13.
03.
PR | Autor: Werbung

Weltneuheit: Die quetschbare Metallflasche

Ein schweizerisch-österreichisches Unternehmen lanciert eine Flaschenrevolution. Keego ist der erste quetschbare Bidon aus Metall.

Weltneuheit: Die quetschbare Metallflasche Der ehemalige NLA-Unihockeyaner Lukas Angst entwickelte eine quetschbare Metallflasche.

Wir kennen sie alle: Die praktischen Plastikflaschen - sei es für Sport oder auf einer Wanderung. Und ebenso bekannt sind die Nachteile. Gerade bei wärmeren Temperaturen entwickelt sich zuweilen ein unangenehmer Geschmack. Sigg hatte mit seinen Metallflaschen eine erste Revolution eingeläutet. Nun kommt KEEGO, das mit seinem Bidon aus Titanium die Eigenschaften von quetschbaren Plastikprodukten und von geschmacksneutralen Metallflaschen vereint. Im Sport war die Abkehr von Plastik bisher undenkbar, weil die Glas- oder Metallflaschen ein sportliches Trinken nicht zuliessen. Dies ist nun erstmals möglich.

Kopf hinter der revolutionären Idee ist der Zürcher Lukas Angst, der vor vier Jahren zu einem österreichischen Getränkehersteller wechselte. „Ich fragte mich, warum es nicht möglich sein sollte, eine Trinkflasche für den Sport aus beständigem und sauberem Material herzustellen", erklärte der langjährige Unihockeyspieler bei den Grasshoppers und Floorball Köniz. „Nach zahlreichen Versuchen und zwei Jahren Entwicklung fanden wir das passende Material", führt der innovative 36-Jährige weiter aus. „Im Herbst 2017 gelang es, das Material in Flaschenform zu bringen." Die Titanflasche hat einen elastischen Kern, ein geringes Gewicht und ist eben - im Gegensatz zu den bisher erhältlichen Metallflaschen quetschbar. Sie vereint das beste aus zwei Welten."

Inspiriert wurde Angst auch vom Schweizer Tennisaushängeschild: „Bei der Ausrüstung achtet man auf das kleinste Detail, aber selbst Roger Federer benutzt noch Einwegplastikflaschen." Es habe sich bei den Bidons in den letzten 30 Jahren kaum etwas verändert. Angst hat mit Titanium nun das ideale Material gefunden. „Titan stellt sicher, dass der Geschmack des Getränks rein bleibt und dass keine Weichmacher in die in die Flüssigkeit gelangen."

Nach den letzten erfolgreichen Tests startet der Vorverkauf der KEEGO-Flasche am 13. März 2018 über Kickstarter. Geht es nach dem Erfinder, ist KEEGO bald in aller Munde - im wörtlichen wie im übertragenen Sinn.

Eine Flasche kostet 40 Franken.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Lukas Angst
+43 665 6515 2040
ta.ogeek@al

https://bottle.keego.at/kickstarter/

31133.jpg

Während der letzten Saison haben die NLA-Vereine Bilder mit einem Bezug zum Topscorer Engagement der Mobiliar gemacht. Die Versicherung belohnt die beiden originellsten mit... Zug und Alligator räumen ab
Am 23. Mai 2018 öffnet die Firma Renew Unihoc Zone Group AG in Chur der Öffentlichkeit ihre Tür und gewährt einen Blick hinter die Kulissen. Am Abend werden ZONE-Verein... Tag der offenen Renew-Tür
Vom 20. bis 23. Juni 2018 wird zum fünften Mal der Hinwiler Autobahnkreisel «Betzholz» gerockt. Von Jan Delay oder Bligg über Simple Minds, Level 42 oder Santana ist für... Wettbewerb Rock the Ring

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen31:109
2.UHC Alligator Malans22:108
3.UHC Uster16:137
4.Floorball Köniz18:216
5.Waldkirch-St. Gallen23:306
6.Grasshopper Club Zürich12:115
7.HC Rychenberg Winterthur13:184
8.Tigers Langnau14:163
9.Zug United18:213
10.Chur Unihockey13:183
11.UHC Thun13:172
12.Kloten-Dietlikon Jets11:191
1.Wizards Bern Burgdorf15:36
2.piranha chur13:36
3.Kloten-Dietlikon Jets9:46
4.Unihockey Berner Oberland10:73
5.Zug United5:93
6.Aergera Giffers5:122
7.UH Red Lions Frauenfeld4:61
8.Skorpion Emmental Zollbrück2:40
9.R.A. Rychenberg Winterthur1:70
10.UHC Laupen ZH4:130
1.Ad Astra Sarnen17:98
2.Unihockey Basel Regio17:97
3.I. M. Davos-Klosters25:197
4.Floorball Thurgau24:207
5.Unihockey Langenthal Aarwangen19:156
6.Regazzi Verbano UH Gordola18:176
7.UHC Sarganserland13:153
8.Ticino Unihockey17:203
9.Pfannenstiel Egg15:183
10.RD March-Höfe Altendorf14:222
11.Floorball Fribourg14:211
12.UHC Grünenmatt11:191
1.Waldkirch-St. Gallen10:33
2.UH Appenzell4:13
3.FB Riders DBR7:53
4.Unihockey Basel Regio5:33
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf5:42
6.UHC Trimbach4:51
7.Mendrisiotto Ligornetto5:70
8.Floorball Uri3:50
9.UC Yverdon1:40
10.UH Lejon Zäziwil3:100

Quicklinks