16 Teams vom 8.-12. Mai 2024 in Finnland um den Weltmeistertitel.

Gruppe A:
Schweiz
(4*), Tschechien (2), Lettland (8), Slowakei (5)

Gruppe B:
Schweden (1), Finnland (3), Norwegen (7), Polen (6)

Gruppe C:
Deutschland (9), Neuseeland (12), Singapur (20), Australien (15)

Gruppe D:
Dänemark (11), Ungarn (10), Italien (13), Kanada (16)

*Rang Weltrangliste

 

Das U19-Nationalteam der Frauen bezwingt im letzten Gruppenspiel am Polish Cup die Slowakei nach zweimaligem Rückstand mit 4:2. Dank zwei Siegen aus drei Spielen kommt die... Haldemann-Hattrick bringt die Wende
Amos Coppe wird nach der Frauen U19-Weltmeisterschaft im Mai 2024 von seinem Amt als Headcoach zurücktreten. Der Verband hat bereits die ideale Lösung für seine Nachfolge... Renggli übernimmt U19-Frauen
Während das U19-Nationalteam der Frauen und die U17-Männer derzeit am Talent Treff in Tenero teilnehmen, treffen sich die U17-Frauen und das Perspektiventeam Mitte Oktober.... Diverse Nationalteams mit Lehrgängen

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks