13.
03.
Nati Männer A | Autor: Keller Damian

Die Schweiz eröffnet

Der Spielplan der Männer-WM in Prag ist da. Die Schweiz trifft zum Auftakt auf Lettland. Gemäss Papierform wird die Jansson-Truppe ihren Viertelfinal am Donnerstag anpacken und nach einem Ruhetag in den Halbfinal steigen.

Die Schweiz eröffnet

Wie schon so oft bestreitet die Schweizer Nationalmannschaft die erste Partie eines WM-Turniers. Am Samstag, 1. Dezember, wartet um 12.00 Uhr Lettland als Gegner. Am Sonntag folgt die zweite Begegnung gegen Aussenseiter Deutschland (14.00 Uhr) und nach einem spielfreien Montag wird es gegen Tschechien am Dienstag (19.30 Uhr) um den Gruppensieg gehen.

Der Mittwoch gehört der Zwischenrunde, in der die Viertelfinalisten der unteren Hälfte (Duelle der Dritten und Vierten aus den stärkeren Gruppen A und B gegen die Ersten und Zweiten aus den Gruppen C und D) ermittelt werden. Die Schweiz könnte als Gruppensieger auf Dänemark oder Estland treffen - als Gruppenzweiter wohl auf Deutschland oder die Slowakei. Der Viertelfinal der Schweiz findet auf jeden Fall am Donnerstag, 6. Dezember, um 16.30 Uhr statt. Schweden und Finnland bestreiten ihre Viertelfinalpartien am Freitag.

Die Halbfinalpartien sind auf Samstag (16.00 Uhr und 19.00 Uhr) angesetzt, die Medaillenspiele am Sonntag, 9. Dezember, auf 13.00 Uhr und 16.00 Uhr.

Der Spielplan auf einen Blick

31145.jpg

Der Spielplan als PDF zum Download.

Nach dem ersten Sieg über Schweden im letzten Zusammentreffern muss die Schweizer Herren-Nationalmannschaft an der Euro Floorball Tour in Brno (CZE) eine Niederlage... Schweden nimmt Revanche
Die Schweizer Herren-Nationalmannschaft gewinnt auch das zweite Spiel der Euro Floorball Tour in Brno (CZE). Dies denkbar knapp mit 6:5 nach Penaltyschiessen gegen Tschechien. Schweizer Sieg nach Penaltyschiessen
Der Schweizer Herren-Nationalmannschaft ist der Auftakt ins Vierländerturnier Euro Floorball Tour in Brno (CZE) nach Wunsch geglückt. Die Schweiz besiegt Finnland... Optimaler Start für die Schweiz
Nach der erfolgreichen Wiedereingliederung im letzten Sommer wird Unihockey auch in drei Jahren Bestandteil der World Games sein. Im Gegensatz zu den Spielen in Polen wird die... Unihockey bleibt bei den World Games

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen155:8754
2.Floorball Köniz176:11049
3.Tigers Langnau170:13046
4.Grasshopper Club Zürich175:12542
5.UHC Alligator Malans145:12938
6.HC Rychenberg Winterthur137:13932
7.Zug United135:15230
8.UHC Uster124:13929
9.Waldkirch-St. Gallen121:16525
10.Chur Unihockey114:16521
11.UHC Thun104:15215
12.Kloten-Bülach Jets101:16415
1.piranha chur147:5350
2.UHC Dietlikon138:6447
3.Wizards Bern Burgdorf104:7240
4.R.A. Rychenberg Winterthur97:6934
5.Skorpion Emmental Zollbrück107:8434
6.Unihockey Berner Oberland67:8323
7.Aergera Giffers69:10416
8.UH Red Lions Frauenfeld57:12311
9.Waldkirch-St. Gallen49:1198
10.Zug United50:1147
1.Unihockey Basel Regio178:10359
2.Floorball Thurgau155:10948
3.Ad Astra Sarnen162:12446
4.Unihockey Langenthal Aarwangen123:11140
5.Floorball Fribourg131:11638
6.Regazzi Verbano UH Gordola108:12031
7.UHC Sarganserland122:12630
8.I. M. Davos-Klosters144:13729
9.UHC Grünenmatt103:13125
10.Ticino Unihockey133:17123
11.RD March-Höfe Altendorf104:16016
12.Pfannenstiel Egg72:12711
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf111:5451
2.UHC Laupen ZH131:5947
3.Unihockey Basel Regio109:8542
4.FB Riders DBR86:7135
5.UH Lejon Zäziwil95:9527
6.Mendrisiotto Ligornetto78:12027
7.Floorball Uri81:10422
8.UHC Trimbach54:1571

Quicklinks