09.
11.
2023
unihockey.ch | Autor: unihockey.ch

Printmagazin 205

Die SSL-Legende Martin Östholm hat in Chur eine schwierige Aufgabe als Mentor übernommen. Uri, Singapur, Prag, Arkansas, Reinach und Gümligen heissen andere Stationen, die wir für die November-Ausgabe unter die Lupe genommen haben.

Printmagazin 205 Nach 16 Jahren bei Pixbo ist Martin Östholm in die Bündner Berglandschaft gezogen. (Bild:Erwin Keller)

Während Martin Östholm nach 16 Jahren in der SSL den Sprung ins Ausland wagt, übernehmen in seiner Heimat die jungen Wilden. Vor allem der Hype um Gabriel Kohonen ist schon jetzt gewaltig. Dem 19-Jährigen wird der Druck aufgegelegt, eines Tages als bester Spieler zu gelten, der je Unihockey gespielt hat. Wie geht der Sohn der lebenden Legende Mika Kohonen damit um? Lokal besuchen wir Emma und Magnus Hedlund in ihrer Reinacher Heimat, Doris Berger kurz vor der WM in Chur und den tschechischen Trainer Tomas Chrapek in der Innerschweiz - als Profitrainer im Unihockey betreut er bis zu acht Teams gleichzeitig. Wie geht das? Mit Petra Kundert blicken wir ausführlich auf die goldene WM von 2005 in Singapur zurück. Damals gewann die Schweizer Nati zum ersten und bis heute einzigen Mal Schweizer A-WM-Gold. Wie war das möglich?

 


42117.jpg
Cover der November-Ausgabe 2023

 

Die aktuelle Ausgabe des Magazins kann an vereinzelten Kioskstellen erstanden werden, es empfiehlt sich aber selbstverständlich ein Abo für alle Ausgaben. Hier geht es zu den Leseproben der aktuellen Ausgabe. Die bestehenden Abonnentinnen und Abonnenten bitten wir wie immer, uns Adressänderungen laufend zu melden. Das hilft uns bei der korrekten Zustellung der Ausgaben enorm.

 

 

 

Alle Themen der November-Ausgabe auf einen Blick:

Kurznews
Ungleiche Ellen, lange sauber, gesagt getan, David vs. Goliath. Dazu wird gut gebrüllt.

Legende und Mentor
Martin Östholm wechselte nach 16 SSL-Saisons bei Pixbo erstmals ins Ausland. Der 35-jährige zweifacher Weltmeister möchte in Chur einem jungen Team helfen, zurück in die Playoffränge zu kommen.

Tausendsassa
Der Alltag Tomas Chrapeks besteht seit dem Sommer praktisch nur noch aus Unihockey. Der Tscheche betreut als Profi-Trainer bis zu acht Teams aus drei verschiedenen Vereinen.

42122.jpg
Tomas Chrapek hat als Profi-Trainer viel zu tun. Unter anderem soll er Floorball Uri in der 1. Liga etablieren.

Ein Leuchtturm
Die Mobiliar Arena in Gümligen bei Bern bietet Gästen aus Sport und Wirtschaft perfekte Bedingungen. Eine seit fünf Jahren bestehende Erfolgsgeschichte.

Chancen statt Probleme
Doris Berger glaubt trotz fehlender Superstars an Piranha Churs Titelchancen. Bei der kommenden WM in Singapur sieht die 26-Jährige auch Schweden nicht als unbesiegbar an.

Die Hedlunds
Als Magnus Hedlund vor 22 Jahren in die Schweiz kam, hätte er nie gedacht, hier sesshaft zu werden. Nun führt seine Tochter Emma die Familientradition fort und reist mit Zug United im Champions Cup in die Heimat ihres Vaters.

42121.jpg
Magnus und Emma Hedlund in Reinach beim heimischen Training in der Garage. (Bild: Olivia Domeisen)

Pingpong
unihockey.ch nimmt es mit Flurina Marti (Nati) und Michelle Schär (Riders) kurz persönlich.

Goldene Erinnerungen
Die Frauen-WM findet in wenigen Wochen zum zweiten Mal in Singapur statt, wo 2005 die Schweizer Frauen-Nati den bis heute grössten Erfolg feierte. Wir blicken mit Weltmeisterin und MVP Petra Kundert zurück.

Gut angekommen
Seit August lebt Daniel Keller in Prag und geht für TJ Sokol Kralovske Vinohrady - kurz SKV - auf Punktejagd. Der 24-Jährige hat sich auf und neben dem Feld gut eingelebt.

42123.jpg
Daniel Keller fühlt sich in Prag wohl.

Ausfahrt Arkansas
Von der U19-Nati ist der Weg bis zum Gipfel nicht mehr weit. Oder es kommt alles anders. Wie bei Anja von Allmen, die mit 22 Jahren den Goaliehelm an den Nagel hängt und in den USA Fussball spielt.

Gelungene Rückrufaktion
Die goldene schwedische Generation biegt auf die Zielgerade ein, die Youngsters scharren mit den Hufen und setzen schon jetzt zum Überholen an. Besonders Gabriel Kohonen sorgt für einen Hype.

Offener Brief
Liebe Frau Bundesrätin.

Der erste Superfinal in der Romandie und alles zur Fribourger BCF-Arena. Die Bilanz der Playoff-Kracher, ein Ausblick auf die erste Kleinfeld-WM und ein Zahlensalat bezüglich... Printmagazin 210
Mit 22 bzw. 23 Jahren gehören Yannis Wyss und Marc-André Vogt bereits zu den Eckpfeilern des SV Wiler-Ersigen. Führen sie den Rekordmeister zu weiteren Erfolgen? Die... Printmagazin 209
Liga-Topskorer Albin Sjögren im grossen Porträt. Auch bei BEO-Shootingstar Norina Reusser geht es um Tore, während Christoph Reich und Mario Britschgi solche verhindern... Printmagazin 208
Als 18-Jähriger durfte sich Pablo Mariotti Topskorer der NLB nennen - zwei Punkte pro Spiel lieferte er für Ticino ab. Kann er sich bei WaSa zum Nationalspieler entwickeln?... Printmagazin 207

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks